Werbung

Nachricht vom 15.07.2017    

Ortsgemeinderat Raubach: brisante Themen auf Tagesordnung

Am Mittwoch, dem 26. Juli, findet im alten Kindergarten Raubach um 19 Uhr eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderats Raubach statt. Die SPD Fraktion hatte diese Sitzung gefordert. Vorausgegangen war eine Pressekonferenz von der Firma Metsä Tissue.

IN Raubach gibt es offenbar viel Klärungsbedarf. Foto: Wolfgang Tischler

Raubach. Die Firma Metsä Tissue möchte ein neues Logistikzentrum bauen. Bei der Erstellung des Bebauungsplanes gab es immer wieder Verzögerungen. Zuletzt ist die Firma an die Öffentlichkeit gegangen. Die SPD-Fraktion fordert daraufhin eine umgehende Sitzung des Ortsgemeinderates Raubach.

Die Ortsgemeinde soll darüber hinaus laut SPD-Fraktion ohne Ratsbeschluss einen Anwalt eingeschaltet haben, wovon die Fraktion nichts wusste. Dies soll der Grund für die neuerliche Verzögerung sein. Jetzt hat Bürgermeister Michael Rudolph eine Sitzung einberufen und will die Gründe dem Rat darlegen. Die übergeordneten Behörden hatten alle grünes Licht für den Bebauungsplan gegeben.

Bei dem Punkt Jagdgenossenschaft soll es laut SPD zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein, daher wird auch hier öffentliche Aufklärung gefordert.

Die Tagesordnung im öffentlichen Teil hat folgende Punkte:
1. Antrag der SPD Fraktion: Aufklärung und Auskünfte über die Einschaltung eines Anwaltes im laufenden B-Plan Verfahren Industrie- und Gewerbegebiet Hedwigsthal-Hüttenstraße

2. Antrag der SPD Fraktion: Sachstand Jagdgenossenschaft Raubach

3. Erteilung von Einvernehmen zu vorhandenen Bauanträgen gemäß § 36 Bau-Gesetzbuch.

4. Auftragsvergabe

5. Einwohnerfragestunde

6. Verschiedenes

Die Sitzung beginnt am 26. Juli um 19 Uhr im alten Kindergarten Raubach. (woti)


Kommentare zu: Ortsgemeinderat Raubach: brisante Themen auf Tagesordnung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


B 42 endlich Hochwasserfrei

Hammerstein. Das war Anlass genug für die Hammersteiner Bürger zusammen mit den Vertretern des LBM in Cochem, dem Landkreis ...

Zukunftsfähige Mobilität in der Verbandsgemeinde Asbach

Buchholz. „Leider ist der öffentliche Personennahverkehr gerade im ländlichen Raum wegen des schleichenden Rückgangs bei ...

„Großer Stern des Sports“in Bronze geht nach Heimbach-Weis

Neuwied. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. wird für sein besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Mit seinem ...

Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Neuwied. „Wir können unsere Bewerbung einreichen“, erklärt Alena Linke vom städtischen Bauamt, die das Fairtrade-Projekt ...

Reha-Einrichtungen helfen bei drohendem Absturz

Region. Unter den 25 Teilnehmenden waren sowohl Mitarbeiter/innen von Behinderteneinrichtungen und Bildungsträgern wie auch ...

Brand in Dierdorfer Innenstadt – Gebäude unbewohnbar

Dierdorf. Am Freitagmittag wurden sofort Erinnerungen wach an den Großbrand im letzten Jahr in der Dierdorfer Altstadt. Das ...

Weitere Artikel


Erwin Velten hat „Indischem Springkraut“ den Kampf angesagt

Puderbach. Das „Indische Springkraut“ bildet wegen seiner hohen Samenproduktion schnell große, flächendeckende Bestände, ...

Randalierer wirft Couch aus dem Fenster auf PKW

Rengsdorf. Diverse Möbel und auch ein Fernseher vielen der Wut des jungen Mannes zum Opfer, bis er sich dazu entschied, seine ...

Unfälle, Alkohol und Flucht

Straßenhaus. Fast hätte es geklappt dachte sich wahrscheinlich ein betrunkener, 41-jähriger Autofahrer am 15. Juli. Gegen ...

Zweites Trockenmauerprojekt in Oberraden hat begonnen

Oberraden. Nach den Vorarbeiten, die mittels „schweren Geräts“ ebenfalls in Eigenleistung ausgeführt wurden, startete vor ...

SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft

Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek werden insgesamt über 70 ...

Neuwieder Malteser in Berlin

Neuwied. „Dort waren wir ganz nah dran, an der Bundespolitik. Diese Reise wird uns noch lange in Erinnerung bleiben“, äußern ...

Werbung