Werbung

Nachricht vom 16.04.2017    

Kunst im Kreishaus „…Luft fleckt weiß“

Am Donnerstag, den 6. April, eröffnete Landrat Kaul die Ausstellung „…Luft fleckt weiß“ des Künstlers Rainer Roßbach im Kunstflur des Kreishauses Neuwied. Zur Eröffnung der Ausstellung fand sich eine interessierte Gruppe von Besuchern ein, die der Einführung der Kunsthistorikerin Dr. Denise Steger aufmerksam folgten.

Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Dr. Steger hat sich mit den sieben Werkserien, die der Künstler in der Ausstellung zeigt, befasst und ihre Eindrücke den Gästen der Veranstaltung nähergebracht. Zur Serie „…Luft fleckt weiß“ erklärt sie: „Die Serie „…Luft fleckt weiß“ ist eine Mischung, ein Dialog zwischen Fotografie, Pinselstrich, monochromen Farbebenen und grafischem Raster. Dabei stehen, wie auf den meisten anderen Bildern auch, Varianten des Blaus farblich im Vordergrund. Blau: Farbe des Himmels und des Wassers, der Berge und Seen und der Unendlichkeit…

Daneben das Weiß, das den Werken einen weiten, großzügigen Freiraum schenkt; und die Reduktion auf das Wesentliche dem Auge angenehme Ruhe bereitet.“

Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung von der Violinistin und Johanna-Löwenherz-Preisträgerin Ela Zagori, die Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Arvo Pärt vortrug.

Rainer Roßbach arbeitet seit 1985 als freier Künstler und Kommunikations-Designer. Er ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, Rheinland-Pfalz. Seine Arbeiten präsentierte er in Ausstellungen unter anderem in Hamburg, Stuttgart, Köln, Bonn, aber auch in den USA, in Frankreich und England. Auch in den Jahreskunstausstellungen im Roentgen-Museum ist er seit einigen Jahren mit seinen Werken vertreten.

Die Ausstellung in der Kreisverwaltung Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 9, 56564 Neuwied, wird dort bis zum 20. August zu sehen sein. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.


Kommentare zu: Kunst im Kreishaus „…Luft fleckt weiß“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Tenor Dominik Wortig singt in der Niederbieberer Kirche

Neuwied. Der Erlös des Konzerts kommt der Arbeit des Kirchbauvereins zugute, der sich für den Erhalt und die Pflege des denkmalgeschützten ...

Hachenburger Kneipenfestival so abwechslungsreich wie nie zuvor

Hachenburg. Der 15. Geburtstag des „Monkey Jump“ Festivals soll natürlich gebührend gefeiert werden, weshalb ein besonders ...

Kaiser, Kriege und Kokotten im Rittersaal Waldbreitbach

Waldbreitbach. Wie man sich seinen Studentenjob als Museumsführer im Schloss Augustusburg in Brühl durch interessante Geschichten ...

Wanted! Es gibt keinen Plan B

Neuwied. Die Studenten des Colleges sind zwischen bestehenden Freundschaften und dem Siegeswillen in einem nicht enden wollenden ...

Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Mut zur Freiheit – Informel"

Koblenz. Am Sonntag, 10. September um 18 Uhr startet das Mittelrhein-Museum mit dem Kunsttalk „Augenzeugen“ ein neues Format: ...

Landesmusikakademie in Engers muss erweitert werden

Neuwied. „Wir haben das Potential zur Weiterentwicklung, gerade für größere Blasorchester und aus dem schulischen Bereich. ...

Weitere Artikel


Gartenmarkt - Gartenzwerge streifen durch Innenstadt von Neuwied

Neuwied. Passend zum Anlass spielen dabei unter anderem Gartenzwerge eine Rolle. Die sind zwar des Deutschen liebste Gartendekoration, ...

Bambinifeuerwehr Puderbach besucht Naturlehrpfad

Dürrholz. Jeden Montag treffen sie die sogenannten „Grünen Männer“, um am ihrem Naturerlebnispfad zu arbeiten. Wenn sich ...

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Wahlrod. Das Risiko, als Geschäftsführer, Unternehmensleiter, Führungskraft oder Entscheidungsträger durch unternehmerische ...

Sänger eröffnen Kultursommer

Neuwied. Am Sonntag, 7. Mai, sind all diejenigen, die Freude am Singen haben, eingeladen, in den Parkwald nach Segendorf ...

SBN bieten „Ausgezeichnete Stadtreinigung"

Neuwied. „Die Sauberkeit ist eine Visitenkarte für jede Stadt. Daran arbeiten wir täglich“, erklärt Geschäftsfeldleiter Frank ...

Osterstress bei Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Am Donnerstag gegen 5.30 Uhr wurde in der Ortslage Urbach bei einem PKW BMW die Scheibe der Beifahrerseite gewaltsam ...

Werbung