Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 12:08 Uhr    

Schlägereien - kein friedvolles Osterfest

Die Polizei Straßenhaus musste sich an den Osterfeiertagen zweimal mit körperlicher Gewalt befassen. In Meinborn kam es zwischen zwei Männern und einem Taxifahrer zu Körperverletzungen. In Bonefeld schlug eine Fußgängerin einem Autofahrer ins Gesicht, der sich nicht an das Durchfahrtsverbot gehalten hatte.

Symbolfoto

Meinborn/Bonefeld. Am frühen Montagmorgen, den 17. April gegen 6 Uhr wurden Beamte der PI Straßenhaus zu einer körperlichen Auseinandersetzung nach Meinborn am Dorfgemeinschaftshaus gerufen. Vor Ort konnte ermittelt werden, dass es zu Körperverletzung zwischen zwei beschuldigten jungen Männern aus der Verbandsgemeinde Dierdorf und einem Taxi-Fahrer kam.

Im Verlauf der Anzeigenaufnahme ergaben sich weitere Hinweise darauf, dass im Vorfeld eine bislang unbekannte männliche Person mit Sturmhaube und Softair-Pistole andere Personen bedroht haben soll. Die Waffe, sowie die Sturmhaube konnten vor Ort sichergestellt werden. Geschädigte konnten bislang nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Durchfahrtsverbot in Bonefeld endet in Körperverletzung
Am vergangenen Sonntagabend, den 16. April gegen 20:30 Uhr wurde der Wirtschaftsweg zwischen Straßenhaus und Bonefeld widerrechtlich durch einen 20-jährigen PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf genutzt. Zwei dort befindliche Fußgänger ärgerten sich derart über das Verhalten des jungen Manns, dass sie gegen dessen Fensterscheibe schlugen. Es entwickelte sich anschließend ein verbaler Streit zwischen den drei Beteiligten, in deren Verlauf die 49-jährige Fußgängerin dem jungen PKW-Fahrer ins Gesicht schlug.


Kommentare zu: Schlägereien - kein friedvolles Osterfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Neuwied. „Unsere Ferienfreizeit-Angebote sollen natürlich in erster Linie Kinder und Jugendliche begeistern und deren soziales ...

Sehr gutes Examen im Krankenhaus mit iPad belohnt

Dierdorf/Selters. „Wir sind stolz das Frau Fast ihr Examen in unserem Haus mit dem phänomenalen Notendurchschnitt 1.0 abgelegt ...

Schon ein Jahr früher zur Schule gehen

Neuwied. Das Kind muss bei der Anmeldung dabei sein. Mitzubringen ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch. Falls ...

Abfuhr der blauen Tonnen im Raum Asbach abgebrochen

Asbach. Die Fahrer kommen mit den Fahrzeugen gar nicht oder teils nur sehr langsam von der Stelle und gefährden damit den ...

Feuerwehr Raubach an Wärmebildkamera ausgebildet

Raubach. Im Oktober 2017 konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Raubach den Wehrleuten eine Wärmebildkamera vom ...

SGD Nord: Vögel im Winter richtig füttern

Region. Bei der Fütterung lassen sich viele Vogelarten beobachten. So stellen sich die hungrigen Kohl- und Blaumeisen meist ...

Weitere Artikel


SG Marienhausen/Wienau II fährt 5:0-Sieg ein

Marienhausen. In der 7. und 8. Minute war es Tobias Müller, der mit seinen beiden Treffern die Weichen in Richtung Heimsieg ...

Wechsel im Vorstand des NC Grün-Gold 1986 Neuwied e.V.

Neuwied. Durch die Gestellung des Prinzenpaares der Stadt Neuwied in der Session 2016/17 gab es einiges zu berichten. In ...

Kreisverwaltung präsentiert sich bei Gewerbeschau in Windhagen

Landkreis Neuwied. „Wir präsentieren uns als Dienstleister und wollen die Komplexität der Stoffstromwirtschaft den Bürgern ...

Diverse Einbrüche über Ostern im Bereich Polizei Straßenhaus

Stebach/Hausen/Rengsdorf. In der Zeit von Freitag, den 14. April, 18 Uhr bis Sonntag, den 16. April, 16 Uhr kam es zu einem ...

Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz mit einer besonderen Aktion ...

Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen

Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb ...

Werbung