Werbung

Nachricht vom 14.04.2017 - 10:12 Uhr    

Instandsetzungsarbeiten an der B 42 in Unkel

Von Dienstag, den 18. April bis voraussichtlich Freitag, den 21. April werden an der Fahrbahn der B 42 im Bereich der Ampelkreuzung in Unkel Schadstellen beseitigt und ein sogenannter DSK (Dünne Schicht im Kalteinbau)-Belag verlegt.

Symbolfoto

Unkel Es handelt sich bei der Baumaßnahme um eine wirtschaftliche Erhaltungsmaßnahme an einer Straße, um die planmäßige Lebensdauer zu erreichen. Mit vergleichsweise geringem Aufwand wird die Oberfläche der Straße durch eine neue Schicht versiegelt. Damit werden Risse geschlossen, durch die ansonsten Wasser in den Straßenaufbau eindringen kann, die Griffigkeit verbessert und Spurrinnen beseitigt.

Für die Dauer der Arbeiten wird die B 42 halbseitig gesperrt. Die Sebastianstraße ist ab der Einmündung zur Straße „Auf dem Sand“ voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die entstehenden Behinderungen gebeten.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Instandsetzungsarbeiten an der B 42 in Unkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Das Beispiel nützt allein“ Wanderausstellung zum Jubiläumsjahr

Neuwied. Im Jahr 2018 jährte sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Im Rahmen der Jubiläumskampagne ...

Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

St. Katharinen. Landrat Achim Hallerbach freute sich „über dir sehr große Resonanz“ auf unsere Informationsveranstaltung ...

Sicherheits-Tour mit eigenen E-Bikes in Unkel

Unkel. Der Senioren- und Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde Unkel lädt auf Grund dessen zu einer Sicherheits-Tour mit ...

Weg im Waschbachtal nach großem Hangrutsch gesperrt

Neuwied. „Zwischen 120 bis 150 Kubikmeter Erde sind abgerutscht“, erklärt Thomas Riehl von den SBN, die für die Unterhaltung ...

Park-and-ride-Platz am Bahnhof Neuwied wird vergrößert

Neuwied. 2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass ...

Kreiswasserwerk - Pumpwerk Melsbach wird generalsaniert

Melsbach. Im Bereich der Wasserversorgung wird dies am Beispiel der Pumpstation in Melsbach deutlich: Das im Gründungszeitraum ...

Weitere Artikel


Blasorchester Maischeid & Stebach feiert Bestehen

Maischeid/Stebach. Mit einem Open-Air Konzert am 30. April an der Grillhütte in Großmaischeid setzen die Musiker dabei ihren ...

Broschüre über Tabu-Themen in Neuwied erschienen

Neuwied. Schon das Thema Gewalt in der Pflege, habe viele Facetten und sei äußerst komplex: nicht nur Gepflegte werden Opfer ...

Ehrennadel für drei Bürger aus dem Landkreis Neuwied

Neuwied. Günter Kutscher aus Neuwied: Seit 1969 ist er in der Ehrengarde der Stadt Neuwied aktiv. Nach seinen Aktivitäten ...

Julia Klöckner in Sachen Ehrenamt in VG Asbach unterwegs

Asbach. Der erste Anlaufpunkt war das Mehrgenerationenhaus in Neustadt (Wied). Viele dort aktive Ehrenamtliche empfingen ...

Funkengarde Neustadt setzt auf Kontinuität

Neustadt. Zuvor bilanzierte Kommandant Fack die abgelaufene Session, in der die Funken erstmals den Neustädter Karnevalsumzug ...

Sperrung B 256 sorgt für Ärger in Hardert und Bonefeld

Straßenhaus. Die Polizeiinspektion in Straßenhaus registriert zurzeit täglich besorgte Anrufe von Anwohnern, die immer wieder ...

Werbung