Werbung

Nachricht vom 16.07.2017 - 09:07 Uhr    

FDP stellt Liste für VG-Ratswahl Rengsdorf-Waldbreitbach auf

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. So mussten sich auch die Stimmberechtigten auf dem Wahlparteitag des FDP Amtsverbands Rengsdorf-Wahlparteitag im Hotel "Zur Post" in Waldbreitbach vergangene Woche zwischen verschiedenen Bewerber um die Listenplätze für die anstehende Verbandsgemeinderatswahl entscheiden.

FDP-Kandidaten von links: Hans Werner Sahm (Listenplatz 10), Walter Rams (Listenplatz 2), Dr. Horst-Adolf Kleinmann (Listenplatz 9), Marlies Vögele (Listenplatz 26), Dr. Jochen Koop (Listenplatz 7), Theodora Lippemeier (Listenplatz 1), Lars Alsbach (Listenplatz 4), Ingrid Runkel (Listenplatz 12), Frank Reinhard (Listenplatz 6), Heinz Runkel (Listenplatz 20), Gunter Jung (Listenplatz 3). Foto: FDP

Waldbreitbach. Die Kommunalwahl findet bekanntlich zeitgleich mit der Bundestagswahl am 24. September statt. "Ich freue mich sehr, dass wir es geschafft haben, im neu gegründeten Amtsverband eine solch starke Liste an Bewerbern für den Verbandsgemeinderat aufzustellen", resümierte FDP-Kreisvorsitzender Alexander Buda den Wahlabend. Buda weiter: "Besonders fällt ins Auge, dass auf der Liste die Breite der Gesellschaft vertreten ist. Rengsdorfer, Waldbreitbacher, Alteingesessene, Zugezogene, Junge und Junggebliebene sowie Vertreter aller Berufsgruppen".

Spitzenkandidatin für die Liberalen ist Theodora Lippemeier, die katholische Theologie studiert hat und im Bistum Köln in der Flüchtlingskoordination aktiv ist. Lippemeier, die auch den Vorsitz des Amtsverbands innehat, wurde einstimmig und ohne Gegenkandidaten gewählt. Auf den Plätzen zwei bis zwölf folgen, in Reihenfolge der Listenplätze: Walter Rams, Gunter Jung, Lars Alsbach, Guido Schiffers, Frank Reinhard, Dr. Jochen Koop, Jens Philipsenburg, Dr. Horst-Adolf Kleinmann, Hans Werner Sahm, Frederik Lippemeier und Ingrid Runkel.

Für die Plätze 13 bis 26 sind in Reihenfolge der Listenplätze Pascal Schiffers, Arno Freund, Gunter Reinhard, Johannes Udelhoven, Edith Born, Sabine Schiffers, Karl-Ludwig Schneider, Heinz Hermann Runkel, Dieter Born, Frank Federkiel, Denise Siebenmorgen, Caroline Alsbach-Löhr, Stephanie Melsbach-Siebenmorgen und Marlies Vögele aufgestellt.

"Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dieser hervorragenden Truppe ein sehr gutes Ergebnis für die FDP bei der Kommunalwahl erringen werden", gab sich FDP-Chef Buda selbstbewusst.


Kommentare zu: FDP stellt Liste für VG-Ratswahl Rengsdorf-Waldbreitbach auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen

Kreisgebiet. Raiffeisen war ein deutscher Sozialreformer und Kommunalbeamter. Er gehört zu den Gründern der genossenschaftlichen ...

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiert

Neitersen. Hintergrund des Fachgesprächs, welches auf Vermittlung von Peter Enders zustande kam, war die Frage, inwieweit ...

Erwin Rüddel empfing Schulklasse aus Niederbieber

Neuwied. Erwin Rüddel hatte sich extra Zeit genommen, für die jungen Besucherinnen und Besucher mit ihren begleitenden Lehrkräften ...

Michael Mahlert soll erster Kreisbeigeordneter werden

Neuwied. Die Amtszeit von Achim Hallerbach (CDU) als erster Kreisbeigeordneter endet am 31. Dezember, da er am 24. September ...

Deichvorgelände: Spundwand ragt schon aus dem Wasser

Neuwied. Und so lässt sich auch die Dimension der späteren Treppe bereits erahnen. In der zweiten Novemberwoche werden die ...

Pulse of Europe Neuwied beteiligt sich an europaweiter Kundgebung

Neuwied. Die beiden Städte arbeiten im Sinne des europäischen Gedankens eng zusammen und wollen an diesem Sonntag wieder ...

Weitere Artikel


Familienstreitereien, Prügeleien und üble Nachrede

Neuwied. Im Sandkauler Weg kam es am Freitagabend gegen 23:48 Uhr zu einem Streit zwischen einer 46-jährigen Frau, ihrem ...

Polizei Neuwied berichtet von diversen Straftaten

Neuwied. Am Freitagmittag fiel Zeugen ein junger Mann auf, der vergeblich versuchte, mit einem Firmenfahrzeug vom Portaparkplatz ...

Wandertipp: Skulpturenweg im Gelbachtal

Reckenthal. Die meisten Skulpturen dieser Freiluftausstellung wurden von der in Höhr-Grenzhausen beheimateten renommierten ...

Falsche Polizisten rufen an

Neuwied. Die Anrufer versuchten, verschiedene Informationen über Wertgegenstände und/oder Bargeld zu erlangen. Die Polizei ...

Unfälle, Alkohol und Flucht

Straßenhaus. Fast hätte es geklappt dachte sich wahrscheinlich ein betrunkener, 41-jähriger Autofahrer am 15. Juli. Gegen ...

Randalierer wirft Couch aus dem Fenster auf PKW

Rengsdorf. Diverse Möbel und auch ein Fernseher vielen der Wut des jungen Mannes zum Opfer, bis er sich dazu entschied, seine ...

Werbung