Bender & Bender
 Montag, 29.05.2017, 02:14 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Wirtschaft | Wahlrod

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Am 10. Mai wird der Koblenzer Strafverteidiger Holger Wirthwein
(www.fw-rechtsanwaelte.de) auf Einladung der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Koblenz zu Gast in der Hammermühle in Wahlrod sein. Unternehmer, Geschäftsführer und Entscheider aus dem Westerwald sind herzlich eingeladen an diesem Tag um 18.30 Uhr diese informative Veranstaltung zu besuchen. Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichen Gelegenheit Fragen zu stellen. Für einen Imbiss ist gesorgt.
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Holger Wirthwein. Foto: Veranstalter

Wahlrod. Das Risiko, als Geschäftsführer, Unternehmensleiter, Führungskraft oder Entscheidungsträger durch unternehmerische Fehlentscheidungen in ein Strafverfahren involviert zu werden, wird immer größer.

Durchsuchungen oder Verhaftungen nicht nur in Konzernen, sondern vermehrt auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen prägen die tägliche Berichterstattung.

Nur allzu schnell werden Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf zum Beispiel Steuerhinterziehung, Korruption oder Sozialversicherungsbetrug eingeleitet.

Rechtsanwalt Wirthwein stellt seinen Vortrag daher unter die Überschrift „Unternehmensstrafrecht“. Er stellt kompakt und informativ die strafrechtlichen Risiken für die Verantwortlichen im Unternehmen sowie ihr damit verbundenes persönliches Risiko dar. Dabei gibt Rechtsanwalt Wirthwein Hinweise, wie in Unternehmen und Betrieben mögliche Risikobereiche durch die richtigen Organisations-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen beseitigt werden können, und wie sich der Betroffene in einem Ermittlungsverfahren effektiv verteidigen kann.

Im Gegensatz zu zivilrechtlichen Verfahren ist der Unternehmer in einem Strafverfahren immer derjenige, der die Hauptverantwortung trägt. Er kann sich nicht hinter seiner Firma verstecken. Rechtsanwalt Wirthwein spitzt zu: „Das Strafbarkeitsrisiko ist heute ein typisches Risiko unternehmerischer Tätigkeit.“

Anmeldungen bitte unter fd.koblenz@allianz.de. (PM Jens C. Becker)



Kommentare zu "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"

1 Kommentar

... eine top-informative Veranstaltung für Unternehmer, Geschäftsführer und Entscheider in Unternehmen!
#1 von Jens C. Becker, am 18.04.2017 um 19:12 Uhr
IHK-Konjunkturumfrage: Starke Wirtschaft trotz vieler Risiken
Koblenz. Damit setzt sich der konjunkturelle Seitwärtstrend auf hohem Niveau weiter fort. Als ...
Gewerbeschau in Dierdorf steht vor der Tür
Puderbach/Dierdorf. War schon die letzte Gewerbeschau 2014 ein riesen Erfolg, so soll dem Publikum ...
Gründerreport 2016/2017: Gründungen als Karriereoption
Die Zahl neuer Unternehmen nimmt in Rheinland-Pfalz seit sechs Jahren stetig ab. Wurden 2010 ...
Spatenstich in Linz - Telekom beginnt mit Netzausbau
Linz. Bis Februar 2018 werden im Gebiet der Verbandsgemeinde Linz rund 20 Kilometer Glasfaser ...
Einkommensmöglichkeiten für landwirtschaftliche Betriebe
Kreisgebiet. „Im Kreis Neuwied haben wir auch keine Probleme mit Nitrat im Grundwasser und ...
Amberbaum gepflanzt
Dürrholz. Förster Tobias Kämpf hatte jetzt als Baum einen amerikanischen Amberbaum zum Pflanzen ...
 
Eine Welt Laden Neuwied stellt sich auf Luther-Jahr ein
Neuwied. Die Luther-Lebensmittel stehen unter dem Motto "Wir verändern die Welt". Hier sieht ...
Zwei goldene Podestplätze für Sportfreunde 09 Puderbach
Puderbach. Es wurden insgesamt zehn Medaillen erschwommen, davon zwei Gold-, sechs Silber- ...
Rheinbrohl spielt Tennis
Rheinbrohl. „Für den Tag haben wir eine Vielzahl von Aktionen geplant und unsere Trainer bieten ...
Bambinifeuerwehr Puderbach besucht Naturlehrpfad
Dürrholz. Jeden Montag treffen sie die sogenannten „Grünen Männer“, um am ihrem Naturerlebnispfad ...
Gartenmarkt - Gartenzwerge streifen durch Innenstadt von Neuwied
Neuwied. Passend zum Anlass spielen dabei unter anderem Gartenzwerge eine Rolle. Die sind zwar ...
Kunst im Kreishaus „…Luft fleckt weiß“
Neuwied. Dr. Steger hat sich mit den sieben Werkserien, die der Künstler in der Ausstellung ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »