Werbung

Nachricht vom 05.03.2017 - 10:16 Uhr    

Junger Fahrer kommt von Straße ab und wird schwer verletzt

Am späten Samstagabend, den 4. März kam gegen 22.20 Uhr der 20-jährige Fahrer eines Suzuki auf der L 258, aus Richtung Autobahn A 3 kommend in Fahrtrichtung Dierdorf, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Erdaufschüttung. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Fotos: CS Medien

Dierdorf. Warum der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen war, konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Bei dem Alleinunfall wurde der 20-Jährige schwer, jedoch glücklicherweise nicht lebensbedrohlich verletzt. Die Feuerwehr Dierdorf wurde mit alarmiert, da der junge Mann im Fahrzeug zunächst eingeklemmt war. Weiterhin musste die Unfallstelle im angrenzenden Wald ausgeleuchtet werden. Der Mann wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Neuwieder Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Im Einsatz befanden sich neben dem DRK mit zwei Rettungswagen und Notarzt noch die Freiwillige Feuerwehr Dierdorf mit 25 Kräften sowie die Polizei Straßenhaus. (woti)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauernverbandschef ist sauer: "Schlag ins Gesichert der Bauern"

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau hat sich gemeinsam mit anderen Landesbauernverbänden dafür ausgesprochen, ...

Abschied von der Volkshochschule Neuwied

Neuwied. Natürlich durfte darunter nicht die Qualität des Fortbildungsangebotes leiden. Und das tat sie auch nicht, im Gegenteil ...

Gesetzlich unfallversichert bei der häuslichen Pflege

Region. Bei der Pflege zu Hause sind zum Beispiel Pflegende gesetzlich unfallversichert, wenn sie der hilfebedürftigen Person ...

Dierdorf heißt willkommen zum Herbstmarkt

Dierdorf. Auch mit dem Rahmenprogramm kann der Markt punkten: Ein buntes Bühnenprogramm sorgt für vielfältige Unterhaltung: ...

Kartoffelmarkt Steimel mit feierlichem Fassanstich eröffnet

Steimel. Mit der „Summer Closing Party“ als Auftakt begann der allseits bekannte Steimeler Kartoffelmarkt am Abend des 21. ...

Erstes Oberbieberer Kartoffelfest am Tag der Deutschen Einheit

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, 3. Oktober, lädt die CDU Oberbieber von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Bürger herzlich ein, den ...

Weitere Artikel


Tolle Iserbachschleife als "Permanenter Wanderweg" eröffnet

Anhausen. Derschug freute sich über die seit Januar laufende Kooperation mit der Tourist-Information Rengsdorfer Land und ...

DRK Ortsverein Neuwied zieht Bilanz

Neuwied. In fast 350 Einsatzstunden zählte das DRK knapp 30 Hilfeleistungen, wobei fünf Personen in die umliegenden Krankenhäuser ...

Hachenburger Wundertüte bezauberte das Publikum

Hachenburg. Wundertüten mit kleinen Geschenken standen auf den Tischen und die ersten drei Tischgruppen mit der richtigen ...

Eingeschlafen und auf LKW aufgefahren

Linkenbach. Nach derzeitigen Ermittlungen schlief der tschechische Fahrer des PKW, vermutlich aufgrund der Nachtzeit, am ...

Versuchtes Tötungsdelikt in Neuwied - Täter festgenommen

Neuwied. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5. März, gegen 0.39 Uhr kam es in Neuwied vor einem Lokal in der Schlossstraße ...

Assistierte Ausbildung unterstützt Betriebe

Kreisgebiet. Eine kritische Entwicklung, auf die bei der Neuwieder Arbeitsagentur bereits seit über einem Jahr mit einem ...

Werbung