Werbung

Nachricht vom 14.04.2017 - 14:21 Uhr    

Lisa-Marie Peters feiert internationales Debut

Ein gelungenes internationales Debut feierte die 14-jährige Lisa-Marie Peters, die für den heimischen RV Kurtscheid im niederöstereichischen Wiener Neustadt beim „CDIP“ (Dressur/ Internationales Turnier/ Ponyreiter) vom 10. bis 12. April startete: Platz elf hieß es am Ende.

Große Freude bei Lisa-Marie Peters und Trainerin Denise Ewenz über die erste internationale Platzierung mit Fuchspony Toledo in Wiener Neustadt. Foto: Privat

Kurtscheid. Über diesen achtbaren Erfolg freuten sich nicht nur die Eltern Thomas und Katrin Peters, auch der Landestrainer Mario Schreiber und Pony-Bundestrainerin Conny Endres zeigten sich von der Leistung des jungen Paares begeistert: „Ein toller Erfolg, bedenkt man, dass Lisa-Marie und ihr bunter Fuchs „Toledo“ sich erst seit diesem Januar kennen. Bekleidet wurde, die in Hümmerich lebende Lisa-Marie, von ihrer stolzen Trainerin Denise Ewenz. Mit Helen Kretzschmar und „Hermine“ (Platz 14) und Franziska Nölken und „Attila King“ (Platz 18) waren zwei weitere Rheinland-Pfälzer Ponyreiterinnen mit nach Wiener Neustadt gereist und hatten den Einzug in die Finalrunde geschafft.


Kommentare zu: Lisa-Marie Peters feiert internationales Debut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Weihnachtsausflug des Windhagener HVV zur Burg Satzvey

Windhagen. Zuvor jedoch führte der 1. Vorsitzende des HVV Dr. Thomas Stumpf die Ausflügler zur Bruder Klaus Kapelle bei Wachendorf. ...

Blocker Musikanten begeistern mit „Melodien zum Advent“

Neuwied. Im ansprechenden Rahmen spielten die Musiker, in die Vorweihnachtszeit passende Klassiker, aber auch moderne Arrangements ...

Männerchöre Niederbieber und Engers sind neu aufgestellt

Niederbieber. So stellte denn auch Hans Sieben, der Vorsitzende des Chor Niederbieber, in seiner Begrüßungsansprache fest, ...

E-Jugend der TSG Irlich zum Jahresabschluss belohnt

Neuwied-Irlich. Die Veranstaltung im Pappelstübchen begann der herbei gekommen Nikolaus mit den Worten: „Von weit, weit komm ...

Großer Dank beim Helferfest der LG Rhein-Wied

Neuwied. Das lässt sich unter anderem an der Erfolgsbilanz des Jahres ablesen: 66 Rheinland-Meister, 22 Rheinland-Pfalz Meister, ...

"Jazz!Chor" Neuwied bereitet sich auf 4. Vocal Jazz Night vor

Neuwied. Ein weiteres Ergebnis der Mitgliederversammlung waren auch die Vorstandswahlen, bei denen Britta Sprenger, Stephanie ...

Weitere Artikel


Neuwahlen des Vorstandes des Ortsverbands Raubach

Raubach: Darum bemüht sich der Sozialverband VDK auch in Zukunft. Die Neuwahlen brachten folgende Besetzung des Vorstandes: ...

Rüddel: "Apotheken auf dem Land müssen Zukunft haben!"

Kreisgebiet. „Diese Versorgungsstrukturen müssen flächendeckend auch in Zukunft für die Patienten verfügbar sein“, fordert ...

AWO Neuwied lädt zum österlichen „Eierkippen“

Neuwied. Dabei dreht sich in der Tagesstätte in der Neuwieder Nagelgasse alles um den sportlich-entspannten Wettkampf mit ...

Ehrennadel für drei Bürger aus dem Landkreis Neuwied

Neuwied. Günter Kutscher aus Neuwied: Seit 1969 ist er in der Ehrengarde der Stadt Neuwied aktiv. Nach seinen Aktivitäten ...

Broschüre über Tabu-Themen in Neuwied erschienen

Neuwied. Schon das Thema Gewalt in der Pflege, habe viele Facetten und sei äußerst komplex: nicht nur Gepflegte werden Opfer ...

Blasorchester Maischeid & Stebach feiert Bestehen

Maischeid/Stebach. Mit einem Open-Air Konzert am 30. April an der Grillhütte in Großmaischeid setzen die Musiker dabei ihren ...

Werbung