Werbung

Nachricht vom 20.12.2016 - 20:30 Uhr    

Inoffizielle Eröffnungsfeier des Neuwieder Jugendtreffs „Big House“

Ein Bistro mit vielen Sitzgelegenheiten, ein Mehrzweckraum in den rund 199 Personen passen, Lern- sowie Cliquenräume, ein Musik- und ein Werkraum: Das alles auf 850 Quadratmetern Fläche, das ist das neue „Big House“ Neuwied.

Sogar Oberbürgermeister Nikolaus Roth zeigte offen die Freude über die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Fotos: Lara Jane Schumacher

Neuwied. „Das Haus ist kein Weihnachtsgeschenk, trotz der passenden Zeit, zu der es fertig wird. Die Jugendlichen haben sich diesen Treffpunkt hart erkämpft und sind damit auch heute die Hauptakteure“, so begrüßte Oberbürgermeister Nikolaus Roth die anwesenden Gäste.

Eröffnet wurden die Feierlichkeiten zuvor mit einer musikalischen Darbietung des bekannten Weihnachts-Hits „Last Christmas“. In seiner anschließenden Willkommensrede betonte der Neuwieder Oberbürgermeister, dass das Gebäude, welches voraussichtlich im gesteckten Kostenrahmen bleiben wird, kurz vor der Fertigstellung steht.

Trotz der Tatsache, dass diese erste Feierlichkeit im „Big House“ inoffiziell gehalten wurde, fanden viele neugierige Besucher ihren Weg ins neue Gebäude. Das Angebot, die große Anzahl an Räumen selbstständig zu besichtigen, wurde ebenso genutzt wie die zahlreichen warmen und kalten Verpflegungsmöglichkeiten. Spürbar war ebenfalls eine vorweihnachtliche Stimmung, die von musikalischer Untermalung, sowohl live als auch vom Band, unterstützt wurde.

Ab Januar 2017 wird das neue „Big House“ zu seinen Kernöffnungszeiten von dienstags bis freitags, zwischen 15 und 20 Uhr für Jugendliche geöffnet sein. Dies ist noch vor der offiziellen Einweihung im Frühjahr 2017 mit den Mainzer Vertretern möglich, da der alte Jugendtreff bereits geschlossen wurde. Lara Jane Schumacher

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Inoffizielle Eröffnungsfeier des Neuwieder Jugendtreffs „Big House“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zeitmanagement für Ratsfreuen

Linkenbach. Viele praktische Tipps trugen die Ratsfrauen selbst in diesem Seminar zusammen und stellten gleich zu Beginn ...

Blocker Musikanten musizieren in der Kirche in Block

Neuwied. "Die Besucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Spätnachmittag freuen", betont der erste ...

Zwei Chöre und ein Pastor für ein Halleluja in Linz

Linz. Und obwohl mehr als doppelt so viele Plätze wie beim ersten Mal zur Verfügung standen, gelang es den beiden Chören ...

Richtiger Einsatz von Hilfsmitteln erleichtert den Alltag

Neuwied. Der Experte hatte ein breit gefächertes Repertoire vom Rollstuhl bis zu Hygieneartikel dabei, um die Handhabung ...

28. Oberhonnefelder Weihnachtsmarkt Tradition auf neuem Weg

Oberhonnefeld-Gierend. Damit wird die vorweihnachtliche Stimmung rund um das KuJu mit den festlichen Dekorationen, den Ständen ...

Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Neuwied. Die Tierpfleger stellen dabei ihr Revier mit all seinen tierischen Bewohnern vor und ermöglichen auch einen Blick ...

Weitere Artikel


Verabschiedung vom Jugendfeuerwehrwart

Kurtscheid. 23 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr, die Wehrführer der Feuerwehren und einige Gäste hatten sich am ...

Kalender sind mehr als nur Arbeitsmaterial

Neuwied. Diese hat Michael Mang, Beigeordneter der Stadt Neuwied, ausgewählt: „Ich habe selbst im vergangenen Jahr einen ...

Weihnachtsbaumschmuck für das Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Bestens gelaunt trafen die Kinder in den Krankenhäusern ein und verschönerten die dort aufgestellten Christbäume ...

Weinwirtschaft ist wichtiger Faktor in der Region

Bad Hönningen. Die Fachjury hat in den letzten Wochen ein umfangreiches Sortiment verkostet und war besonders von der Qualität ...

SAM, die perfekte Performance auf dem Knuspermarkt

Neuwied. Nicht nur weihnachtliche Musik befindet sich in dem sehr breit gefächerten Repertoire von „SAM sound and music“. ...

Safari mit dem Leseclub Windhagen im Zoo Neuwied

Neuwied. Bei einer Safari vorbei an Wildtieren aus aller Welt, wie Seehunden, Löwen und Geparden, erfuhr die Gruppe Wissenswertes ...

Werbung