Bender & Bender
 Samstag, 22.07.2017, 20:46 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Industriegebiet Neuwied - Nistplätze bei Bauarbeiten zerstört

Am 13. Juli gegen 19:20 Uhr kam es bei Bauarbeiten an einer Baustelle in der Allensteiner Straße zu einem Vorfall, der bei der Neuwieder Stadttaubenhilfe für großes Aufsehen sorgte. Hier wurde durch Anbringen von Bretten Tauben der Zugang zu ihren Jungen versperrt.
Industriegebiet Neuwied - Nistplätze bei Bauarbeiten zerstört

Die Feuerwehr Neuwied musste anrücken und den Schaden beseitigen. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Unter einer Brücke nahe der Einfahrt zum Industriegebiet fanden notwenige Bauarbeiten statt. Aus bislang ungeklärter Ursache wurden hierbei die unter der Brücke vorhandenen Stellen, an denen sich Nistplätze von Bruttauben befanden, mit Holzbrettern versehen und so die Nistplätze für die Tauben teils unzugänglich gemacht. Hierdurch wurde den Tauben der Zugang zu ihren Jungen versperrt.

Durch die hinzugerufene Feuerwehr wurden die zuvor angebrachten Bretter sofort aufwändig mittels Drehleiter entfernt, sodass für die Dauer von etwa 45 Minuten dieser Abschnitt der Allensteiner Straße durch die Polizei komplett gesperrt werden musste.


Sommerferienprogramm Monrepos - Steinzeit erleben
Neuwied. „Mit dem Ferienprogramm bauen wir eine Brücke zwischen unserem heutigen Verhalten ...
Mühle am rauschenden Bach in Waldbreitbach klappert wieder
Waldbreitbach. Um eben dieses Kleinod kümmert sich traditionsgemäß der Verkehrsverein Waldbreitbach, ...
Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor
Rheinbrohl. Des Weiteren werden an der Jahreshauptversammlung die Posten der Sappeure und des ...
Sayner Hütte für „Nationale Projekte des Städtebaus“ ausgewählt
Bendorf-Sayn. Aber ohne die umfangreichen Förderungen von Land, Bund, EU und dem Landkreis ...
Lange Zoonacht im Zoo Neuwied
Neuwied. Das Livemobil des Radiosenders RPR1 wird direkt aus dem Zoo senden und für die musikalische ...
Erkundungstour entlang des Schutzwalls am 30. Juli
Neuwied. Bei einem Rundgang am Sonntag, 30. Juli, ab 15 Uhr erfahren die Teilnehmer viel Interessantes ...
 
Französisches Flair verzaubert Marktplatz Neuwied
Neuwied. Über dem baumbestandenen Marktplatz weht am 22. und 23. Juli der betörende Duft von ...
Kaimauer-Sanierung Neuwied legt Zwangspause ein
Neuwied. Mit der Neugestaltung der Deichuferpromenade hat die Stadt im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms ...
Spannender Ausflug in die Welt der Bücher
Neuwied. Nach der Begrüßung und Vorstellung der Jury ging es auch schon los und die Teilnehmer ...
Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg
Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie ...
Vorstand bei Donum Vitae im Amt bestätigt
Montabaur. Satzungsgemäß fanden bei Donum Vitae Westerwald/Rhein-Lahn e.V. die Neuwahlen statt. ...
Schützenkrönungsmesse in der Kapelle in Hesseln
Leubsdorf. Das neue Königspaar Josef und Jutta Over, Scheibenkönig Kurt Hoss sowie Schülerprinz ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »