Werbung

Nachricht vom 16.05.2017 - 16:55 Uhr    

Langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands geehrt

Dank und Anerkennung für ihr treues und engagiertes Wirken erfuhren bei der letzten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Großmaischeid eine ganze Reihe von Mitgliedern. In Zeiten, in denen es modern wird, zunehmend selbstbezogen an der Gesellschaft teilzuhaben, scheint politisches Engagement uncool.

Von links nach rechts: 1.Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, Karl-Heinz Werz, Horst Baron, Vorsitzender Hans-Dieter Spohr, Udo Engel und Reinhold Klein. Foto: Privat

Großmaischeid. Vom genauen Gegenteil zeugt jedoch die Ehrung zahlreicher Mitglieder, die teilweise weit mehr als die Hälfte ihres Lebens Farbe bekennen und Flagge zeigen. So wurden Reinhold Klein aus Stebach für 20-jährige Mitgliedschaft, Udo Engel, Patrick Heinzberger, Stefan Weber und Hans-Dieter Spohr für 25-jährige Mitgliedschaft sowie Horst Baron für 40-jährige Verdienste durch den 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach geehrt. Auf ein beachtliches Jubiläum konnte Franz-Josef Kern blicken, der inzwischen eine 50-jährige Mitgliedschaft im CDU-Ortsverband Großmaischeid vorweisen kann.

Besonders von der Strahlkraft des Aufbaukanzlers Konrad Adenauers fühlte sich Karl-Heinz Werz als junger Mann angezogen. Er konnte in diesem Jahr sein eindrucksvolles 55-jähriges Jubiläum begehen. Zur Freude aller Anwesenden konnte er auch stolz seinen 1962 ausgestellten Parteiausweis vorzeigen, der lückenlos die geleisteten Mitgliedsbeiträge dokumentiert. Ein tolles Stück Zeitgeschichte, was so manches Mitglied im heutigen Online-Zeitalter ins Staunen versetzt hat.

Der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr dankte nochmal allen Geehrten herzlich für deren geleisteten Einsatz und das Engagement im Sinne einer gelebten Demokratie. Er schloss in seinen Dank auch die besseren Hälften zu Hause ein, die ihre Partner häufig entbehren müssen.


Kommentare zu: Langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen

Kreisgebiet. Raiffeisen war ein deutscher Sozialreformer und Kommunalbeamter. Er gehört zu den Gründern der genossenschaftlichen ...

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiert

Neitersen. Hintergrund des Fachgesprächs, welches auf Vermittlung von Peter Enders zustande kam, war die Frage, inwieweit ...

Erwin Rüddel empfing Schulklasse aus Niederbieber

Neuwied. Erwin Rüddel hatte sich extra Zeit genommen, für die jungen Besucherinnen und Besucher mit ihren begleitenden Lehrkräften ...

Michael Mahlert soll erster Kreisbeigeordneter werden

Neuwied. Die Amtszeit von Achim Hallerbach (CDU) als erster Kreisbeigeordneter endet am 31. Dezember, da er am 24. September ...

Deichvorgelände: Spundwand ragt schon aus dem Wasser

Neuwied. Und so lässt sich auch die Dimension der späteren Treppe bereits erahnen. In der zweiten Novemberwoche werden die ...

Pulse of Europe Neuwied beteiligt sich an europaweiter Kundgebung

Neuwied. Die beiden Städte arbeiten im Sinne des europäischen Gedankens eng zusammen und wollen an diesem Sonntag wieder ...

Weitere Artikel


Jahresmitgliederversammlung des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Mit kundiger Unterstützung der Vorstandskollegen Wilfried Eichler, Markus Haardt, Michael Graf Hoensbroech, Willibert ...

Kreiswaldbauverein gratuliert Vorstandsmitglied Prangenberg

Neuwied. Sie dankte Willibert Prangenberg vor allem für seine Unterstützung in den Gremien des Kreiswaldbauvereins und bei ...

Engagierte Bürger bauen Bouleplatz in Goethe-Anlagen

Neuwied. Deshalb haben sich Boule spielende Bürger Rolf Straschewski, Wolfram Schneider und Lotte Heckmann entschlossen, ...

Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Das Jahr 1945. Der Krieg war vorüber und Deutschland ein Trümmerfeld. Nun galt es, neu Fuß zu fassen und nach vorn ...

MSC Mittelrhein zieht positive Bilanz

Linz. Zu erwähnen gab es hier im Besonderen die internen Clubmeisterschaftsläufe, die gemeinschaftlich mit dem befreundeten ...

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Neuwied. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam ...

Werbung