Werbung

Nachricht vom 22.12.2016 - 19:07 Uhr    

Nahrhafte Spende des Imkervereins an die Tafel

Am Abend des 22. Dezembers übergab der neue Vorstand des Imkervereins Puderbach 1901 in der Verbandsgemeinde die Spende von zahlreichen Honig-Gläsern an Stellvertretende der Tafel Puderbach. Verbandsbürgermeister Volker Mendel bedankte sich bereits kurz nach seiner Begrüßung bei den Anwesenden für die immer willkommene Spende.

Der Imkerverein Puderbach 1901 zeigte sich ebenso erfreut wie die Vertreter der Tafel und Verbandsbürgermeister Volker Mendel selbst, einen Beitrag leisten zu können. Foto: Lara Jane Schumacher

Puderbach. Mendel zeigte bereits von Beginn an die wichtige Rolle der Tafel selbst und insbesondere ihrer Unterstützung durch Vereine, Geschäfte, aber auch Privatpersonen auf. Fast 180 Haushalte, von denen sich einige im Asylverfahren befinden, beziehen derzeit von der Tafel Essen, welches sie zweimal pro Monat in Form von vorgepackten Kisten im Wert von mindestens 30 Euro für jeden Haushalt empfangen. Dieses System, in dem Familien mit Kindern Vorrang vor Einzelpersonen haben, dient der Fairness, so der Verbandsbürgermeister.

Marc Andries aus dem Vorstand des ansässigen Imkervereins, zeigte sich beeindruckt von den hohen Zahlen und betonte, dass im nächsten Jahr weitere Unterstützung folgen würde. Insbesondere der Fakt, dass die Puderbacher Tafel von Ehrenamtlern betrieben wird, welche die Waren abholen, sortieren und schlussendlich ausgeben, und dass die Produktanzahl und -vielfalt allein von Spendengaben abhängig ist, bestärkt das Interesse des Imkervereins, sich weiterhin dafür einzusetzen.

Insgesamt 1000 Gläser Honig kämen landesweit carritativen Zwecken zu Gute, so Marc Andries weiter. Trotz des wechselhaften Ertrags in diesem Jahr, welcher den Wetterverhältnissen geschuldet war, ist es zur Freude des Imkervorstands trotzdem möglich gewesen, die Spendengläser, welche bereits morgen verteilt werden, zu überreichen. Lara Jane Schumacher

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nahrhafte Spende des Imkervereins an die Tafel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Auf Safari im Zoo Neuwied

Neuwied. Passend zum lang ersehnten Ferienbeginn dürfen vor allem junge Zoobesucher nun ihre detektivischen Fähigkeiten unter ...

Junge Gladbacher bringen Kochbuch heraus

Neuwied. Das Besondere daran ist, weil es eine Gruppe kochbegeisterter Gladbacher Jugendlicher zusammengestellt hat. Darin ...

Holzbachtalschule: Wolfgang Runkel geht in Ruhestand

Puderbach. Alle Klassenstufen und das Kollegium hatten in wochenlanger Arbeit Beiträge für die Verabschiedungsfeier vom Schulleiter ...

Zeugnisübergabe: 502 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Neuwied. Karl Jansen, Mitglied des IHK-Beirates Neuwied, gratulierte den Ex-Azubis zur bestandenen Abschlussprüfung. „Mit ...

56.000 Euro für Naturpark Rhein-Westerwald

Burglahr. Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) Nord im Auftrag des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums ...

Bernd Lorenz mit großer Feier in Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Das sieht die Hauptperson genauso. „Ich werde mich demnächst sehr gerne und intensiv mit anderen Dingen beschäftigen“, ...

Weitere Artikel


Gut Birkenhof feiert mit Mensch und Tier den Jahresabschluss

Kurtscheid. Start war um 14 Uhr. Bei kaltem - aber nicht winterlichem Wetter - wurde zur Schutzhütte Heiligenstock im wunderschönen ...

Teil der Langendorfer Straße erhält neue Fahrbahndecke

Neuwied. Genau gesagt geht es um die Strecke Richtung Innenstadt zwischen der ehemaligen Aral-Tankstelle und dem Kreisel. ...

Gelungenes Rheinbreitbacher Volleyball-Weihnachtsturnier

Rheinbreitbach. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass nicht die Teams, die regelmäßig gemeinsam trainieren und um Punkte ...

PKW Brand: Einsatz für Feuerwehren Neitersen und Puderbach

Breibach. Am Donnerstag, 22. Dezember, kam es gegen 13 Uhr zu einem PKW Brand in Breibach. Der Besitzer und ein Helfer versuchten ...

Helmut Bein ist mit der Natur im Bunde

Thalhausen. Sowohl als Mitglied des Gemeinderates Thalhausen von 1984 und 1994, als Vorstandsmitglied (Kassierer) der Naturfreunde ...

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Willroth. Am Mittwoch kurz nach 16.30 Uhr geriet aus bislang noch ungeklärten Gründen ein PKW aus dem Kreis Bad Kreuznach ...

Werbung