Werbung

Nachricht vom 19.04.2017 - 11:10 Uhr    

Inklusionsturnier beim RV Kurtscheid

Herzensangelegenheit Inklusion für ein Gemeinschaftsgefühl - der Reitertag am Sonntag, den 23. April macht den Aufgalopp des Reiterverein Kurtscheid in die Saison 2017. Es ist der zweite Reitertag für Jugendliche mit und ohne Behinderung, die bei diesem Turnier ihr Können zeigen.

Eine Übung beim Inklusionstag: Jump and Trail - hier bilden Jugendliche mit und ohne Behinderung ein Team und überwinden einen Geschicklichkeitsparcours sowie einen kleinen Springparcours. Fotos: RV-Kurtscheid

Bonefeld/Kurtscheid. Nach dem Pilotprojekt des Vorjahres, eines gemeinsamen Reitertages für Menschen mit und ohne Behinderung, ist das Thema Inklusion nicht nur eine Herzensangelegenheit der Initiatorin Tina Schumacher. Sie ist im gesamten Reitverein Kurtscheid angekommen, macht Spaß und verbreitet einen ganz besonderen Spirit, der - wie selbstverständlich sichtbar - allen Menschen die Möglichkeit gibt einen Reitsport in Vielfalt zu genießen und vom Umgang mit ganz unterschiedlichen Menschen zu profitieren.

Am Sonntag, den 23. April, findet die Veranstaltung auf Gut Birkenhof statt. Von 9 bis 18 Uhr werden die Prüfungen – mit rund 100 Startern - vollzogen.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Inklusionsturnier beim RV Kurtscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack ...

Ellingen II bestreitet erstes Testspiel

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man gelegentlich jedoch, dass die nötige Abstimmung noch fehlte und so ...

Historischer Sieg und Torfestival: Perfekter Viertelfinal-Start

Neuwied. Wer das alles umsetzt, verlässt als logische Konsequenz dann auch das Eis als Sieger. Als deutlicher Sieger. Nach ...

Bären sind bereit für die Eishockey-Festtage

Neuwied. Neuwied gegen Dinslaken - erst vor einer Woche stand dieses Duell auf der Tagesordnung und endete mit einem knappen ...

Herrenteams des SV Rengsdorf wollen in nächste Pokalrunde

Rengsdorf. „Schnee und Eis haben eine geordnete Vorbereitung in diesem Jahr leider fast unmöglich gemacht. Die Mannschaften ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

Weitere Artikel


Lauftreff Puderbach absolvierte Trainingslage am Edersee

Puderbach. Lauftreffchef Karl-Werner Kunz konnte am Stammquartier in Kirchlotheim 13 Protagonisten begrüßen, die etliche ...

Ostereierschießen der Schützengesellschaft Heimbach-Weis

Neuwied. Während Jugendliche und Erwachsene mit Luft- und Kleinkalibergewehren den Kampf um die Ostereier aufnahmen stand ...

Projekt unterstützt Lese- und Schreibschwache in Neuwied

Neuwied. Diese Bundesbürger können zwar in gewissem Maß lesen und schreiben, aber weder den tiefer gehenden Gehalt von Texten ...

Mitspieler beim Boule-Turnier in Selters gesucht

Selters. Lernen Sie den Reiz des Spiels kennen! Erleben Sie Spiel und Spaß bei fast jedem Wetter. Ein Spiel mit einfachen ...

Frühjahrsumfrage 2017: Die Handwerkskonjunktur brummt

Region. Das Ergebnis: 81 Prozent geben im 1. Quartal 2017 einen gestiegenen oder konstanten Auftragsbestand an. Die Bewertungen ...

Obstwiesen – Artenvielfalt und wertvoller Lebensraum

Kreis Neuwied. Obstwiesen sind mit ihren alten, hochstämmigen Bäumen, verbunden mit einer extensiven Grünlandnutzung von ...

Werbung