Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 21:21 Uhr    

Wechsel im Vorstand des NC Grün-Gold 1986 Neuwied e.V.

Zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des NCN Grün- Gold am 8. April in ihrem Vereinslokal Gaststätte "Zur Wied" in Niederbieber. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Ingo Balmes und der Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung gab es einen Rückblick und den Geschäftsbericht des vergangenen Jahres durch die Geschäftsführerin Claudia Beckers.

Geschäftsführerin Claudia Beckers,1. Kassiererin Larissa Hillen, Vize Präsident Markus Jung, Präsident Ingo Balmes, 2. Kassiererin Lisa Noll, Schriftführerin Nina Noll (von links). Foto: Verein

Neuwied. Durch die Gestellung des Prinzenpaares der Stadt Neuwied in der Session 2016/17 gab es einiges zu berichten. In ihrem Kassenbericht für das vergangenen Geschäftsjahr mit vorherigen Bericht der Kassenprüfer wurde die Kassiererin Renate Dümpelfeld-Ecker für ihre Arbeit gelobt und dem Verein mitgeteilt, dass dieser auf gesunden finanziellen Füßen steht. Anschließend wurde die Kassiererin und der restliche Vorstand von den Mitgliedern entlastet.

Die Neuwahlen brachten folgenden Vorstand hervor: 1. Präsident Ingo Balmes, 2. Präsident Marcus Jung, Geschäftsführerin Claudia Beckers, 1. Kassiererin Larissa Hillen, 2. Kassiererin Lisa Noll, Schriftführerin Nina Noll. Neue Kassenprüfer sind Yasmine Nink und Lisa Wißing. In einer seiner ersten Amtshandlungen bedankte sich der neue und alte Präsident Ingo Balmes bei der ehemaligen Kassiererin Renate Dümpelfeld-Ecker für die geleistete Arbeit in den Jahren als Vorstandsmitglied beim NCN Grün- Gold. Sie war maßgeblich mit daran beteiligt, dass es den Verein noch gibt, der 2011 kurz vor der Auflösung stand.

Im Anschluss wurde ein Blick in die Zukunft geworfen, wobei das Augenmerk auf dem Fortbestand der vereinseigenen Tanzgruppe Silver-Dancers gerichtet wurde. Nach einem kurzem Statement der neuen Gruppenleistung und der Bestätigung, dass die Tanzgruppe, trotz Austritt der ehemaligen Gruppenleitung, weiterhin bestehen bleibt, sich lediglich der Gruppenname ändern wird, wurde ihnen die volle Unterstützung beim Neuanfang vom Verein zugesagt.

Des Weiteren setzte man den Termin des diesjährigen Sommerfestes fest, das am 27. Mai, wie gewohnt im Biergarten des Vereinslokals Gaststätte "Zur Wied", stattfinden wird. Das Sommerfest beginnt ab 19 Uhr, über zahlreiche Gäste würde sich der Verein freuen. Der NCN Grün-Gold ist also bestens gerüstet für die kommende Session 2017/18.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wechsel im Vorstand des NC Grün-Gold 1986 Neuwied e.V.

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf

Neuwied. Mit den geladenen Gesprächspartnern wurde eine Vielzahl von Aspekten diskutiert. Beispielsweise die Frage, warum ...

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für Schulsanierungen

Neuwied. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Fördersumme wurde im Rahmen der Finanzbeziehungen ...

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

Region. „Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure haben mit ihren Schülerzeitungen bewiesen, dass sie professionell arbeiten ...

Das Jugendrotkreuz in Rengsdorf startet neu durch

Rengsdorf. Wie sieht es in einem Krankenwagen aus? Was kann ich tun, wenn ein Freund beim Spielen stürzt und sich verletzt? ...

Jugendliche setzten Robonauten zusammen

Neuwied. Erfahrungen mit Technik sammeln, das stand im Mittelpunkt eines umfangreichen Angebots des Jugendzentrums Big House. ...

Sozialleistungen für EU-Bürger in Blick genommen

Neuwied. Dabei warfen sie die Frage nach den Zugangsvoraussetzungen auf. Cataldo Spitale, der stellvertretende AG-Sprecher, ...

Weitere Artikel


Kreisverwaltung präsentiert sich bei Gewerbeschau in Windhagen

Landkreis Neuwied. „Wir präsentieren uns als Dienstleister und wollen die Komplexität der Stoffstromwirtschaft den Bürgern ...

Marienstatter 19. Osterjubel in Blech

Marienstatt. Es spielte das Ensemble Glissando aus Stuttgart mit den renommierten Trompetern Thomas Kiess und Christian Tolksdorff, ...

Bauspielplatz in Neuwied wieder eröffnet

Neuwied. Dort haben die Mädchen und Jungen auf einem sicheren Platz die Chance, sich im Planen, Bauen und Basteln zu beweisen. ...

SG Marienhausen/Wienau II fährt 5:0-Sieg ein

Marienhausen. In der 7. und 8. Minute war es Tobias Müller, der mit seinen beiden Treffern die Weichen in Richtung Heimsieg ...

Schlägereien - kein friedvolles Osterfest

Meinborn/Bonefeld. Am frühen Montagmorgen, den 17. April gegen 6 Uhr wurden Beamte der PI Straßenhaus zu einer körperlichen ...

Diverse Einbrüche über Ostern im Bereich Polizei Straßenhaus

Stebach/Hausen/Rengsdorf. In der Zeit von Freitag, den 14. April, 18 Uhr bis Sonntag, den 16. April, 16 Uhr kam es zu einem ...

Werbung