Werbung

Nachricht vom 19.12.2016 - 11:43 Uhr    

DRK Linz/Rhein: Ehrung von langjährigen Helfern

Nach einem ereignisreichen Jahr bot die diesjährige Weihnachtsfeier des DRK Ortsvereins Linz/Rhein den richtigen Rahmen für die Ehrung von verdienten Helfern, die ihre Kompetenz und ihre Leistungsbereitschaft schon seit vielen Jahren für den guten Zweck eingesetzt haben.

Gruppenbild von der Ehrung. Foto: Privat

Linz. Der Vorsitzende Hans-Dieter Korf sprach im Namen des Vereins insgesamt 19 ehrenamtlichen Mitarbeitern im aktiven Dienst und im Blutspende-Dienst für 5-, 10-, und 15- jährige Zugehörigkeit zum Roten Kreuz seinen Dank und seine Anerkennung aus.

Folgende Mitarbeiter wurden für ihr langjähriges Engagement geehrt:
5 Jahre: Brigit Dammau, Miriam Fleer, Christian Fleer, Daniele Grella, Mareike Hähn, Jutta Müller, Sebastian Nietzard, Ingrid Prassel, Christian Spitz, Theo Westhofen, Marlies Zimmermann.
10 Jahre: Christel Cosan, Rolf-Morten Dickopp, Stefan Hähn, Sabrina Köhler, Franziska Rölke, Ursula Westhofen.
15 Jahre: Edith Klein, Josef Schmaus.


Kommentare zu: DRK Linz/Rhein: Ehrung von langjährigen Helfern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weiterhin Bundesförderung der Sprach-Kitas im Kreis Neuwied

Neuwied. So erhalten im Rahmen der ersten Welle die Kommunale Kita „Spatzennest“ Windhagen, die Evangelische Kita Asbach-Kircheib, ...

Städtenetz will Herausforderungen der Zukunft anpacken

Linz. Damit geht es nach dem offiziellen Auftakt der zweiten Runde der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - Starkes Land“ ...

Ehrungen standen bei 29er im Mittelpunkt

Rheinbrohl. Dem Kassierer bescheinigten die beiden Kassenprüfer Wolfgang Frorath und Rudi Rosbach eine einwandfreie Führung ...

Beirat bedankt sich für Aktion „Deckel gegen Polio"

Neuwied. Elsmarie Scheid und ihr Ehemann haben seit 2016 die Sammelstelle in Anhausen geführt. Der Beirat für die Teilhabe ...

McLaren fährt auf A 48 unter LKW - 200.000 Euro Schaden

Höhr-Grenzhausen. Die 54-jährige Fahrerin aus Nordrhein-Westfalen befuhr mit ihrem McLaren 650S Spider die Bundesautobahn ...

Speedmarathon: Polizeipräsidium Koblenz meldet 619 Verstöße

Koblenz/Region. Am diesjährigen europäischen Speedmarathon am 18. April hat gemäß einer aktuellen Mitteilung des Polizeipräsidiums ...

Weitere Artikel


Deichstadtvolleys mit erneuter Niederlage ins Neue Jahr

Neuwied. Völlig frustriert und über alle Maßen enttäuscht kommentierte VCN- Trainer Milan Kocian das Geschehen: "Niemand ...

Wahlkreis Linz/Rengsdorf besucht Ellen Demuth in Mainz

Linz. Der Besuch in der Landeshauptstadt startete mit einem gemeinsame Mittagessen. Ein Teil der Gruppe nahm am Nachmittag ...

Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen

Hachenburg/Region. Die Westerwald Bank macht mobil und verschenkt bis zu sechs Kleinwagen VW up an Kirchengemeinden, soziale, ...

Spannendes Jahr für die Jugendfeuerwehr der VG Asbach

Asbach. Zehn Jugendliche der Asbacher Wehr hatten im Sommer mit der Leistungsspange die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr ...

Bendorfer Bürgermeister besuchte Integrationskurs

Bendorf. Auf Einladung von Lidia Simon, der Leiterin des Integrationskurses, besuchte er den aktuellen Lehrgang, um sich ...

„Heißausbildung“ für die Feuerwehr Dierdorf

Dierdorf. Kommt es zum Feuer, entsteht in den Räumen ein thermisch aufbereiteter Brandrauch, der sich durch die gute Wärmeisolierung ...

Werbung