Werbung

Nachricht vom 13.01.2017 - 10:12 Uhr    

Fahrzeugbrand ging glimpflich aus

Am Donnerstag, den 12. Januar, um 18.55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Puderbach zu einem Fahrzeugbrand in Ratzert alarmiert. Der PKW war nach einer Fahrt in einer Scheune abgestellt worden. Ein Mitbewohner hatte den Brand rechtzeitig entdeckt, sodass der Schaden in Grenzen gehalten werden konnte.

Fotos: Feuerwehr Puderbach

Niederwambach-Ratzert. Der Peugeot wurde nach einer Fahrt in der Scheune abgestellt. Ein Mieter des Hauses brachte Müll heraus und entdeckte dabei, dass das Fahrzeug angefangen hatte zu brennen. Geistesgegenwärtig schoben die Bewohner das Fahrzeug auf die Straße und alarmierten die Feuerwehr. Durch dieses schnelle Handeln konnte ein Gebäudeschaden vermieden werden.

Die eintreffenden Kameraden der Feuerwehr Puderbach öffneten den Motorraum des Peugeot mit einem Brecheisen und löschten den Brand mit einem C-Rohr ab. Anschließend wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Personenschaden war nicht zu beklagen. (woti)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Los geht es am Samstag um 14 Uhr. Um 16 Uhr kommt der Nikolaus und sein Auftritt wird vom Männergesangverein ...

Michael Mahlert zum Ersten Kreisbeigeordneten gewählt

Neuwied. Die Fraktionsvorsitzende der SPD Petra Jonas begründete ihren Vorschlag, dass mit Michael Mahlert eine fähige und ...

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

Hümmerich. Die 87-jährige Bewohnerin konnte laut Polizei nach Ausbrechen des Feuers noch selbst die Rettungsleitstelle benachrichtigen, ...

Hausfrauenbund ehrt seine langjährigen Mitglieder

Neuwied. Im Veranstaltungsort, im Neuwieder Bootshaus, wurden aber auch langjährige verdiente Mitgliederinnen geehrt. Die ...

Bambinifeuerwehr Puderbach erfreute Senioren

Puderbach. Nachdem sich die Kids und das Betreuerteam im Feuerwehrhaus getroffen hatten, bekamen die Bambinis Warnwesten ...

Else friert nicht

Mit tollen Erinnerungen denke ich an die eigene Kindheit zurück: rodeln, Ski fahren, Schneemann bauen und natürlich eine ...

Weitere Artikel


Feuerwehr beklaut

Bad Hönningen. Diebstahl am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Am 11.01.2017 fand am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr ...

Bürger informierten sich beim Integrationsbeirat

Neuwied. Neben zahlreichen ehrenamtlich und hauptamtlich Aktiven in der Integrationsarbeit besuchten Flüchtlinge sowie Bürger ...

„Qualitätsentwicklung im Diskurs“ startet 2017 im Kreis

Kreisgebiet. Mit einem Fachvortrag „Qualität ist ohne Träger nicht zu machen" gab Professor Dr. Armin Schneider von der Hochschule ...

Ergiebiger Schneefall und Sturmböen behindern Verkehr

Region. Die Straßenmeistereien und Bauhöfe sind seit geraumer Zeit im Einsatz, aber mit Verkehrsbehinderungen, insbesondere ...

Feuerwehr Puderbach zog Bilanz

Puderbach. Wehrführer Arnd Kuhl konnten neben den Kameraden Verbandsbürgermeister Volker Mendel, Ortsbürgermeister Manfred ...

Glück schlug in Heimbach-Weis zu

Neuwied. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut auch Gutes ...

Werbung