Bender & Bender
 Mittwoch, 29.03.2017, 03:21 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Dürrholz

Stimmungsvolle Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad

70 große und kleine erwartungsfrohe Wanderer konnte der Nikolaus am Sonntag, dem 18. Dezember, in der Abenddämmerung auf dem Naturerlebnispfad begrüßen. Vorher aber gab es für die Teilnehmer an den von den Mitgliedern der AG „Naturschutz“ liebevoll aufgebauten verschiedenen Stationen wieder Vieles zu entdecken, zu hören und zu sehen.
Stimmungsvolle Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad

Fotos: privat

Dürrholz. Weihnachts- und Wintergedichte wechselten ab mit musikalischen Vorträgen eines kleinen Posaunenchors oder einzelner Solistinnen und Solisten mit der Oboe, der Mundharmonika oder der Gitarre - hier sei insbesondere der Bläsergruppe um Jürgen, Angela Schneider, Jannik (der auch noch einige Lieder auf dem Akkordeon darbot), Thilo und Annika Schneider sowie Lea Kienas, Werner Wittwer, Ulla Foss, Anke Holthausen, Ruth und Lothar Holzapfel, Heidi, Siegmar und Inge Neitzert, sowie Wolfgang Runkel herzlich für ihr Mitwirken gedankt.

Für die Kinder stand ein Bollerwagen bereit, beladen mit Heu, Möhren, Äpfeln, Nüssen und anderen Leckereien, mit denen schließlich zwei Weihnachtsbäume für die Tiere des Waldes geschmückt wurden. Zur Überraschung insbesondere der Kinder kam dann noch der Nikolaus. Dieser ging sehr ausführlich zusammen mit den Kindern auf deren zuvor aufgeschriebene immateriellen Wünsche zum Weihnachtsfest und fürs neue Jahr ein - während dieser Zeit herrschte eine erstaunliche Ruhe und besinnlich-nachdenkliche Stimmung unter allen kleinen und großen Anwesenden.

Ihren Abschluss fand die Wanderung dann schließlich unterm Weihnachtsbaum mit der Krippe im „Eulennest“, dem außerschulischen Lernort unterhalb des Gemeinschaftshauses. Dort war am Vortag von den Kindern, die an der Feier der „Gundlach“-Stiftung teilgenommen hatten, wieder ein Weihnachtsbaum liebevoll geschmückt worden. Mit Weihnachtsliedern begleitet von der Gitarre am Lagerfeuer und einem dem Stern von Bethlehem nachempfundenen hell leuchtenden Stern auf dem Dach des „Eulennests“ klang die Veranstaltung bei Stockbrot, Würstchen, heißem Kakao, Glühwein und kalten Getränken allmählich aus.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu "Stimmungsvolle Waldweihnacht auf dem Naturerlebnispfad"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Wiedtalradweg in Altwied kann weitergebaut werden
Kreisgebiet. „Mit der von der SGD Nord erteilten Befreiung im Naturschutzgebiet „Auf der Hardt" ...
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen in Neuwied
Neuwied. Dass der Bedarf an solchen Veranstaltungen besteht, zeigt der ausgebuchte Workshop. ...
Fahrbahninstandsetzung auf der L253 und L256
Linz. Im ersten Bauabschnitt werden die Arbeiten im Bereich der Einmündung der L 256 in die ...
Stallpflicht wird nun im kompletten Kreis Neuwied aufgehoben
Kreis Neuwied. Nach einer erneuten Risikobeurteilung ist davon auszugehen, dass sich das Ansteckungsrisiko ...
Windhagenerin mit Loewenherz-Preis ausgezeichnet
Windhagen. Eine Person, die sich neben weiteren Ehrenamtlichen auf diesem Betreuungssektor ...
Auffahrunfall mit drei beschädigten PKW
Neuwied-Feldkirchen. Zum Unfallhergang konnte ermittelt werden, dass der BMW-Fahrer verkehrsbedingt ...
 
Frauenchor Rengsdorf begeisterte bei Benefizkonzert
Rengsdorf. Sven Hellinghausen hatte ein eindrucksvolles Programm zusammengestellt, in dem sich ...
Zweimal zu tief ins Glas geschaut
Straßenhaus. Betrunken und ohne Führerschein unterwegs war ein 32-jähriger Koblenzer am späten ...
Schöwer Musiker spielten an Heiligabend Konzert für das Dorf
Dierdorf-Giershofen. Unter der Leitung von Klaus Groth kamen in diesem Jahr elf Musiker zusammen ...
Die Gewinner des Gewinnspiels stehen fest
Dierdorf. An Heiligabend um 11 Uhr trafen sich die Verantwortlichen mit der Glücksfee Lea, ...
Kreisverwaltung und Cine 5 zeigten Film „Power to change“
Asbach. In einer anschließenden Diskussionsrunde stellten sich dann der Geschäftsführer des ...
SSC-09 Neuwied - Gesundheit und Fitness für Menschen
Neuwied. Seine sportlich-spezifischen Übungsangebote finden regen Zuspruch, jeden Mittwoch ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »