Werbung

Nachricht vom 17.04.2017    

Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Zum 10. Geburtstag der Koblenzer azubi- und studientage Ende April plant die IHK Koblenz eine besondere Aktion: An ihrem Messestand können Schüler "einen Tag mit dem Chef" gewinnen. Thomas Merfeld, Geschäftsführer des Bopparder Maschinenbauunternehmens Bomag, wird dem Gewinner oder der Gewinnerin einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens gewähren.

Logo: IHK Koblenz

Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz mit einer besonderen Aktion vertreten: An ihrem Stand können Schüler sich für „einen Tag mit dem Chef“ bewerben. Thomas Merfeld, Geschäftsführer des Bopparder Maschinenbauunternehmens Bomag, wird dem Gewinner oder der Gewinnerin einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens gewähren. Auf dem Programm stehen beispielsweise ein Besuch des Ausbildungszentrums, die Teilnahme an einem Verkaufs- oder Bewerbungsgespräch und eine Fahrt mit der Walze auf dem Testgelände.

„Die Aktion vermittelt den Schülern ein realistisches Bild der Arbeit und Verantwortung eines Unternehmers und zeigt, mit welcher Haltung und persönlichen Einstellung es gelingt, Träume Wirklichkeit werden zu lassen“, erklärt Sabine Mesletzky, Referentin Schule- Wirtschaft bei der IHK Koblenz. „Das teilnehmende Unternehmen profitiert durch den direkten Kontakt zur jungen Generation und gewinnt wertvolle Impulse für die Rekrutierung zukünftiger Fachkräfte.“ Bewerbungen können am 28. April direkt beim IHK-Messestand in der Conlog Arena oder bis zum 27. April bei der IHK Koblenz, Schlossstraße 2, 56068 Koblenz, eingereicht werden. Ansprechpartnerin ist Susanne Baltes unter Telefon 0261 106-281 oder baltes@koblenz.ihk.de.

Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am Samstag, 29. April, um 11:30 Uhr am Stand der IHK bei den azubi- & studientagen bekannt gegeben. Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich von IHK, HWK, der Bundesagentur für Arbeit und der Dualen Hochschule Rheinland Pfalz in der Eltern- & Lehrerlounge beraten zu lassen.


Kommentare zu: Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


B 42 endlich Hochwasserfrei

Hammerstein. Das war Anlass genug für die Hammersteiner Bürger zusammen mit den Vertretern des LBM in Cochem, dem Landkreis ...

Zukunftsfähige Mobilität in der Verbandsgemeinde Asbach

Buchholz. „Leider ist der öffentliche Personennahverkehr gerade im ländlichen Raum wegen des schleichenden Rückgangs bei ...

„Großer Stern des Sports“in Bronze geht nach Heimbach-Weis

Neuwied. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. wird für sein besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Mit seinem ...

Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Neuwied. „Wir können unsere Bewerbung einreichen“, erklärt Alena Linke vom städtischen Bauamt, die das Fairtrade-Projekt ...

Reha-Einrichtungen helfen bei drohendem Absturz

Region. Unter den 25 Teilnehmenden waren sowohl Mitarbeiter/innen von Behinderteneinrichtungen und Bildungsträgern wie auch ...

Brand in Dierdorfer Innenstadt – Gebäude unbewohnbar

Dierdorf. Am Freitagmittag wurden sofort Erinnerungen wach an den Großbrand im letzten Jahr in der Dierdorfer Altstadt. Das ...

Weitere Artikel


Diverse Einbrüche über Ostern im Bereich Polizei Straßenhaus

Stebach/Hausen/Rengsdorf. In der Zeit von Freitag, den 14. April, 18 Uhr bis Sonntag, den 16. April, 16 Uhr kam es zu einem ...

Schlägereien - kein friedvolles Osterfest

Meinborn/Bonefeld. Am frühen Montagmorgen, den 17. April gegen 6 Uhr wurden Beamte der PI Straßenhaus zu einer körperlichen ...

SG Marienhausen/Wienau II fährt 5:0-Sieg ein

Marienhausen. In der 7. und 8. Minute war es Tobias Müller, der mit seinen beiden Treffern die Weichen in Richtung Heimsieg ...

Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen

Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb ...

Marc Hagenbeck der gedankenlesende Botschafter

Isenburg. Marc Hagenbeck ist in die Lage, sich in fast jeden Menschen "hineindenken" zu können. Wir haben uns mit ihm über ...

Bendorfer Ballettgruppe tanzte Musical

Bendorf. Insgesamt über 120 Tänzerinnen und Tänzer vertanzte die Geschichte eines Mädchens, das von ihren Eltern nach London ...

Werbung