Werbung

Nachricht vom 19.04.2017 - 13:24 Uhr    

Ostereierschießen der Schützengesellschaft Heimbach-Weis

Über eine ungewöhnlich hohe Zahl von Besuchern konnte sich die Schützengesellschaft Heimbach-Weis beim traditionellen Ostereierschießen am Ostermontag freuen. Herrschte am frühen Morgen aufgrund des schlechten Wetters noch ein wenig Pessimismus bei den Schützen, so fanden im weiteren Tagesverlauf mit zunehmend besserem Wetter zahlreiche Gäste den Weg zum Schützenhaus.

Foto: Verein

Neuwied. Während Jugendliche und Erwachsene mit Luft- und Kleinkalibergewehren den Kampf um die Ostereier aufnahmen stand für die jüngeren Gäste ein Lasersimulator zur Verfügung.

Mitunter bildeten sich sogar Schlangen an den Schießständen und am frühen Nachmittag wurden dann die letzten der insgesamt rund 1.200 Ostereier an die erfolgreichen Schützen ausgegeben. Im Anschluss verbrachten die meisten Besucher noch einige gemütliche Stunden bei Bier und Steak im Schützenhaus, bevor dann eine große Tombola am Nachmittag den Abschluss der Veranstaltung bildete.


Kommentare zu: Ostereierschießen der Schützengesellschaft Heimbach-Weis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Neuwieder Eissport-Club e.V. mit neuem Vorstand

Neuwied. Bei den Neuwahlen wurde Stephan Schwarz zum ersten Vorsitzenden gewählt. Unterstützt wird er vom zweiten Vorsitzenden ...

Klassische Musik für „Kinder in Not“

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster ...

Jahreshauptversammlung bei der Schützengilde Raubach

Raubach. Die finanzielle Situation im Verein als positiv bewertet worden. Die Kassenprüfer Dieter Körfer und Achim Beer beantragten ...

Faszinierendes Tanzspektakel in Herschbach

Herschbach. Die Kinder und Junioren der Vereine konnten ihr Können unter Beweis stellen und sich einem großen Publikum präsentieren. ...

Damen bei den Alten Herren willkommen

Rheinbreitbach. „Wir sollten auch Damen, die Volleyball nicht als Wettkampfsport betreiben wollen, ermöglichen, bei uns Volleyball ...

DFB-Mobil zu Besuch bei JSG Ellingen und JSG Laubachtal

Straßenhaus. Die DFB-Mobil-Teamer (Trainer des DFB) Burkhard Lau und Sebastian Weinand stellten an diesem Tag für die C-Jugend ...

Weitere Artikel


Projekt unterstützt Lese- und Schreibschwache in Neuwied

Neuwied. Diese Bundesbürger können zwar in gewissem Maß lesen und schreiben, aber weder den tiefer gehenden Gehalt von Texten ...

Else: „Aufgabe der Presse ist das Informieren!“

Region. Die Freiheit der Presse ist ein wichtiges Instrument einer funktionierenden Demokratie. „Ausspähen unter Freunden ...

Fit und Vital - neugegründete Projektgruppe in Großmaischeid

Großmaischeid. Innerhalb des Workshops sollten in verschiedenen Diskussionsrunden zunächst die unterschiedlichen Bedürfnisse ...

Lauftreff Puderbach absolvierte Trainingslage am Edersee

Puderbach. Lauftreffchef Karl-Werner Kunz konnte am Stammquartier in Kirchlotheim 13 Protagonisten begrüßen, die etliche ...

Inklusionsturnier beim RV Kurtscheid

Bonefeld/Kurtscheid. Nach dem Pilotprojekt des Vorjahres, eines gemeinsamen Reitertages für Menschen mit und ohne Behinderung, ...

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesucht

Selters. Lernen Sie den Reiz des Spiels kennen! Erleben Sie Spiel und Spaß bei fast jedem Wetter. Ein Spiel mit einfachen ...

Werbung