Werbung

Nachricht vom 20.12.2016 - 21:21 Uhr    

Erstes Westerwälder Weihnachts-Skat-Turnier

Am Sonntag, dem 18. Dezember um 10 Uhr trafen sich in Fernthal 108 Skatspieler aus NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland im Dreischläger Hof. Die Schirmherrschaft dieses Turniers übernahm der einheimische Bundestagsabgeordnete der CDU Erwin Rüddel aus Windhagen.

Fotos: privat

Neustadt. Begrüßen konnten die Organisatoren Alfred Flöck, den Turnier-Organisator des größten Wochen-Skat-Turniers Deutschlands mit fast 300 Teilnehmern in Bad Füssing jedes Jahr im Februar und dies seit 13 Jahren. Start dieses Turniers ist am Montag, den 13. Februar 2017 um 13.30 Uhr. Nebenbei ist Flöck der Weltmeister von 2010 von Kapstadt/Südafrika und zweifacher deutscher Einzel-Meister der ISPA.

Anwesend war auch aus Köln die amtierende Deutsche Einzel-Meisterin Margret Schödder-Isermann, die den Titel der Damen im Mai 2016 in Bremen errang.

Nach drei Serien á 48 Spiele langem Kampf setzte sich Rolf Vaassen (1. Preis: 500 Euro) mit sage und schreibe 4561 Punkten, 616 Punkte vor dem zweiten Erhard Haubold vom Skatclub Marburg (2. Preis: 300 Euro) ab, der 3945 Punkte erreichte. Dritter wurde der Sankt Augustiner Stephan Weitzel (3. Preis: 200 Euro) mit 3875 Punkten.

Seriensieger wurden: Jürgen Artz (Haan-Gruiten), 1. Serie mit: 1679 Punkten, Preisgeld 100 Euro.
Ralf Vaassen (Gesamtsieger), 2. Serie mit 1687 Punkten, Preisgeld 100 Euro.
Dietmar Meier (Brückrachdorf) 3. Serie mit 1589 Punkten, Preisgeld 100 Euro.

Erwin Rüddel stellte zusätzlich für einen Spieler, der nicht in den Geldpreisen ist, aber 21. in der Gesamtwertung (Hintergrund: 21.12. hat er Geburtstag) eine Reise nach Berlin über zwei Tage zur Verfügung. Diese gewann Mike Hellings aus Rheinbrohl.

Nächstes Jahr am Sonntag, dem 17. Dezember gibt es den 2. Westerwälder Weihnachts-Skat. Turnierort und Zeit werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen schon für 2017 unter Telefon 02683-2315 oder Mobil 01577-1329661 Andreas Bocksberger oder Mail: oldpostcardandy@gmx.de

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       
   


Kommentare zu: Erstes Westerwälder Weihnachts-Skat-Turnier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


AWO Niederbieber servierte Heringe an der Wied

Neuwied-Niederbieber. Monika Anhäuser sagt: “Wir konnten auch viele Mitglieder
aus Torney begrüßen. Unsere fleißigen Helfer ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Mitgliederversammlung des Touristik-Verbandes Wiedtal

Waldbreitbach. Florian Fark, Leiter der Tourist-Information, stellte anschließend den Geschäftsbericht für 2017 vor. Bei ...

Trickbetrüger klauen 900 Euro aus Kasse

Neuwied. Am 18. Dezember 2017 betraten drei bislang unbekannte Personen den Centershop in Neuwied/Engers, mit der Absicht, ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Neuwied. In ihrem Verbreitungsgebiet sind Schneeeulen sogenannte „Überlebenswanderer“. Das heißt, dass sie sich dem jeweiligen ...

Kreiswaldbauverein Neuwied befasste sich mit Fälltechnik

St. Katharinen. Nach der Begrüßung und Einführung durch Vorstandsmitglied Uwe Werner begann Konrad Scholzen von der Sozialversicherung ...

Weitere Artikel


Spendensammlung des Funken-Korps „Schwere Artillerie“

Linz. Die Artilleristen möchten damit ihre Verbundenheit mit allen Linzer Bürgern bekunden und insbesondere vor dem Weihnachtsfest ...

Neues MGH-Programm Neuwied in neuer Optik

Neuwied. Außerdem liegt es ab Januar in den Geschäftsräumen der Sparkasse Neuwied, in verschieden Schulen, Kindertagesstätten, ...

Kirche, Kinder und Senioren - bei Marianne Lenau im Mittelpunkt

Straßenhaus. Bis März 2016 begleitete sie einige langjährige Aufgaben im kirchlichen Bereich. So war Marianne Lenau seit ...

Weihnachtsbaumschmuck für das Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Bestens gelaunt trafen die Kinder in den Krankenhäusern ein und verschönerten die dort aufgestellten Christbäume ...

Kalender sind mehr als nur Arbeitsmaterial

Neuwied. Diese hat Michael Mang, Beigeordneter der Stadt Neuwied, ausgewählt: „Ich habe selbst im vergangenen Jahr einen ...

Verabschiedung vom Jugendfeuerwehrwart

Kurtscheid. 23 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr, die Wehrführer der Feuerwehren und einige Gäste hatten sich am ...

Werbung