Bender & Bender
 Dienstag, 30.05.2017, 12:57 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Anzeige | Neuwied

Modeunternehmen Gudrun Sjödén kommt nach Neuwied

Im April geht das schwedische Modeunternehmen Gudrun Sjödén wieder mit seinem mobilen Konzeptladen auf Tour. Erleben Sie die farbstarke Mode der schwedischen Designerin Gudrun Sjödén live für zwei Tage im Rahmen des Gartenmarktes in Neuwied.
Modeunternehmen Gudrun Sjödén kommt nach Neuwied

Fotos: Modeunternehmen Gudrun Sjödén

Neuwied. Für Liebhaberinnen von farbenfroher Mode und Heimtextilien aus hochwertigen Naturmaterialien bietet das Modeunternehmen an Bord des Gudrun-Mobils eine breite Auswahl an aktuellen Modellen, Basics und fröhlichen Accessoires. Die Marke Gudrun Sjödén steht zeitlose, unkonventionelle Designermode aus hochwertigen Materialien für Frauen jeden Alters und mit jeder Figur.

Der rollende Konzeptladen öffnet für zwei Tage seine Türen in Neuwied und bietet die Möglichkeit zum Fühlen und Anprobieren der Sommerkollektion vor Ort. Am 22. und 23. April von 10 bis 18 Uhr auf dem Luisenplatz in Neuwied.

Gudrun Sjödén – ein modernes Multichannelunternehmen
Die schwedische Designerin Gudrun Sjödén startete ihr Modeunternehmen 1976 mit der Eröffnung ihrer ersten eigenen Boutique in Stockholm mit der Geschäftsidee „farbstarke Mode und Heimtextilien aus Naturmaterialien und mit ganz unverwechselbarem Stil”. Mode von Gudrun Sjödén wird heute von farbstarken Frauen in 52 Ländern der Welt gekauft – über die inspirierenden Kataloge, in den Webshops und in den bis heute 22 Konzeptläden, davon sechs in Schweden, zehn in Deutschland, zwei in Norwegen und je einer in Kopenhagen, Helsinki, New York und London. 350 Mitarbeiter erarbeiten einen Umsatz von über 80 Millionen Euro.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu "Modeunternehmen Gudrun Sjödén kommt nach Neuwied"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Zur Gewerbeschau bringt Mank in Dierdorf den Sommer auf den Tisch
Dierdorf. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen Servietten, Tischdecken, Tischläufer, Platz-Sets, ...
Schöne neue Welt?
Region. „Früher gab’s keine Chatrooms, Internet-Datings, keine PlayStation, DVDs, zig Fernsehprogramme ...
Commerzbank Neuwied auf Wachstumskurs
Neuwied. Im Kreditgeschäft profitierte die Filiale von hoher Nachfrage aufgrund der niedrigen ...
Für den Urlaub zu Hause jetzt einrichten
Herdorf. Mit Meyers Gartenmöbeln kann man sich den Urlaub nach Hause holen. Ob für einen kleinen ...
Marion Schmidt gewinnt Wintergarten
Oberraden. Am Sonntag machten sich 50 hoffnungsvolle Menschen, großteils mit Partner, auf den ...
85 Jahre Commerzbank Neuwied
Neuwied. Die Geschäftsräume befanden sich in der Heddesdorfer Straße 3. Es waren damals unruhige ...
 
77-Jähriger in Bendorf von eigenem Wohnwagen überrollt
Bendorf. Offensichtlich stürzte der Mann zwischen Wohnwagen und PKW, sodass er danach von dem ...
Nächtlicher Raubüberfall auf Ehepaar in Neustadt/Wied
Neustadt. Nach dem Aufbrechen der Terrassentür hatten sie das Schlafzimmer der Geschädigten ...
Amberbaum gepflanzt
Dürrholz. Förster Tobias Kämpf hatte jetzt als Baum einen amerikanischen Amberbaum zum Pflanzen ...
Finden wir den Osterhasen auf dem Naturerlebnispfad?
Dürrholz. Die beiden Hasen waren sehr zutraulich, beschenkten die Kinder mit Ostereiern und ...
Psychische Erkrankungen im gesellschaftlichen Wandel
Neuwied. Um über psychische Erkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und ...
Sandkauler Weg Neuwied - Umleitung ausgeweitet
Neuwied. Auf der Großbaustelle Sandkauler Weg geht es voran. Das Baufeld verlagert sich vom ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »