Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 09:48 Uhr    

Rheinbrohl spielt Tennis

Die Plätze sind eröffnet und der Start der Medensaison rückt näher. Zuvor lädt der TC Rheinbrohl alle Tennisinteressierte auf seine Anlage ein. Sie können selbst ausprobieren, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen und Mitmachen präsentiert.

Rheinbrohl. „Für den Tag haben wir eine Vielzahl von Aktionen geplant und unsere Trainer bieten ein kostenloses Schnuppertraining an. Wir laden daher alle Interessierten ein“, so der Vorsitzende Peter Waldorf. „Nach dem Aktionstag im letzten Jahr konnten wir zahlreiche neue Mitglieder begrüßen. Zudem konnten zwei neue Trainingsgruppen gegründet werden.“

Anschließend findet die offizielle Eröffnung der Tennissaison 2017 statt. Neben allen Mitgliedern sind auch dazu alle Interessierten eingeladen, um bei gegrilltem und einem kühlen Getränk die Tennissaison 2017 willkommen zu heißen.

Mehr Informationen zu „Deutschland spielt Tennis!“ finden Sie im Internet unter www.deutschlandspielttennis.de und www.tc-rheinbrohl.de. Der Aktionstag findet auf der Anlage des TC Rheinbrohl am Sonntag, den 23. April in der Zeit von 10 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bälle und Schläger werden gestellt. Bitte mitbringen: Sport (- wenn möglich keine Jogging-) Schuhe mit möglichst glatter Sohle, sportliche Kleidung und viel Gute Laune.


Kommentare zu: Rheinbrohl spielt Tennis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

Tag des Mädchenfußballs am 29. November

Neuwied. Eingeladen sind alle Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die Interesse am Fußballspielen haben. Die Veranstaltung ...

KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Im Wiedtal sind die Narren los

Burglahr. Auch in der "Lahrer Herrlichkeit" ist nun der Karneval "ausgebrochen" und es gibt für die Jecken im schönen Wiedtal ...

TTC Grün-Weiß Erpel sucht den neuen Timo Boll

Erpel. Am 18. November um 13.00 Uhr wird unter der Regie des Tischtennisclubs (TTC) Grün-Weiß Erpel in der Turnhalle der ...

Langjährige Mitglieder des SV Feldkirchen wurden geehrt

Neuwied. SVF-Vorsitzender Rolf-Dieter Reisdorf huldigte sein Trio und beschrieb deren SVF-Vita in treffenden Worten. Ihm ...

Weitere Artikel


Bendorfer Ballettgruppe tanzte Musical

Bendorf. Insgesamt über 120 Tänzerinnen und Tänzer vertanzte die Geschichte eines Mädchens, das von ihren Eltern nach London ...

Marc Hagenbeck der gedankenlesende Botschafter

Isenburg. Marc Hagenbeck ist in die Lage, sich in fast jeden Menschen "hineindenken" zu können. Wir haben uns mit ihm über ...

Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen

Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb ...

Zwei goldene Podestplätze für Sportfreunde 09 Puderbach

Puderbach. Es wurden insgesamt zehn Medaillen erschwommen, davon zwei Gold-, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen. Die ...

Eine Welt Laden Neuwied stellt sich auf Luther-Jahr ein

Neuwied. Die Luther-Lebensmittel stehen unter dem Motto "Wir verändern die Welt". Hier sieht Schasse durchaus Parallelen ...

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Wahlrod. Das Risiko, als Geschäftsführer, Unternehmensleiter, Führungskraft oder Entscheidungsträger durch unternehmerische ...

Werbung