Werbung

Nachricht vom 16.04.2017 - 19:34 Uhr    

Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung

Ein 25-Jähriger aus Puderbach betrat trotz Hausverbot das Anwesen seiner 22-jährigen Lebensgefährtin, welche mit ihren zwei Kindern im Alter von zwei und fünf Jahren dort lebt. Dort verhielt er sich aggressiv und nahm widerrechtlich Wertgegenstände an sich.

Symbolfoto

Puderbach. Beim Eintreffen der Beamten zog der polizeibekannte Mann selbst Jacke, T-Shirt, Hose und Unterhose herunter und entblößte sich im Genitalbereich. Der erheblich alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Der Maßnahme widersetzte er sich durch diverse Widerstandshandlungen und beleidigte die eingesetzten Beamten zudem fortlaufend. Auf der Fahrt zur Dienststelle schlug er außerdem mehrfach mit dem Kopf gegen die Seitenscheibe des Streifenwagens. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und unter anderem ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte und Beleidigung eingeleitet.


Kommentare zu: Hausfriedensbruch, Widerstand und Beleidigung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei verletzte Motorradfahrer und eine Unfallflucht

Neustadt. Am Dienstag kam es um gegen 16:30 Uhr, im Bereich der K78 und der Abbiegespur zu A3, zu einem Verkehrsunfall. Ein ...

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit über zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer als auch ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Strauscheid

Strauscheid. In seinem Grußwort ging Bürgermeister Michael Christ auf die geplanten Anschaffungen für die Feuerwehren in ...

Schulungsreihe „Demenz“ stärkt Angehörige für die Pflege

Neuwied. Eine Demenzerkrankung ändert das Leben. Im Verlauf der Erkrankung sind Betroffene zunehmend auf Hilfe angewiesen, ...

Inner Wheel Club unterstützt die Musikschule Neuwied

Neuwied. „Mit dem Musizieren kann nicht früh genug begonnen werden und der Wunsch von Kindern, ein Instrument zu erlernen, ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Bendorf

Bendorf. Der 66-jährige Mitarbeiter des Unternehmens führte Reinigungsarbeiten auf dem Dach der Werkshalle durch. Hierbei ...

Weitere Artikel


Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach

Raubach. Pikanterweise unterrichtete die Verstorbene an einer kirchlichen Schule mit angeschlossenem Internat. Bei ihren ...

Osterstress bei Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Am Donnerstag gegen 5.30 Uhr wurde in der Ortslage Urbach bei einem PKW BMW die Scheibe der Beifahrerseite gewaltsam ...

SBN bieten „Ausgezeichnete Stadtreinigung"

Neuwied. „Die Sauberkeit ist eine Visitenkarte für jede Stadt. Daran arbeiten wir täglich“, erklärt Geschäftsfeldleiter Frank ...

Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Neuwied-Oberbieber. Möglich, dass man das damals noch hörte, heute verhindern das der Baumwuchs und sicherlich auch geänderte ...

Gabi Weber zu Gast beim Seniorentag der IG BCE Mittelrhein

Wirges. Dazu passte der Auftritt der diesjährigen Gastrednerin, MdB Gabi Weber, die selbst aus Wirges stammt und dort auch ...

Fahrzeugkontrolle mit Verfolgungsfahrt und Widerstand

Neuwied. In einer Kurve kam der Rollerfahrer zu Fall. Der Fahrer konnte seinen Roller aber wiederaufrichten und die Flucht ...

Werbung