Werbung

Nachricht vom 01.08.2017 - 00:57 Uhr    

Mercedes überschlägt sich auf Autobahn A 3 bei Dierdorf

Kurz nach 23 Uhr am Montag, den 31. Juli gab es Alarm für die Feuerwehren Oberraden-Straßenhaus und Puderbach. Gemeldet war ein Unfall Anschlussstelle Neuwied Richtung Frankfurt mit eingeklemmten Personen bei Kilometer 60.

Foto und Video: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Die Meldung wurde korrigiert, als sich die Rettungskräfte auf Anfahrt befanden, auf Kilometer 67, dies ist circa zwei Kilometer hinter der Anschlussstelle Dierdorf in Richtung Frankfurt. Da die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus bereits auf der Autobahn war, fuhr sie auch weiter, denn die Dierdorfer Kameraden, deren Gebiet es ist, wären nicht so schnell gewesen. Die Feuerwehr Puderbach konnte auf der Anfahrt abdrehen, da die Wehr Oberraden-Straßenhaus mit ausreichender Mannschaft ausgerückt war.

Vor Ort trafen die Rettungskräfte einen auf dem Dach liegenden PKW an. Die beiden Männer hatten sich schon selbst befreit oder wurden durch Ersthelfer befreit. Als die Wehrleute eintrafen, standen sie jedenfalls neben ihrem demolierten Fahrzeug. Während des Unfallzeitpunkts regnete es stark. Vermutlich war nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache, dass das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, in die Böschung prallte und sich dann überschlug.

Die beiden Insassen wurden vom Notarzt versorgt und mit dem Rettungswagen des DRK ins Krankenhaus gebracht. Die Schwere der Verletzungen muss im Krankenhaus genau festgestellt werden. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und sorgte mit für die Absicherung. Für die Rettungsmaßnahmen musste eine Spur gesperrt werden. Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen. (woti)


Video von der Einsatzstelle







Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Los geht es am Samstag um 14 Uhr. Um 16 Uhr kommt der Nikolaus und sein Auftritt wird vom Männergesangverein ...

Michael Mahlert zum Ersten Kreisbeigeordneten gewählt

Neuwied. Die Fraktionsvorsitzende der SPD Petra Jonas begründete ihren Vorschlag, dass mit Michael Mahlert eine fähige und ...

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

Hümmerich. Die 87-jährige Bewohnerin konnte laut Polizei nach Ausbrechen des Feuers noch selbst die Rettungsleitstelle benachrichtigen, ...

Hausfrauenbund ehrt seine langjährigen Mitglieder

Neuwied. Im Veranstaltungsort, im Neuwieder Bootshaus, wurden aber auch langjährige verdiente Mitgliederinnen geehrt. Die ...

Bambinifeuerwehr Puderbach erfreute Senioren

Puderbach. Nachdem sich die Kids und das Betreuerteam im Feuerwehrhaus getroffen hatten, bekamen die Bambinis Warnwesten ...

Else friert nicht

Mit tollen Erinnerungen denke ich an die eigene Kindheit zurück: rodeln, Ski fahren, Schneemann bauen und natürlich eine ...

Weitere Artikel


Ring Of Fire kommen nach Hachenburg

Hachenburg. Ring Of Fire überzeugt mit eigenen Interpretationen von Rock-Klassikern genauso wie mit dem ursprünglichen Sound ...

Tierquäler schießt auf Katze und verletzt sie schwer

Bendorf. Das Tier wurde am 31. Juli operiert. Hierbei wurde festgestellt, dass der unbekannte Täter mit einem Luftgewehr ...

Mitarbeiter von Metsä: „Unser Standort Raubach ist in Gefahr!“

Raubach. Die Bürgermeister von Hanroth und Raubach werden in den nächsten Tagen jede Menge Post bekommen. Mit Unterstützung ...

SG Puderbach II besteht ersten Test nach Sommerpause

Urbach. Es ergaben sich auch Torchancen, doch es fehlte immer wieder am letzten Quäntchen Glück, um den Ball auch im Netz ...

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit mittlerweile zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer ...

36-jähriger Mann aus Oberdreis vermisst

Oberdreis. Seit Samstagmorgen, 29. Juli, 9.30 Uhr, wird der erkrankte 36-jährige Christian Geyer aus 57539 Oberdreis vermisst. ...

Werbung