Werbung

Nachricht vom 16.05.2017 - 17:07 Uhr    

Kreiswaldbauverein gratuliert Vorstandsmitglied Prangenberg

Am 10. März feierte Willibert Prangenberg, Gründungsmitglied und zugleich Vorstandsmitglied des Kreiswaldbauvereins Neuwied, seinen achtzigsten Geburtstag. Für alle Mitglieder überbrachte die Vorsitzende Dr. Gisela Born-Siebicke herzliche Glückwünsche.

Vorstandsmitglied Frank Etscheid pflanzt eine Geburtstagseiche bei Willibert Prangenberg. Foto: Privat

Neuwied. Sie dankte Willibert Prangenberg vor allem für seine Unterstützung in den Gremien des Kreiswaldbauvereins und bei der Durchführung seiner Veranstaltung. Wenn es darum ging, die Anliegen der Waldbauern, aber auch der Bauern, mit hoher Glaubwürdigkeit in die Gesellschaft zu tragen, war Willibert Prangenberg immer ein sachkundiger Gesprächspartner. Mit seinem bescheidenen und stets freundlichen Wesen genießt er höchste Wertschätzung, so die Vorsitzende des Kreiswaldbauereins. Sie wünschte ihm noch viele Jahre in Gesundheit und Lebensfreude zusammen mit seiner Familie. Als Zeichen dafür überreichte und pflanzte der Vorstand eine stattliche Eiche.


Kommentare zu: Kreiswaldbauverein gratuliert Vorstandsmitglied Prangenberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Berufsorientierung: Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige

Neuwied. Zu Beginn organisierten die Auszubildenden vor Ort mit Präsentationen eine Vorstellungsrunde der verschiedenen Fachrichtungen ...

Küche schmückt das Außengelände der „Kinderburg“

Neuwied. Den Erzieherinnen war aufgefallen, dass die Kinder auch auf dem Außengelände immer wieder neue Herausforderungen ...

Pflege: Thema Gewalt und Hilfeangeboten für Betroffene

Asbach. Den fünf Pflegestützpunkten im Landkreis und der Stadt Neuwied kommt hierbei die zentrale Bedeutung der Beratung ...

Seniorensicherheitsberater wurden von Polizei informiert

Neuwied/Altenkirchen. Durch Recherchen im Internet (Telefonauskunft) oder Telefonbüchern suchen sie Vornamen vermeintlich ...

Neuwieder Knuspermarkt wird zum Treffpunkt

Neuwied. So können alle Feierlustigen am Mittwoch, 29. November, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte eine Apres ...

Auffahrunfall - eine Person schwerverletzt

Bendorf. Ein 26-jähriger PKW-Fahrer war einen Moment unaufmerksam und fuhr auf den PKW eines 68-jährigen Mannes hinten links ...

Weitere Artikel


Engagierte Bürger bauen Bouleplatz in Goethe-Anlagen

Neuwied. Deshalb haben sich Boule spielende Bürger Rolf Straschewski, Wolfram Schneider und Lotte Heckmann entschlossen, ...

Neues Jobcenter ist ein Gewinn für Bendorfer Innenstadt

Bendorf. Errichtet wurde das neue Jobcenter an der Stelle des ehemaligen Weinhauses Syre in nicht einmal ein Jahr dauernder ...

Internationaler Museumstag im Mittelrhein-Museum

Koblenz. Ab 11 Uhr öffnet das Team von Atelier Mobil e.V. die Bastelwerkstatt im Malraum des Museums und fertigt selbst ...

Jahresmitgliederversammlung des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Mit kundiger Unterstützung der Vorstandskollegen Wilfried Eichler, Markus Haardt, Michael Graf Hoensbroech, Willibert ...

Langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands geehrt

Großmaischeid. Vom genauen Gegenteil zeugt jedoch die Ehrung zahlreicher Mitglieder, die teilweise weit mehr als die Hälfte ...

Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Das Jahr 1945. Der Krieg war vorüber und Deutschland ein Trümmerfeld. Nun galt es, neu Fuß zu fassen und nach vorn ...

Werbung