Bender & Bender
 Mittwoch, 22.02.2017, 11:36 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Diebstahlreiches Wochenende in Neuwied

Gleich zwei Diebstähle ereigneten sich am Wochenende vom 6. bis zum 8. Januar in der Stadt Neuwied. Am Samstag, den 7. Januar, gegen 12:50 Uhr, wurde der Polizei Neuwied eine flüchtige Ladendiebin gemeldet.
Diebstahlreiches Wochenende in Neuwied

Foto: Symbolfoto NR-Kurier

Neuwied. Die junge Frau hatte vom Garderobenständer vor einer Boutique in der Marktstraße zwei Jacken an sich genommen und unmittelbar danach zu Fuß die Flucht angetreten. Durch einen Mitarbeiter des Geschäfts verfolgt, konnte die amtsbekannte Täterin wenig später in der Pfarrstraße durch die Polizei aufgegriffen werden.

Im Rahmen der Fahndung wurde auch ihr ebenfalls bereits polizeibekannter Lebensgefährte kontrolliert. Bei ihm wurde entwendetes Parfüm aufgefunden, was wiederrum dem Warensortiment einer Drogerie in der Mittelstraße zugeordnet werden konnte. Das Paar wird sich strafrechtlich wegen Ladendiebstahl verantworten müssen.

Bereits am Freitagnachmittag, den 6. Januar, wurden aus dem Patientenzimmer eines Neuwieder Krankenhauses ein Mobiltelefon und ein ebook-Reader entwendet. Im Tatverdacht stehen in diesem Fall zwei junge Männer, welche sich zuvor ohne erkennbaren Grund auf der Station aufhielten. Durch die schnell vor Ort anwesenden Polizeibeamten, wurden die beiden noch vor Ort angetroffen.

Bei einer Durchsuchung der Männer konnte anschließend zwar nicht das Diebesgut, jedoch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.


Bestmögliche Betreuung für Kinder mit Diabetes
Neuwied. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied ...
Kindergeld gibt es auch nach dem Abitur
Kreisgebiet. Sie ist zum Beispiel dann nicht erforderlich, wenn der nächste Ausbildungsabschnitt ...
Elisabeth-Frauen brennen närrisches Feuerwerk ab
Neuwied. Mehr als vier Stunden hatten die Elisabeth-Frauen ein närrisches Feuerwerk für die ...
Meinung zum Einkaufen in Neuwied erfragt
Neuwied. Diese Fragen stellt das Aktions-Forum zurzeit den Bürgern und möchte damit in einer ...
Landkreis initiierte wieder Bratapfelfest
Linkenbach. „Streuobst hat Multiplikationswirkung. Es dient generationenübergreifend als konkretes ...
Musiker der Westerwaldklänge erhalten Ehrungen
Asbach. Achim Hallerbach würdigte das engagierte Mitarbeiten der Musiker in „ihrem Musikverein“. ...
 
Beim Spaziergang in Dattenberg von Hunden gebissen
Dattenberg. Sie wehrte sich nach Kräften, wurde aber mehrmals gebissen. Irgendwann rannten ...
Christdemokraten laden ein zum Neujahrsgespräch in der VG Dierdorf
Dierdorf. Im vergangenen Jahr stand die Frage „Lieber Dorf statt Neubaugebiet? Und wenn ja, ...
TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister
Region. In einem spannenden Finale zwischen dem TuS Wied und dem SV Betzdorf-Bruche stand es ...
Autobahnpolizei Montabaur meldet fünf Unfälle
Region. In der Zeit von Freitag, 6. Januar, 14 Uhr bis zum Sonntag, 8. Januar, 8 Uhr ereigneten ...
Notarkammer Koblenz informiert
Das Berliner Testament – Vorsicht vor der Bindungsfalle
Region. Wenn Ehepaare eigenhändig ...
Phantastischer Ausflug mit Gehörlosen
Neuwied. Viele Attraktionen hatten geöffnet und wurden mit Freude ausprobiert. So konnten die ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »