Werbung

Nachricht vom 15.07.2017 - 15:05 Uhr    

Zweites Trockenmauerprojekt in Oberraden hat begonnen

An der vereinseigenen Grillhütte haben die Jungs des Burschenvereins "Frisch Auf" Oberraden mit den Arbeiten zur Errichtung einer weiteren Trockenmauer im rückwärtigen Hangbereich begonnen. Zur Kirmes soll die Mauer fertig sein.

Fotos: pr

Oberraden. Nach den Vorarbeiten, die mittels „schweren Geräts“ ebenfalls in Eigenleistung ausgeführt wurden, startete vor kurzem das Aufsetzen der fast 20 Meter langen Mauer in Handarbeit. Die Ortsgemeinde steuert mit knapp 7.000 Euro den größten Teil der Materialkosten bei.

„Zu den Kirmesfeierlichkeiten Anfang September wollen wir fertig sein“, so der Hüttenwart und Projektleiter Rene Breithausen von den Burschen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Zweites Trockenmauerprojekt in Oberraden hat begonnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Das Beispiel nützt allein“ Wanderausstellung zum Jubiläumsjahr

Neuwied. Im Jahr 2018 jährte sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Im Rahmen der Jubiläumskampagne ...

Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

St. Katharinen. Landrat Achim Hallerbach freute sich „über dir sehr große Resonanz“ auf unsere Informationsveranstaltung ...

Sicherheits-Tour mit eigenen E-Bikes in Unkel

Unkel. Der Senioren- und Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde Unkel lädt auf Grund dessen zu einer Sicherheits-Tour mit ...

Weg im Waschbachtal nach großem Hangrutsch gesperrt

Neuwied. „Zwischen 120 bis 150 Kubikmeter Erde sind abgerutscht“, erklärt Thomas Riehl von den SBN, die für die Unterhaltung ...

Park-and-ride-Platz am Bahnhof Neuwied wird vergrößert

Neuwied. 2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass ...

Kreiswasserwerk - Pumpwerk Melsbach wird generalsaniert

Melsbach. Im Bereich der Wasserversorgung wird dies am Beispiel der Pumpstation in Melsbach deutlich: Das im Gründungszeitraum ...

Weitere Artikel


Ortsgemeinderat Raubach: brisante Themen auf Tagesordnung

Raubach. Die Firma Metsä Tissue möchte ein neues Logistikzentrum bauen. Bei der Erstellung des Bebauungsplanes gab es immer ...

Erwin Velten hat „Indischem Springkraut“ den Kampf angesagt

Puderbach. Das „Indische Springkraut“ bildet wegen seiner hohen Samenproduktion schnell große, flächendeckende Bestände, ...

Randalierer wirft Couch aus dem Fenster auf PKW

Rengsdorf. Diverse Möbel und auch ein Fernseher vielen der Wut des jungen Mannes zum Opfer, bis er sich dazu entschied, seine ...

SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft

Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek werden insgesamt über 70 ...

Neuwieder Malteser in Berlin

Neuwied. „Dort waren wir ganz nah dran, an der Bundespolitik. Diese Reise wird uns noch lange in Erinnerung bleiben“, äußern ...

Konrad der Große – Die Adenauerzeit in Köln 1917 bis 1933

Region. Herausgeberin Rita Wagner hat Fotodokumente und Beiträge gesammelt, die die „Adenauerzeit“ in Köln charakterisieren. ...

Werbung