Bender & Bender
 Sonntag, 23.07.2017, 06:42 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Dattenberg

Beim Spaziergang in Dattenberg von Hunden gebissen

Am Donnerstag, den 5. Januar, gegen 16 Uhr spazierte eine 82-jährige Frau auf dem unbefestigten Weg parallel der B 42 im Ortsteil Wallen, als sechs freilaufende kniehohe Hunde auf sie zu rannten, sie anbellten und an ihr hoch sprangen.
Beim Spaziergang in Dattenberg von Hunden gebissen

Foto: Symbolfoto NR-Kurier

Dattenberg. Sie wehrte sich nach Kräften, wurde aber mehrmals gebissen. Irgendwann rannten die Hunde weg und kamen einige Minuten später angeleint mit der 49-jährigen Halterin an ihr vorbei. Im Folgenden konfrontierte die verletzte Frau die Hundehalterin mit der Situation.

Sie erlitt zwei blutige Wunden im Wadenbereich sowie an der linken Hand. Die Hundehalterin fuhr die 82-jährige Frau sodann zu einem örtlichen Arzt. Die 49-jährige erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Sommerferienprogramm Monrepos - Steinzeit erleben
Neuwied. „Mit dem Ferienprogramm bauen wir eine Brücke zwischen unserem heutigen Verhalten ...
Mühle am rauschenden Bach in Waldbreitbach klappert wieder
Waldbreitbach. Um eben dieses Kleinod kümmert sich traditionsgemäß der Verkehrsverein Waldbreitbach, ...
Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor
Rheinbrohl. Des Weiteren werden an der Jahreshauptversammlung die Posten der Sappeure und des ...
Sayner Hütte für „Nationale Projekte des Städtebaus“ ausgewählt
Bendorf-Sayn. Aber ohne die umfangreichen Förderungen von Land, Bund, EU und dem Landkreis ...
Lange Zoonacht im Zoo Neuwied
Neuwied. Das Livemobil des Radiosenders RPR1 wird direkt aus dem Zoo senden und für die musikalische ...
Erkundungstour entlang des Schutzwalls am 30. Juli
Neuwied. Bei einem Rundgang am Sonntag, 30. Juli, ab 15 Uhr erfahren die Teilnehmer viel Interessantes ...
 
Christdemokraten laden ein zum Neujahrsgespräch in der VG Dierdorf
Dierdorf. Im vergangenen Jahr stand die Frage „Lieber Dorf statt Neubaugebiet? Und wenn ja, ...
TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister
Region. In einem spannenden Finale zwischen dem TuS Wied und dem SV Betzdorf-Bruche stand es ...
Das Weihnachtskonzert an der Krippe in Dierdorf
Dierdorf. Mit einer Bandbreite von drei begeisterten Chören, welche die Kirche St. Clemens ...
Diebstahlreiches Wochenende in Neuwied
Neuwied. Die junge Frau hatte vom Garderobenständer vor einer Boutique in der Marktstraße zwei ...
Autobahnpolizei Montabaur meldet fünf Unfälle
Region. In der Zeit von Freitag, 6. Januar, 14 Uhr bis zum Sonntag, 8. Januar, 8 Uhr ereigneten ...
Notarkammer Koblenz informiert
Das Berliner Testament – Vorsicht vor der Bindungsfalle
Region. Wenn Ehepaare eigenhändig ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »