Bender & Bender
 Samstag, 24.06.2017, 15:55 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 2. Mai

Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz e.V. ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.
Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 2. Mai
Neuwied. Das kostenfreie Seminar findet am 2. Mai von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied statt. Die Seminarinhalte, die jedem Teilnehmer auch in Form von kostenfreien Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt werden, sind:

Bewertung der Geschäftsidee
Formale Voraussetzungen der Existenzgründung
Markt- und Wettbewerbsrecherchen
Werbekonzepte zur Kundengewinnung/-bindung
Betriebliche Risiken und deren Absicherung
Die Rechtsformwahl
Soziale Absicherung des Existenzgründers
Der Businessplan
Die öffentlichen Finanzierungshilfen
Klärung individueller Fragen

Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung. Beratung und Anmeldungen: IHK-Akademie Koblenz, Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz, Telefon: 0261 – 30 47 1-32, E-Mail: esch@ihk-akademie-koblenz.de.


Kommentare zu "Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 2. Mai "

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Spießbratenfest in Steimel gefeiert
Steimel. Wer am Freitagabend (29.6.) durch Steimel kam, dem wehte der Duft von Spießbraten ...
„Schowener Rundwanderweg“ geplant
Dierdorf-Giershofen. Axel Brechenser vom Büro für Städtebau und Umweltplanung „Stadt-Land-plus“, ...
Bauern- und Handwerkermarkt in Dernbach
Dernbach. Nach kurzer Pause will das Country-Hotel gemeinsam mit der Gemeinde Dernbach den ...
Langner: Land fördert weiterhin Klinik-Modernisierung in Neuwied
Neuwied. Gemeinsam habe man die baulichen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Marienhaus ...
Alte Gussstützen werden dem Eisenkunstguss Museum übergeben
Neuwied. Bis April 2009 wurde die südliche Halle des denkmalgeschützten Gebäudes als Garage ...
Michael Mahlert besucht Jobcenter Asbach
Asbach. Mahlert betonte, dass ihm die Nähe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Menschen ...
 
Haushalt der Stadt Neuwied unter Dach und Fach
Neuwied. So spricht Oberbürgermeister Nikolaus Roth auch von einer „überschaubaren Forderung“. ...
Sandkauler Weg Neuwied - Umleitung ausgeweitet
Neuwied. Auf der Großbaustelle Sandkauler Weg geht es voran. Das Baufeld verlagert sich vom ...
Psychische Erkrankungen im gesellschaftlichen Wandel
Neuwied. Um über psychische Erkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und ...
Beim Gartenmarkt in Neuwied haben Fußgänger Vorfahrt
Neuwied. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert ...
„Frühjahrsputz“ - Jusos stellen sich der Kritik der Bürger
Neuwied. Im Vordergrund der insgesamt erfolgreichen Aktion stand dabei weniger das Werben für ...
„Rheinperle“ setzt erfolgreiche Arbeit fort
Neuwied. Ein besonderer Dank galt Chorleiter Carsten Trost, ist er doch der Garant der Erfolge, ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »