Werbung

Nachricht vom 15.07.2017 - 15:05 Uhr    

Zweites Trockenmauerprojekt in Oberraden hat begonnen

An der vereinseigenen Grillhütte haben die Jungs des Burschenvereins "Frisch Auf" Oberraden mit den Arbeiten zur Errichtung einer weiteren Trockenmauer im rückwärtigen Hangbereich begonnen. Zur Kirmes soll die Mauer fertig sein.

Fotos: pr

Oberraden. Nach den Vorarbeiten, die mittels „schweren Geräts“ ebenfalls in Eigenleistung ausgeführt wurden, startete vor kurzem das Aufsetzen der fast 20 Meter langen Mauer in Handarbeit. Die Ortsgemeinde steuert mit knapp 7.000 Euro den größten Teil der Materialkosten bei.

„Zu den Kirmesfeierlichkeiten Anfang September wollen wir fertig sein“, so der Hüttenwart und Projektleiter Rene Breithausen von den Burschen.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Zweites Trockenmauerprojekt in Oberraden hat begonnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kurzer Schock für die Polizei Linz

Bad Hönningen. Da sich die betreffende Wohnung im Erdgeschoß befand, konnten die vor Ort eingesetzten Beamten durch ein Fenster ...

Beleidigung, Hausfriedensbruch, Bedrohung und Widerstand

Neuwied. Nachdem am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr ein 17-Jähriger in der Deichwelle randalierte, andere Gäste beleidigte ...

Riskantes Überholmanöver auf Alteck - Zeugen gesucht

Neuwied. Kurz vor dem Lehr- und Wanderpfad muss der Fahrer mehrere PKW trotz Gegenverkehr überholt haben und in der Folge ...

Hering neuer Vorsitzender des VHS-Verbandes Rheinland-Pfalz

Koblenz. Der Vorstand des Volkshochschulverbandes hatte als Kandidaten für die Nachfolge von Mertes den Präsidenten des Landtags ...

Aktuelle Angebote des Mehrgenerationenhauses

Neustadt (Wied). Kaffeeklatsch für jede und jeden, ob jung oder alt: Nicht nur Frauen, auch Männer sind herzlich willkommen! ...

Kinder lernen, gelassen zu bleiben

Neuwied. Mit Hilfe von Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsübungen, Teamaufgaben, Gruppenarbeit, Bewegungsspielen, ...

Weitere Artikel


Ortsgemeinderat Raubach: brisante Themen auf Tagesordnung

Raubach. Die Firma Metsä Tissue möchte ein neues Logistikzentrum bauen. Bei der Erstellung des Bebauungsplanes gab es immer ...

Erwin Velten hat „Indischem Springkraut“ den Kampf angesagt

Puderbach. Das „Indische Springkraut“ bildet wegen seiner hohen Samenproduktion schnell große, flächendeckende Bestände, ...

Randalierer wirft Couch aus dem Fenster auf PKW

Rengsdorf. Diverse Möbel und auch ein Fernseher vielen der Wut des jungen Mannes zum Opfer, bis er sich dazu entschied, seine ...

SG Grenzbachtal – eine neue Spielgemeinschaft

Roßbach. Neben den neuen Trainern, Timo Wolfkeil, Sascha Blazek, Timo Busch und Daniel Radzanek werden insgesamt über 70 ...

Neuwieder Malteser in Berlin

Neuwied. „Dort waren wir ganz nah dran, an der Bundespolitik. Diese Reise wird uns noch lange in Erinnerung bleiben“, äußern ...

Konrad der Große – Die Adenauerzeit in Köln 1917 bis 1933

Region. Herausgeberin Rita Wagner hat Fotodokumente und Beiträge gesammelt, die die „Adenauerzeit“ in Köln charakterisieren. ...

Werbung