Werbung

Nachricht vom 20.04.2017 - 10:03 Uhr    

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 2. Mai

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.

Neuwied. Das kostenfreie Seminar findet am 2. Mai von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied statt. Die Seminarinhalte, die jedem Teilnehmer auch in Form von kostenfreien Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt werden, sind:

Bewertung der Geschäftsidee
Formale Voraussetzungen der Existenzgründung
Markt- und Wettbewerbsrecherchen
Werbekonzepte zur Kundengewinnung/-bindung
Betriebliche Risiken und deren Absicherung
Die Rechtsformwahl
Soziale Absicherung des Existenzgründers
Der Businessplan
Die öffentlichen Finanzierungshilfen
Klärung individueller Fragen

Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Beratung und Anmeldungen: IHK-Akademie Koblenz, Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz, Telefon: 0261 – 30 47 1-32, E-Mail: esch@ihk-akademie-koblenz.de.


Kommentare zu: Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 2. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Drogen, Alkohol und kein Führerschein

Linz. Am Freitag, 23. Februar um 20:15 Uhr wurde durch die Polizei ein PKW in der Straße "Im Kellborn" in Unkel kontrolliert. ...

Sachbeschädigungen und Diebstähle im Bereich Linz

Linz. In der Zeit vom Donnerstag, 22. bis Freitag, 23. Februar wurde durch unbekannte Täter in einer Dixi-Toilette, welche ...

Katze nach Unfall geflüchtet

Asbach. Am Freitagabend, den 23. Februar, gegen 22:40 Uhr, ereignete sich auf der Burgstraße in Asbach ein Verkehrsunfall, ...

Mann grundlos niedergeschlagen – Zeugen gesucht

Rheinbrohl. Der Geschädigte ging auf der Bachstraße in Richtung Kaltenbachtal. Er konnte zwei männliche Personen wahrnehmen. ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Haushalt der Stadt Neuwied unter Dach und Fach

Neuwied. So spricht Oberbürgermeister Nikolaus Roth auch von einer „überschaubaren Forderung“. Trotz eines Fehlbetrages in ...

Sandkauler Weg Neuwied - Umleitung ausgeweitet

Neuwied. Auf der Großbaustelle Sandkauler Weg geht es voran. Das Baufeld verlagert sich vom ersten, zwischen Lessingweg und ...

Psychische Erkrankungen im gesellschaftlichen Wandel

Neuwied. Um über psychische Erkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und um ein gemeinsames Gespräch ...

Beim Gartenmarkt in Neuwied haben Fußgänger Vorfahrt

Neuwied. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert zu erreichen.

Langendorfer ...

„Frühjahrsputz“ - Jusos stellen sich der Kritik der Bürger

Neuwied. Im Vordergrund der insgesamt erfolgreichen Aktion stand dabei weniger das Werben für die eigenen politischen Anschauungen ...

„Rheinperle“ setzt erfolgreiche Arbeit fort

Neuwied. Ein besonderer Dank galt Chorleiter Carsten Trost, ist er doch der Garant der Erfolge, welche der Chor in den letzten ...

Werbung