Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 21:42 Uhr    

TV Feldkirchen steigt in Korbball-Bundesliga Süd auf

Beim letzten Spieltag am Sonntag in Kärlich konnten die Damen des TV Feldkirchen 1 mit überlegenen Siegen von 15:2 und 15:6 die Mittelrheinmeisterschaft klar machen. Ungeschlagen mit 20:0 Punkten und überragenden 135:18 Körben qualifizierte sich der TVF somit für die Bundesliga-Süd 2017/2018.

Der Mittelrheinmeister 2016/2017 von links: Mercedes Hoffmann, Valerie Wilke, Veronika Haag, Melanie Ehlscheid, Daniela Frey, Rebecca Peter, Celina Frey. Foto: Verein

Neuwied. Die zweite Mannschaft des TV konnte mit Erfolgen von 9:3 gegen den TV Kärlich und 9:7 gegen den TV Honnefeld 2 noch an der Dritten vorbei ziehen und den zweiten Platz in der Tabelle belegen.

Die dritte Mannschaft der Feldkircher, die überwiegend aus Jugendspielerinnen besteht, musste sich lediglich gegen den Meister geschlagen geben, hielt aber über weite Strecken mit einer aggressiven Manndeckung super dagegen und wurde mit dem dritten Platz belohnt.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: TV Feldkirchen steigt in Korbball-Bundesliga Süd auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Marie Böckmann für Rheinland-Pfalzmeisterschaften qualifiziert

Waldbreitbach. In der ersten Disziplin, dem Weitsprung, purzelte gleich die erste persönliche Bestmarke mit 4,65 Meter. Im ...

7. Seniorencup des TC Steimel

Steimel. Bei den Herren 40 wurde in zwei Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Im Finale traf dann Turnierfavorit Ingo Gross ...

Erfolgreicher Saisonschluss der Korbball-Nachwuchses

Neuwied. Im zweiten Spiel stand der Mannschaft der bisherige viertplatzierte TV Honnefeld 2 gegenüber. Nachdem der TV Feldkirchen ...

SV Rengsdorf holt maximale Punktausbeute am Wochenende

Rengsdorf. Im ersten Spiel des Wochenendes trafen die B-Juniorinnen des SV dabei am Samstag auswärts auf den Tabellenvierten ...

SG Grenzbachtal/Wienau entführt drei Punkte aus Hundsangen

Dierdorf/Hundsangen. Es war ein relativ ausgeglichenes Spiel. In der Pause stand es noch 0:0. In der zweiten Halbzeit musste ...

Fantastische Tage für die B–Juniorinnen des SV Ellingen

Straßenhaus. Auch wenn die B-Mädchen leider keine Chance auf einen der vorderen Plätze hatten, so sind sie sehr stolz darauf, ...

Weitere Artikel


Mutig! - Projekt Großfamilie

Region. „Großfamilie“ – das beginnt für die meisten in einer von Egoismus geprägten Leistungsgesellschaft schon bei drei ...

Stimmen der Herzen kommen nach Kurtscheid

Kurtscheid. "Stimmen der Herzen", so lautet das Motto auch 2017, unter dem der Sonntags-Chor Rheinland-Pfalz im ganzen Bundesland ...

PKW auf A 3 bei Windhagen ausgebrannt

Windhagen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Neustadt hatte sich das Feuer schon auf die angrenzende Böschung ausgebreitet. Mittels ...

7. Neuwieder Wundtag im Marienhaus Klinikum

Neuwied. Was mit schweren Beinen beginnt, kann leicht zu einem offenen Bein werden – meist sind Frauen betroffen und mit ...

Umzug des Jugendbüros in das Jugendcafé Bendorf

Bendorf. Hier hat die Jugendpflegerin immer ein offenes Ohr für die Heranwachsenden. Egal ob bei Konflikten mit den Eltern, ...

Interkulturelles Training des Mehrgenerationenhauses

Neustadt (Wied). Beide haben schon mehrjährige Erfahrungen im Trainingsbereich und führten das Training basierend auf einem ...

Werbung