Bender & Bender
 Samstag, 19.08.2017, 11:17 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Sport | Urbach

SG Puderbach II besteht ersten Test nach Sommerpause

Am Freitagabend, den 28. Juli empfing die SG Puderbach II in der ersten Runde des Bitburger Kreispokals den SV Staudt in Urbach. Von Beginn an gab das Team von Christian Mendel den Ton an und erspielte sich insbesondere im Mittelfeld ein deutlich erkennbares Übergewicht.
SG Puderbach II besteht ersten Test nach Sommerpause

Fotos: Verein

Urbach. Es ergaben sich auch Torchancen, doch es fehlte immer wieder am letzten Quäntchen Glück, um den Ball auch im Netz unterzubringen. Nach einem guten Spiel gingen die beiden Teams torlos in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit nahm das Spiel zügig wieder Fahrt auf, denn Coach Christian Mendel hatte sein Team in der Kabine heiß gemacht. Nur sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff konnten sich die Spieler der SG dann auch für ihren Einsatz belohnen, als Yannick Noll nach einem schönen Zuspiel von der linken Seite in den Strafraum alleine vorm Tor stand und den Ball nur noch einschieben musste. Die 1:0-Führung war eine Erlösung, aber immer noch keine Sicherheit. Nur kurze Zeit später hätte die SG Puderbach nach einem groben Foul an Alexander Schroedter auf 2:0 erhöhen können, doch der Elfmeterpfiff blieb aus.

Durch ein Missverständnis in der Puderbacher Abwehr brannte es nur Minuten später einmal lichterloh vor dem Puderbacher Tor, doch der Ausgleich konnte verhindert werden. In der fast identischen Situation wie zur 1:0-Führung fand sich Yannick Noll fünf Minuten vor dem Schlusspfiff, nur dass er dieses Mal den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. So blieb es beim 1:0-Sieg, der auf die gesamte Spielzeit gesehen auch in Ordnung geht.

Neben einer Menge Torchancen gab es auch eine Menge gelber Karten – insgesamt fünf auf Puderbacher Seite und vier auf der Seite der Gäste. In der nächsten Runde trifft die SG Puderbach II auf die SG St. Katharinen, die sich nach Elfmeterschießen mit 0:3 gegen den SV Maischeid durchsetzen konnte.

Für die SG Puderbach II spielten: Dennis Jung (T), Vadim Pucha, Michael Arndt, Alexander Schroedter, Philipp Mendel, Yannick Noll (86. Marek Scheiderer), Dominik Seuser (K), Lars Ramseger, Maximilian Weyer, Christoph Hartstang (90. André Velten), Yannick Becker (60. Manuel Franz)
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu "SG Puderbach II besteht ersten Test nach Sommerpause"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

A-Jugend JSG Wienau in nächster Runde im Rheinlandpokal
Dierdorf. Die Gastgeber waren besonders in der ersten Viertelstunde spielerisch deutlich stärker, ...
„Mörsbachmän“ mit dem TuS Horhausen
Horhausen. Bei kühlen 14 Grad und leichtem Regenschauer gingen natürlich deutlich weniger Teilnehmer ...
Großes Interesse am 8. Staffelmarathon Waldbreitbach
Waldbreitbach. Auch aus der Verbandsgemeinde Waldbreitbach nehmen immer eine große Anzahl Staffeln ...
TSG Irlich siegt beim Derby in Rodenbach
Neuwied. Von der ersten Minute an war es beiden Mannschaften anzumerken, dass es sich um ein ...
Sportwerbewoche des SV Rengsdorf
Rengsdorf. Neben einem Auftritt der „Alten Herren“ findet natürlich wieder der beliebte Monte-Mare-Cup ...
Lauftreff Puderbach Sextett finishte 18. Malberglauf
Puderbach. So musste denn auch die eine oder andere Bergziege zwischenzeitlich vom Lauf- in ...
 
Mercedes überschlägt sich auf Autobahn A 3 bei Dierdorf
Dierdorf. Die Meldung wurde korrigiert, als sich die Rettungskräfte auf Anfahrt befanden, auf ...
Ring Of Fire kommen nach Hachenburg
Hachenburg. Ring Of Fire überzeugt mit eigenen Interpretationen von Rock-Klassikern genauso ...
Tierquäler schießt auf Katze und verletzt sie schwer
Bendorf. Das Tier wurde am 31. Juli operiert. Hierbei wurde festgestellt, dass der unbekannte ...
Flohmarkt im Heinrich-Haus
Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit mittlerweile zehn Jahren werden ...
36-jähriger Mann aus Oberdreis vermisst
Oberdreis. Seit Samstagmorgen, 29. Juli, 9.30 Uhr, wird der erkrankte 36-jährige Christian ...
VR-Bank Lauf Heimbach-Weis gelungen
Neuwied. Auf der Zehnkilometerstrecke setzte sich bei den Herren Vorjahressieger Semere Tsehatsion ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »