Werbung

Nachricht vom 19.12.2016 - 19:13 Uhr    

ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Unter dem Motto „Helfen Sie uns zu Helfen!“ hatte die Tankstelle Sandra Dinkelbach in Bad Honnef-Rottbitze zu den Aktionswaschtagen eingeladen. Alle Einnahmen aus der Nutzung der neuen Waschanlage, die am 15., 16. und 17. Dezember eingenommen wurden, wurden an die „Aktionsgruppe Kinder in Not“ gespendet.

Von links: Martin Buchholz, Sandra Dinkelbach, Claudia Kirschbaum (Kinder in Not), Trudi Saal, Hans-Heinrich Muss, Aral Waschbärin. Foto: Elisabeth Klöckner

Bad Honnef: Aber auch für die Waschkunden gab es einen Mehrwert: Während der Autowäsche wurden die Kunden mit warmen Getränken bewirtet. Eine Besonderheit der neuen Waschanlage ist die Größe: 2,70 Meter Höhe und 2,40 Meter Breite machen es möglich, dass auch Transporter in der neuen Waschanlage gereinigt werden können.

Der ISR Vorstand besuchte gemeinsam mit Claudia Kirschbaum von der „Aktionsgruppe Kinder in Not“ und war begeistert von dem großen Andrang und der tollen Stimmung vor der Waschanlage.

Diese Aktion haben wir natürlich sehr gerne unterstützt, so Martin Buchholz, 1.Vorsitzender der ISR Windhagen e.V. Hier wird deutlich, wie effektiv man in der Region zusammenarbeitet, auch wenn es darum geht, etwas Gutes zu tun.


Kommentare zu: ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Chor Meinborn unterstützt EIRENE

Neuwied. Der Vorschlag des Vorstands, ein Sparschwein für Lisa aufzustellen, fand bei den Mitgliedern großen Anklang. So ...

Diebstahl von Bargeld nach Glas-Wasser-Trick

Windhagen. Als der Geschädigte die weibliche Person ins Haus bat, begab sie sich umgehend in das Wohnzimmer, um nach einer ...

Raubach – Das Sterben geht weiter

Raubach. Wie der NR-Kurier jetzt erfahren hat, wird die Filiale der Westerwald Bank zum Jahresende in eine SB-Filiale umgewandelt. ...

Künstlerische Eindrücke von der Seidenstraße

Bendorf. Im Südosten von Usbekistan fand man in der Teschik-Tasch-Höhle 70.000 Jahre alte Knochen, die beweisen, dass hier ...

Afrikanische Schweinepest ist auf dem Vormarsch

Bendorf. Das Virus kann jedoch über andere Tiere und den Menschen, zum Beispiel am Körper oder an der Kleidung, verbreitet ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Neuwied. Der Seniorenbeirat lädt von Februar bis Juni zu folgenden Veranstaltungen ein:

Montag, 26. Februar, 15 Uhr: kostenlose ...

Weitere Artikel


Musik zur Heiligen Nacht in Giershofen

Dierdorf-Giershofen. Im Jahr 2014, kurz vor Weihnachten, kam die Idee auf, warum nicht an Heilig Abend die Dorfbewohner mit ...

Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Rüscheid. Vom ursprünglichen Helferkreis sind heute noch folgende Personen im Dorfcafeteam tätig: Uschi Balmes, Irmgard Dietz. ...

Brot für den guten Zweck in Neuwied

Neuwied. Guido und Lars Ebert backen Brot für den guten Zweck und führen damit das Erbe ihres 2014 verstorbenen Vaters fort. ...

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Region. Mehr als 50 Akteure aus Kommunen, Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen, Energie- und Windplanungsunternehmen nahmen ...

Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen

Hachenburg/Region. Die Westerwald Bank macht mobil und verschenkt bis zu sechs Kleinwagen VW up an Kirchengemeinden, soziale, ...

Wahlkreis Linz/Rengsdorf besucht Ellen Demuth in Mainz

Linz. Der Besuch in der Landeshauptstadt startete mit einem gemeinsame Mittagessen. Ein Teil der Gruppe nahm am Nachmittag ...

Werbung