Werbung

Nachricht vom 10.08.2017 - 19:58 Uhr    

Kellerbrand in Neuwied

Am Donnerstagabend, den 10. August gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr Neuwied zu einem Wohnhausbrand in den Fliedergarten alarmiert. Beim Eintreffen fanden die Wehrleute den Keller des Wohnhauses im Vollbrand vor. Das Feuer war durch massiven Innenangriff schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Foto und Video: Uwe Schumann

Neuwied. Die Löschzüge der Feuerwehr Neuwied bereiteten gerade einen Übungsabend vor, als der Alarm einging. So waren sie schnell am Einsatzort im Fliedergarten. Dort stand der Keller eines Einfamilienhauses in Vollbrand. Sofort wurde ein Innenangriff unter Atemschutz vorbereitet. So konnte der Brand relativ schnell unter Kontrolle gebracht und ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Neben den Neuwieder Einheiten wurde noch der Löschzug Gladbach zur Unterstützung alarmiert.

Die Versorger klemmten Strom und Wasser ab. Das DRK war ebenfalls vor Ort, brauchte aber nicht einzugreifen. Es gab keine Verletzten. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Gutachter und Brandermittler der Kriminalpolizei werden schnellstmöglich die Arbeit aufnehmen. Erst dann kann auch die Schadenshöhe beziffert werden. (woti)

Video von der Einsatzstelle





---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Drogen, Alkohol und ein außer Kontrolle geratener PKW

Montabaur. Ein Zeuge meldete gegen 15 Uhr, einen offensichtlich alkoholisierten PKW-Fahrer auf der Autobahn A 3. Im Rahmen ...

Sommerfest der Informa gGmbH

Neuwied. Zum Festauftakt sprach Gehörlosenseelsorger Detlef Kogge und gebärdete zusammen mit allen Gästen das „Vater Unser“. ...

Schulprojekt Skaten an der BBS Heinrich-Haus

Neuwied. 7:45 Uhr: Schulbeginn in der BBS Heinrich-Haus. Doch im Klassenraum des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) der Fachrichtung ...

Genuss-Werkstatt bot Mittagspause für alle Sinne

Neuwied. Natürlich kam dabei das Genießen nicht zu kurz. Ob süßlich, sauer oder ausgewogen, für jeden Geschmack war etwas ...

Helfen können nicht nur die Stärksten

Neuwied. Erst kürzlich konnten die Moewe-Teilnehmer sogar Geld spenden: Am Girls‘ Day der Arbeitsagentur verkauften sie Hotdogs ...

Austausch beim Fest der Kulturen in Neustadt

Neustadt/Wied. Die Veranstalter organisierten ein buntes Rahmenprogramm für die Kinder: Neben den Beschäftigungsmöglichkeiten ...

Weitere Artikel


Oberbürgermeisterwahl: Wahlausschuss lässt alle vier Kandidaten zu

Neuwied. Folgendes Quartett bewirbt sich für das Amt: Bürgermeister Jan Einig für die CDU, Beigeordneter Michael Mang für ...

Notinseln sind Anlaufstellen für Kinder

Neuwied. Nachdem ein geplanter „Notinsel-Tag“ Mitte Mai dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, haben sich das städtische Kinder- ...

Waldbreitbach letzter Amtspokalsieger

Waldbreitbach. Gemeinsam mit Kreisschützenkönig Karl Schumacher aus Leutesdorf und Schießmeister Bruno Reufels aus Roßbach ...

Kradfahrer prallt auf rangierenden PKW

Neuwied. Laut derzeitigem Stand der Ermittlungen passierte der Kradfahrer einen Fahrbahnteiler auf der falschen Fahrbahnseite ...

Gemeindeschwestern plus informieren über Vorsichtsmaßnahmen

Neuwied. Deshalb haben die Gemeindeschwestern plus des Kreises Neuwied, Christa Reutelsterz, Brigitte Siebenmorgen und Roswitha ...

FV Engers 07 ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied. Hahn würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder, „die durch ihre lange Verbundenheit nicht nur ihre Treue ...

Werbung