Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 13:24 Uhr    

Linzer Frühlingsbasar „Rund um’s Kind“ am 2. April

Der Förderverein der Linzer katholischen Kita Sankt Marien veranstaltet in der Stadthalle Linz am Sonntag, den 2. April wieder den beliebten Frühlingsbasar „Rund um’s Kind“. Von 11 bis 13.30 Uhr kann das eine oder andere Schnäppchen gemacht werden. Schwangere mit Nachweis des Mutterpasses können bereits ab 10.30 Uhr stöbern.

Bereits im letzten Jahr war die Stadthalle gefüllt mit vielen Frühlings-Schnäppchen rund um’s Kind. Foto: Privat

Linz. Von gebrauchter Kinder-Frühlingskleidung aller Größen über Spielsachen und Kinderbücher bis hin zu Schuhen, Kinderwagen und vielem mehr finden Eltern hier alles, was das Herz begehrt. Für die wohlverdiente Pause vom Shoppen findet man in der Cafeteria selbstgebackene Kuchen und Kaffee. Artikellisten können am Dienstag, den 21. März, von 17 bis 18 Uhr in der Kita St. Marien, Beethovenstr. 10, 53545 Linz, gekauft werden – die Listenabgabe ist begrenzt. Die Bestellung übrig gebliebener Listen (keine Garantie) ist am 22. März von 14 bis 19 Uhr unter 0175-5 88 88 86 möglich.

15 Prozent des Verkaufspreises kommen der Kindertagesstätte St. Marien Linz zu Gute. Der Förderverein plant momentan die Umgestaltung und Verschönerung des Außengeländes der Kita.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Linzer Frühlingsbasar „Rund um’s Kind“ am 2. April

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tobias Gebauer und Saskia Corvinus sind JGV-Königspaar

Scheuren. Marius Schmitz gelang es mit dem 84. Schuss, den Drachen vom Kopf zu befreien. Bereits mit dem 91. Schuss von Nico ...

Anlieferungen bei Wertstoffhöfen - Kreis Neuwied informiert

Neuwied. Eine Anlieferung von haushaltsüblichen Mengen, bis zu zwei Kubikmetern an Grünabfällen, Papier, Pappe, Kartonagen, ...

Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Neustadt. Landrat Achim Hallerbach überbrachte die Glückwünsche als Schulträger auch im Namen seines Kollegen 1. Kreisbeigeordneten ...

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Asbach/Selters. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Melsbach

Melsbach. Es war ein ständiges Kommen und Gehen bei der Feuerwehr Melsbach am Sonntag, den 17. Juni. Viele interessierte ...

Weitere Artikel


Kriminalstatistik weist steigende Einbrüche auf

Neuwied. Ein sehr sensibler Bereich bei der Kriminalstatistik ist für die Bevölkerung der Deliktsbereich der Wohnungseinbrüche. ...

Fairtrade - Kreis Neuwied will Teil der Bewegung werden

Kreis Neuwied. Der Status wird verliehen, wenn fünf weltweit einheitliche Kriterien erfüllt sind. „Die Kriterien des Bewerbungsverfahrens ...

Interkulturelles Training des Mehrgenerationenhauses

Neustadt (Wied). Beide haben schon mehrjährige Erfahrungen im Trainingsbereich und führten das Training basierend auf einem ...

Wolfgang Clement zu Gast beim FDP-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Clement habe, so der FDP-Chef, mit der Einführung der Agenda 2010 den heutigen Wohlstand in Deutschland entscheidend ...

Neuwieder Stelle für Selbsthilfe unterstützt Selbsthilfegruppen

Kreisgebiet. Die Arbeit der Nekis in Trägerschaft des Caritasverbandes Rhein-Sieg-Wied wird von der Kreisverwaltung Neuwied, ...

Der neue Umweltkompass für 2017 ist da

Region. Der druckfrische Umweltkompass für das 2017, herausgegeben von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, ...

Werbung