Werbung

Nachricht vom 15.04.2017 - 18:19 Uhr    

Neuwieder Schützengesellschaft meldet neuen Rekord

Rekord übertroffen melden die Verantwortlichen der Neuwieder Schützengesellschaft von ihrem Ostereierschießen auf ihrem Schießstand im Nodhausener Wäldchen am Samstag, den 15. April. Waren es im Vorjahr noch 3.700 Eier, gingen in diesem Jahr 3.900 Eier über die Theke und belohnten den stundenlangen Einsatz auf den verschiedenen Ständen.

Foto: Hans Hartenfels

Neuwied. Den ganzen Tag tummelten sich acht Stunden viele Interessenten auf den unterschiedlichen Ständen, um sich mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem KK-Gewehr, der Sportpistole oder beim Field Target-Schießen zu versuchen und ihren Eiervorrat für die Festtage bei der letzten Gelegenheit zu sichern.

Dazu kam eine von Ramona Hanf betreute ansprechende Kinderecke, wo man die Kreativität der Jüngsten testet und Ostertüten für die Kleinsten vom Schützenkönig Bernd Munkel. Da man auch kulinarisch keine Wünsche offen ließ, sah man trotz des trüben Wetters nur zufriedene Gesichter. Hans Hartenfels





Kommentare zu: Neuwieder Schützengesellschaft meldet neuen Rekord

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Neuwied. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam ...

HVV Straßenhaus „ehrt“ Baum des Jahres

Straßenhaus. Zukünftig sollen auf diese Weise die jeweiligen Bäume des Jahres geehrt werden, von denen es in der baumreichen ...

Kreissängertag in Thalhausen

Thalhausen. Erstmals unter neuer Leitung von Silvia Scholz, die den langjährigen Vorsitzenden Herbert Kutscher, im Vorjahr ...

Jahreshauptversammlung des RV Neumannshöhe e.V.

Neustadt. Franziska Nölken und Attila King erreichten den begehrten Titel der Landesmeisterin in der Pony-Dressur und qualifizierten ...

TSG Irlich stellt die Weichen für die Zukunft

Irlich. Neben dem langjährigen Vorsitzenden Markus Josten, der die letzten 35 Jahre den Vorstand der TSG Irlich maßgeblich ...

Faszination Rudern beim Infotag der NRG

Neuwied. Aktive Sportler und solche, die es noch werden wollen, haben hier Gelegenheit, sich über den Rudersport, das Rudern ...

Weitere Artikel


Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Wissen. Da ist einmal das fröhliche Fest im Frühling, mit bunten Eiern, dem Osterfeuer, aus keltischem und germanischem ...

Wohnungsbrand in Gierend – mehrere Feuerwehren im Einsatz

Oberhonnefeld-Gierend. Am Ostersonntag, 16. April, löste die Leitstelle Montabaur gegen 16 Uhr Alarm für die Feuerwehren ...

Fahrzeugkontrolle mit Verfolgungsfahrt und Widerstand

Neuwied. In einer Kurve kam der Rollerfahrer zu Fall. Der Fahrer konnte seinen Roller aber wiederaufrichten und die Flucht ...

Viele Raubacher Bürger halfen bei Müllsammelaktion

Raubach. So kamen in nur wenigen Stunden insgesamt fast sechs Kubikmeter Müll zusammen, es waren Autoreifen, diverse Plastikabfälle, ...

Die schönsten Rad-Rundtouren durch den Westerwald

Waldbreitbach. In einer Pressekonferenz präsentierten die Landräte Michael Lieber, Kreis Altenkirchen, Rainer Kaul, Kreis ...

Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Bad Honnef. Der Service der Bad Honnef AG (BHAG) geht ab sofort noch weiter über Energieversorgung und Kundenberatung hinaus. ...

Werbung