Werbung

Nachricht vom 16.07.2017 - 22:21 Uhr    

Siegerehrung Luftballonwettbewerb „Wieder ins Tal“

Der CDU Gemeindeverband Asbach veranstaltete bei der diesjährigen Aktion "Wieder ins Tal" in Neustadt einen Luftballonwettbewerb für Kinder. Bei strahlendem Sonnenschein freuten sich viele Kinder einen Ballon steigen zu lassen, innerhalb weniger Stunden wurden 800 Ballons auf die Reise geschickt.

Sieger und Verantwortliche. Foto: CDU

Asbach. Am Samstag, den 15. Juli wurden die Sieger geehrt und mit einem Preis bedacht. Insgesamt wurden zehn Karten zurück geschickt. Hier der Dank von Michael Christ und Helmut Hecking an die Finder.

Platz 1 der anwesenden Kinder ging an Nevio Hauft , Platz 2 teilte sich Lana Becker und Max Menzenbach. Platz 4 ging an Jakob Dächer und Amelie von Schönebeck sicherte sich den 5. Platz. Alle anderen anwesenden Kinder erhielten noch kleine Geschenke.



Kommentare zu: Siegerehrung Luftballonwettbewerb „Wieder ins Tal“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


SPD-Mitglieder-Ehrung in Heddesdorf

Neuwied. Mahlert dankte Erika Weiershausen für die langjährige Unterstützung der Sozialdemokratischen Partei und sagte wörtlich: ...

Innovative Projekte für nachhaltige Mobilität gesucht

Berlin/Region. Ob mobile Sharing-Angebote, vernetzte Fahrzeuge oder elektronische Tickets: Die Digitalisierung eröffnet große ...

Bürger trafen sich in Altwied „Auf ein Wort mit Jan Einig“

Neuwied. In Einzelgesprächen widmete sich der OB den Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern. Ihre Themen reichten von der gewünschten ...

CDU-Fraktion beantragt Streichung der Planungen „Mini-ZOB“

Neuwied. Die Maßnahmen in der Marktstraße sind in vollem Gange und die Fraktion wird den Verlauf der Baumaßnahme aufmerksam ...

Kreis-SPD stellt sich für die Zukunft auf

Erpel. Ebenfalls soll es verstärkt basisdemokratische Elemente geben, die die Mitbestimmung aller Mitglieder erhöhen. So ...

Justizminister Herbert Mertin besucht Amtsgericht Linz

Linz. "Das Amtsgericht ist in Stadt und Region fest verwurzelt. Es bildet für viele Bürgerinnen und Bürger die erste Anlaufstelle ...

Weitere Artikel


PKW kollidiert mit LKW, geht in Flammen auf - Fahrer tot

Neuwied. Im Rahmen einer Streifenfahrt wurde um 1:19 Uhr durch die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied ein brennender PKW ...

Thomas Kagermann & Violunar auf dem Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Er schenkt Hachenburg deutschsprachige Lieder und Balladen mit Tiefenwirkung, inspiriert von Anklängen christlicher ...

REK leert künftig auch die Papiertonne im Landkreis Neuwied

Neuwied. Seit Anfang 2016 leert der REK bereits erfolgreich die Bio- und Restabfallgefäße im Landkreis Neuwied. Schon im ...

Bahn und Bundespolizei: Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz

Region. Endlich, die lang ersehnten Sommerferien sind da. Zeit, sich mit Freunden zu verabreden, die Seele baumeln zu lassen ...

Wandertipp: Skulpturenweg im Gelbachtal

Reckenthal. Die meisten Skulpturen dieser Freiluftausstellung wurden von der in Höhr-Grenzhausen beheimateten renommierten ...

Polizei Neuwied berichtet von diversen Straftaten

Neuwied. Am Freitagmittag fiel Zeugen ein junger Mann auf, der vergeblich versuchte, mit einem Firmenfahrzeug vom Portaparkplatz ...

Werbung