Bender & Bender
 Dienstag, 23.05.2017, 12:38 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Puderbach

Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung

Ein 25-Jähriger aus Puderbach betrat trotz Hausverbot das Anwesen seiner 22-jährigen Lebensgefährtin, welche mit ihren zwei Kindern im Alter von zwei und fünf Jahren dort lebt. Dort verhielt er sich aggressiv und nahm widerrechtlich Wertgegenstände an sich.
Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung

Symbolfoto

Puderbach. Beim Eintreffen der Beamten zog der polizeibekannte Mann selbst Jacke, T-Shirt, Hose und Unterhose herunter und entblößte sich im Genitalbereich. Der erheblich alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Der Maßnahme widersetzte er sich durch diverse Widerstandshandlungen und beleidigte die eingesetzten Beamten zudem fortlaufend. Auf der Fahrt zur Dienststelle schlug er außerdem mehrfach mit dem Kopf gegen die Seitenscheibe des Streifenwagens. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und unter anderem ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte und Beleidigung eingeleitet.


Kommentare zu "Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?
Neuwied. Unter „Superfood" versteht man überwiegend pflanzliche Lebensmittel mit hohem Gehalt ...
Gesundheitsministerin zu Besuch im Margaretha-Flesch-Haus
Hausen. In diesem Zimmer können jeden Tag bis zu 15 Bewohnerinnen und Bewohner gleichzeitig ...
Alte Burschen Hardert - Ausflug mit dem Vulkan Express
Hardert. Von hier aus machte sich die Truppe via Reisebus auf den Weg nach Brohl-Lützing. Hier ...
Finissage und geistlicher Zwischenruf in Neuwied
Neuwied. „Wir sind in diesen Räumen, weil es heute um Geld geht und den guten sowie redlichen ...
Auszeit für Trauernde
Kreis Neuwied. Hierzu bieten der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz am 8. Juli ...
Gut leben und gleichzeitig die Natur schützen – Streuobsttag
Region. Im Herbst hindert uns nur die gute Kinderstube daran, auf die fremde Wiese zu treten ...
 
Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach
Raubach. Pikanterweise unterrichtete die Verstorbene an einer kirchlichen Schule mit angeschlossenem ...
Osterstress bei Polizei Straßenhaus
Straßenhaus. Am Donnerstag gegen 5.30 Uhr wurde in der Ortslage Urbach bei einem PKW BMW die ...
SBN bieten „Ausgezeichnete Stadtreinigung"

Neuwied. „Die Sauberkeit ist eine Visitenkarte für jede Stadt. Daran arbeiten wir täglich“, ...
Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag
Neuwied-Oberbieber. Möglich, dass man das damals noch hörte, heute verhindern das der Baumwuchs ...
Gabi Weber zu Gast beim Seniorentag der IG BCE Mittelrhein
Wirges. Dazu passte der Auftritt der diesjährigen Gastrednerin, MdB Gabi Weber, die selbst ...
Fahrzeugkontrolle mit Verfolgungsfahrt und Widerstand
Neuwied. In einer Kurve kam der Rollerfahrer zu Fall. Der Fahrer konnte seinen Roller aber ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »