Bender & Bender
 Dienstag, 28.02.2017, 06:31 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Kultur | Neuwied

Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied

Abraham Roentgen (1711-1793) und sein Sohn David (1743-1807), die bedeutends-ten Kunstschreiner des 18. Jahrhunderts, belieferten mit ihren damals hochmoder-nen Luxusmöbeln, den „Neuwieder Möbeln“, die europäischen Fürstenhöfe zwischen Paris und St. Petersburg.
Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied

Foto: Privat

Neuwied. Zu ihren Kunden zählten die russische Zarin Katharina die Große, die Kö-nige Ludwig XVI. von Frankreich und Friedrich Wilhelm II. von Preußen und auch Goethes‘ Vater. In auf die Möbel abgestimmten Räumen bieten zahlreiche Sekretä-re, Verwandlungstische, Kommoden, Stühle und Schatullen, versehen mit kostbaren Einlegearbeiten und vergoldetem Bronzedekor sowie technischen Raffinessen, einen hervorragenden Überblick in die Vielfalt der Neuwieder Produktion.

Herausragend ist die „Apollouhr“, eine prachtvolle Musikuhr David Roentgens, die er zusammen mit dem berühmten Neuwieder Uhrmacher Peter Kinzing angefertigt und an den russischen Zarenhof geliefert hat. Museumsleiter Bernd Willscheid wird durch die Roentgen-Kinzing-Sammlung führen und dabei auch einige Möbel öffnen. Der Eintritt beträgt 3 Euro.


Kommentare zu "Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Ausstellungseröffnung „heijo hangen – wege - dokument – zeichnung“
Koblenz. Heijo Hangen ist einer der bedeutendsten international bekannten Vertreter der „konkreten ...
Christoph Dames stellt im Rathaus Bad Hönningen aus
Bad Hönningen. Der Autodidakt absolvierte eine Ausbildung zum Krankenpfleger und arbeitete ...
Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“
Dierdorf. Eine uralte und immer aktuelle Geschichte: Seit zwanzig Jahren schlagen sich die ...
Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee
Wissen. Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ...
Krachende Ideen bei „Jugend forscht“

Neuwied/Neustadt. Insgesamt zwölf Schüler und Schülergruppen standen am Ende auf dem Siegertreppchen; ...
Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine Hitparade
Dernbach. Inspiriert von der SWR1-Hitparade, bei der jährlich die Radiohörer ihre 1.000 Lieblingssongs ...
 
Unfall auf B 256 - Frau verletzt und hoher Sachschaden
Neuwied. Eine 43 Jahre alte Frau aus Neuwied befuhr gegen 7:30 Uhr die B 256 in Fahrtrichtung ...
Josef-Ecker-Stift in Abtei Rommersdorf eingeladen
Neuwied. Dieser war ein Dank für die vielfältige und langjährige ehrenamtliche Mitarbeit zum ...
Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung in Oberhonnefeld
Oberhonnefeld. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung ...
Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben
Neuwied. Einzige Voraussetzungen sind, dass die Mitglieder einer Band überwiegend aus Neuwied ...
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Quirnbach. Natur- und Artenschutzrecht kompakt
Samstag, 18.Februar, 10.30 – 17.30 Uhr.
Ort: ...
Lokale Aktionsgruppe LEADER tagt in Puderbach
Puderbach. Am 25. Januar findet bereits die 5. Sitzung der LAG-Vollversammlung der Raiffeisen-Region ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »