Werbung

Nachricht vom 15.04.2017 - 11:55 Uhr    

Großes Benefizkonzert zu Gunsten des Krankenhauses Linz

Die Gemeinde St. Katharinen lädt alle Musikbegeisterten herzlich ein, am Samstag, dem 27. Mai, mit einem Benefizkonzert den Frühling als schöne Jahreszeit zu feiern. Es ist der Gemeinde gelungen, zwei musikalische Spitzengruppen für das Frühjahrskonzert zu gewinnen

Foto: VG Linz

Linz. Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz wird zusammen mit den beliebten Mainzer Hofsängern eine bunte musikalische Mischung aufführen. Beide Musikgruppen haben bundesweite Bekanntheit erlangt und sind bereits in den verschiedensten Fernsehshows vor einem großen Publikum aufgetreten.

Das Konzert dient einem guten Zweck in der Region, denn der Reinerlös der Veranstaltung wird dem Förderverein des Franziskus Krankenhauses Linz e.V. zugute kommen. „Ich kann mich im Namen des Vereins nur ganz herzlich bei Ortsbürgermeister Knopp und Bürgermeister Fischer bedanken. Das ist ein warmer Regen für unser Krankenhaus. Wir werden in Abstimmung mit der ärztlichen Leitung entscheiden, was von dem Erlös des Konzerts angeschafft wird. Ebenfalls gilt ein herzlicher Dank allen, die hierzu beitragen“ lobt Bürgermeister Michael Mahlert, der Vorsitzende des Fördervereins Franziskus Krankenhaus diese großartige Initiative von Ortsbürgermeister Willi Knopp.

„Die gesamte Gemeinde will sich einbringen, es werden deshalb von Seiten der Gemeinde keine Kosten entstehen“, betont Willi Knopp. Die Sporthalle, in der das Konzert um 19 Uhr stattfinden soll, wird von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder der Ortsvereine und die Mitarbeiter des Bauhofs wollen die Veranstaltung unterstützen und tatkräftig bei der Durchführung helfen.

Am 24. April wird der Kartenvorverkauf in den üblichen örtlichen Vorverkaufsstellen beginnen. Dazu zählen auch die Verbandsgemeindeverwaltungen Linz am Rhein und Bad Hönningen sowie das Büro der Ortsgemeinde St. Katharinen. Weitere Informationen unter www.st-katharinen.de.


Kommentare zu: Großes Benefizkonzert zu Gunsten des Krankenhauses Linz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Wenn Schlenkescheißer Platt schwetzen

Dierdorf. Karl-August Heib stellte in seiner Begrüßungsrede fest, dass noch in den 1950er Jahren die meisten Dierdorfer Leute ...

„Kunst im Karree“ ist Teil der Kultursommer-Eröffnung

Neuwied. Darüber freuen sich die beiden Organisatoren Ulrich Adams und Volker Frohneberg. Sie geben wieder mehreren Dutzend ...

Zygmunt Gajewski zeigt: „Im Fluss der Zeiten“

Neuwied. Zygmunt Gajewski lebt und arbeitet in Poznan/Polen und in Linz am Rhein. In Linz unterhält er seit 2017 mit der ...

Das Konzept der „Live Lounge“ überzeugt

Neuwied. „Rock with Groove“: Hinter diesem Namen verbirgt sich die Musik-AG des Rhein-Wied-Gymnasiums, die den Abend eröffnete. ...

Kultursommer-Eröffnung in Neuwied vom 27.-29. April

Neuwied. Programm-Übersicht
„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ – dieser Satz wird Friedrich Wilhelm ...

Jahresausstellung „Vielfalt“ der Gruppe 93

Neuwied. Die Einführungsrede übernimmt die Kunstkennerin Charlotte Fichtl-Hilgers. Die Veranstaltung wird von András Orbán ...

Weitere Artikel


Führung „Meistermann-Fenster“: Glaskunst in alter Kirche

Neuwied. Während der Restaurierung standen die Gläubigen vor der Frage, wie die Verglasung der 32 in ihren Maßen höchst unterschiedlichen ...

Freie Bühne Neuwied gastiert in Dernbach

Dernbach. Vor einigen Jahren sind Jane und Brad, auf dem Weg in die Flitterwochen, nach einer Reifenpanne im Haus des verrückten ...

SWN läuten mit Fotowettbewerb Deichstadtfrühling ein

Neuwied. Egal ob altbekanntes Motiv oder Geheimtipp: „Wir wollen zeigen, wie viele schöne Seiten es in unserem Versorgungsgebiet ...

Tag der offenen Tür im Haus Neitzert in Steimel am 30. April

Steimel. Karl Bruchhäuser studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und nahm anschließend als Soldat am Zweiten Weltkrieg ...

Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes Leben

Bad Hönningen. Der erste Termin dafür führte Mahlert nach Neuwied, wo er zusammen mit dem Beigeordneten der Stadt, Michael ...

Feuerwehr Rengsdorf holte HLF 10/10 ab

Rengsdorf. Lange musste die Feuerwehr Rengsdorf auf ihr neues Fahrzeug HLF 10/10 warten. Das Fahrzeug gibt es nicht von der ...

Werbung