Werbung

Nachricht vom 30.07.2017 - 13:56 Uhr    

Funkamateure reisen zum Bercker Leuchtturm

Die Städtepartnerschaft zwischen Bad Honnef und Berck-sur-Mer dauert nun schon über vier Jahrzehnte an. Dies nehmen die Bad Honnefer Funkamateure zum Anlass, etwas Besonderes zu unternehmen.

Foto: Privat

Bad Honnef. Vom 17. bis zum 20. August diesen Jahres reisen mehrere Bad Honnefer Funkamateure und Funkamateurinnen wiederholt nach Berck-sur-Mer, um vom Gelände des dortigen im Jahr 1950/51 erneuerten und 2005 umfassend renovierten Bercker Leuchtturmes Amateurfunkkontakte in alle Welt zu erstellen. „Bereits im vergangenen Jahr erreichten wir über Amateurfunk aus Berck-surMer in 367 Funkkontakten 31 Länder der Erde auf vier Kontinenten“, so der Ehrenvorsitzende des Partnerschaftskomitees Bad Honnef – Berck-sur-Mer, Dr. Hans Eckhard Krüger, selbst begeisterter Funkamateur und der Vorsitzende der Bad Honnefer Funkamateure, Stefan Scharfenstein.

„In Berck-sur-Mer erleben wir eine großartige Unterstützung. So erhielten wir vom Bercker Traditionsverein "Patrimoine et Tradition" wieder eine Einladung auf das Gelände unmittelbar am Leuchtturm“, so die beiden weiter. „Und bei dieser Gelegenheit werden uns wieder sehr viele unserer Bercker Freunde besuchen, darauf freuen wir uns schon jetzt!“ In der Zwischenzeit liegen alle erforderlichen Genehmigungen vor. So erlaubt uns die französische Telekommunikationsbehörde ANFR den Funkbetrieb aus Berck-sur-Mer unter dem weltweit einmaligen Sonderrufzeichen TM0BSM (TM0Berck Sur Mer) und die Leuchturmverwaltung DIRM gestattet uns den nicht alltäglichen Zugang auf den 45 Meter hohen Leuchtturm.“ Und in Bad Honnef sorgen die Daheimgebliebenen für die Funkbrücke nach Berck-sur-Mer.

Zeitgleich findet das Internationale Leuchtturm- und Leuchtschiff-Wochenende (kurz: ILLW) statt. Seit 1993 nehmen Funkamateure aus über 90 Ländern der Erde an dieser Veranstaltung teil. Dies sorgt für zusätzliches Interesse an Funkkontakten mit dem Leuchtturm an der Kanalküste.


Kommentare zu: Funkamateure reisen zum Bercker Leuchtturm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Verwaltung lud zur Versammlung in den Parkwald

Neuwied. Dabei stand unter anderem Folgendes auf dem Programm: die Stadtentwicklungsstrategie „Neuwied 2030“, die Ausbildungsperspektiven ...

Pflegestützpunkt Puderbach: Neue Trägerschaft

Kreis Neuwied. Gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist eine zukunftsfähige Lösung für die persönliche Beratung und Koordinierung ...

Wie aus Eisenguss Kultur entsteht

Bendorf-Sayn. Das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL) nimmt daher in einer Vortragsreihe ...

Traumwetter beim Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Das Damenfinale bestritten Kathrin Busch und Claudia Selt vom TC Rengsdorf gegen Daniela Christmann und Sigrun Assenmacher, ...

Ringmarkt feiert 50-jähriges Bestehen mit Raiffeisen

Neuwied. Architektonisch unübersehbar ein Kind seiner Zeit, eingebettet in ein damals neues Wohngebiet: Sein Jubiläum feiert ...

Mit Fachmann Neuwieds Sehenswürdigkeiten entdecken

Neuwied. Zudem erfahren die Gäste wissenswerte Hintergründe über das historische Rathaus, die Ofenfabrik und ehemalige Brennereien. ...

Weitere Artikel


Mehrmalige Einbrüche in Vereinshütte

Linz. Abgesehen von den Kosten, die der Verein nur durch Mitgliedsbeiträge und Trainingseinnahmen stemmen muss, kommt natürlich ...

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer auf Alteck

Neuwied. Im Verlauf einer 90-Grad-Linkskurve kam er infolge Unachtsamkeit zu weit nach rechts und geriet mit dem Vorderrad ...

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in Raubach

Raubach. Los ging das Schützenfest am Freitagabend mit dem traditionellen Fassanstich, der musikalisch von dem Blasorchester ...

Ehrenamtliche werden für die Hospizbegleitung gesucht

Kreisgebiet. Sie ist eine von rund 90 ehrenamtlich tätigen Männern und Frauen, die schwerstkranken und sterbenden Menschen ...

Botanische Führung durch die ehemalige Klosteranlage

Neuwied. Interessierte können die bunte Bandbreite der Anlagen bei einer botanischen Führung kennenlernen, die die Tourist-Information ...

Spring- und Dressurfestival des RV Dierdorf

Dierdorf. Am Freitag werden hauptsächlich junge Pferde vorgestellt, die in Aufbauprüfungen starten. Die Richter bewerten ...

Werbung