Bender & Bender
 Donnerstag, 27.07.2017, 06:36 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Politik | Bad Hönningen

Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes Leben

Für Michael Mahlert ist eine „gute, funktionierende Infrastruktur essentiell für ein gutes Leben vor Ort“. Daher ließ er es sich in den letzten Tagen nicht nehmen, sich persönlich über verschiedene Infrastrukturprojekte im Kreis Neuwied zu informieren.
Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes Leben

Informationsaustausch zur Neugestaltung des Dorfplatzes in Steimel. Von links: Ortsbürgermeister Wolfgang Theis, Puderbachs Verbandsbürgermeister Volker Mendel, Innenminister Roger Lewentz, Planer Ingo Dittrich, Michael Mahlert, SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen, Landrat Rainer Kaul. Foto: SPD

Bad Hönningen. Der erste Termin dafür führte Mahlert nach Neuwied, wo er zusammen mit dem Beigeordneten der Stadt, Michael Mang, den Donnerstagstreff in den Räumen des Projekts „Soziale Stadt“ besuchte. Dort konnte der SPD-Landratskandidat im persönlichen Austausch mit den Anwesenden über diese wichtige Initiative sprechen. „Dieses Projekt bietet gerade vielen älteren Menschen eine tolle Möglichkeit zum Gespräch mit anderen Menschen und schafft auch in einem städtischen Umfeld ein dauerndes Miteinander“, so das Fazit von Mahlert.

Dass die Anforderungen an Infrastruktur im ländlichen ganz andere sind als in der Stadt, weiß Michael Mahlert als Sprecher aller ehren- und hauptamtlichen Bürgermeister im Landkreis Neuwied. Von einem sehr guten Projekt zur Erhaltung und Erneuerung von dörflicher Infrastruktur konnte sich Michael Mahlert in der Ortsgemeinde Steimel ein Bild machen.

Hier plant die Kommune die Neugestaltung des Dorfplatzes. Damit wird der zentrale Platz in der Gemeinde eine Funktion als Ort der Begegnung in vielseitiger Weise gerecht. Ein gutes Projekt, das mit hoher Landesbeteiligung umgesetzt wird.

„Die Erhaltung, Erneuerung und Verbesserung von der Infrastruktur vor Ort ist die elementarste Aufgabe. Dafür setze ich mich als Bürgermeister mit aller Kraft ein und werde dies auch mit aller Kraft im angestrebten Amt als Landrat tun“, sagte Mahlert abschließend.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu "Passende Infrastruktur als Voraussetzung für gutes Leben"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

SPD Mitgliederversammlung entscheidet über OB-Kandidaten
Neuwied. In einer öffentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 2. August, werden die Neuwieder ...
Rechtssicherheit für verbilligte Abgabe von Bauland an Einheimische
Neuwied. Hallerbach stellt fest: „Ich freue mich, dass mit der Einstellung des Vertragsverletzungsverfahrens ...
„Zuhören, anpacken, mehr bewegen!“
Linz. Erwin Rüddel unterstrich in seiner Begrüßung, wie sehr gerade Land- und Forstwirtschaft ...
SPD: Einstimmig für Michael Mang als OB-Kandidat
Neuwied. Für Nikolaus Roth und die Sozialdemokraten wurden mit der Wahl von Michael Mang zum ...
CDU nominieren Einig einstimmig zum Oberbürgermeisterkandidaten
Neuwied. Neben dem Vorstand des CDU-Stadtverbandes haben auch die Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion ...
Michael Mahlert besucht Berufliches Assessment- und Förderzentrum
Neuwied. Nun war es endlich soweit und Michael Mahlert machte sich in Heimbach-Weis ein Bild ...
 
Tag der offenen Tür im Haus Neitzert in Steimel am 30. April
Steimel. Karl Bruchhäuser studierte an der Kunstakademie Düsseldorf und nahm anschließend als ...
Großes Benefizkonzert zu Gunsten des Krankenhauses Linz
Linz. Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz wird zusammen mit den beliebten Mainzer Hofsängern ...
Führung „Meistermann-Fenster“: Glaskunst in alter Kirche
Neuwied. Während der Restaurierung standen die Gläubigen vor der Frage, wie die Verglasung ...
Feuerwehr Rengsdorf holte HLF 10/10 ab
Rengsdorf. Lange musste die Feuerwehr Rengsdorf auf ihr neues Fahrzeug HLF 10/10 warten. Das ...
Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos
Berlin. Am 22. April 2016 fand in Berlin eine Konferenz statt unter Leitung der Herausgeber ...
PS-Sparen lohnt sich: Glückliches Ehepaar gewinnt neuen BMW
Dierdorf. Für Kundenberaterin Gabriele Goldenstein (Mitte) war es eine große Freude, die Fahrzeugschlüssel ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »