Werbung

Nachricht vom 18.05.2017 - 17:49 Uhr    

Einladung zum Stadtrundgang und Vogelwanderung

Der Westerwald-Verein Dierdorf lädt für Sonntag, den 28. Mai zu einem geführten Stadtrundgang durch Dierdorf ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Schlossweiher in Dierdorf. Stationen dieses Rundganges sind unter anderem die Türme, die Stadtmauer, die Alte Schule Am Damm, die Denkmäler, die Kirchen und das Mausoleum, dessen Innenraum dann zugänglich sein wird.

Am Schlosspark beginnt die Stadtführung. Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Der Abschluss des zirka zweistündigen Rundganges wird im Uhrturm sein mit der Möglichkeit, die in der Uhrturmgalerie an diesem Sonntag letztmalig ausgestellten Kunstwerke zu besichtigen. Veranstaltet wird der Stadtrundgang vom Westerwald-Verein Dierdorf in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Dierdorf und der Galerie im Uhrturm Dierdorf. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Teilnahme am Stadtrundgang ist kostenlos. Merken Sie sich doch diesen Tag vor, an dem Sie Dierdorf sicher noch besser kennen lernen werden.

Der WWV Dierdorf lädt auch seine Mitglieder, Angehörige, Bekannte und Freunde ein zu der diesjährigen vogelkundlichen Wanderung der BUND-OG Dierdorf am Sonntag, dem 21. Mai unter Leitung des Vogelexperten Günther Hahn aus Neuwied. Treffpunkt ist um 7 Uhr am ersten Rother Weiher in Giershofen. Die Teilnahme ist kostenlos. Vergessen Sie nicht, ein Fernglas mitzubringen.


Kommentare zu: Einladung zum Stadtrundgang und Vogelwanderung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei verletzte Motorradfahrer und eine Unfallflucht

Neustadt. Am Dienstag kam es um gegen 16:30 Uhr, im Bereich der K78 und der Abbiegespur zu A3, zu einem Verkehrsunfall. Ein ...

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit über zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer als auch ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Strauscheid

Strauscheid. In seinem Grußwort ging Bürgermeister Michael Christ auf die geplanten Anschaffungen für die Feuerwehren in ...

Schulungsreihe „Demenz“ stärkt Angehörige für die Pflege

Neuwied. Eine Demenzerkrankung ändert das Leben. Im Verlauf der Erkrankung sind Betroffene zunehmend auf Hilfe angewiesen, ...

Inner Wheel Club unterstützt die Musikschule Neuwied

Neuwied. „Mit dem Musizieren kann nicht früh genug begonnen werden und der Wunsch von Kindern, ein Instrument zu erlernen, ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Bendorf

Bendorf. Der 66-jährige Mitarbeiter des Unternehmens führte Reinigungsarbeiten auf dem Dach der Werkshalle durch. Hierbei ...

Weitere Artikel


Stimmung im Gastgewerbe auf Niveau des WM-Jahres 2006

Koblenz. Der Aufwärtstrend in der Tourismusbranche hält weiter an: 57 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind ...

Rasselstein – Grube Georg: SGDN genehmigt Netzverstärkung

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ist die zuständige Behörde nach dem Energiewirtschaftsgesetz, ...

Landfrauenverband Rheinland-Nassau stellt Zukunftsweichen

Koblenz. Gertrud Hoffranzen wurde als 2. Vizepräsidentin im Präsidium bestätigt.
Die bisherige Regionalvertreterin Adelheid ...

NABU rät von Pflanzengift-Einsatz ab

Holler. Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald rät vom Einsatz chemischer Pflanzengifte im Haus- und Kleingarten ab: ...

St. Pantaleon: Weichen für die Zukunft sind neu gestellt

Unkel-Scheuren. „Das ist für unsere Bewohnerinnen und Bewohner und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicherlich das ...

Kurt Beck ehrt Jürgen Jonas mit Willy Brandt Medaille

Neustadt. Als langer Weggefährte von Jürgen Jonas, hielt der Verbandsbürgermeister und Landratskandidat Michael Mahlert die ...

Werbung