Werbung

Nachricht vom 17.12.2016 - 19:54 Uhr    

TTF Asbacher Land Jugend zwei ist Herbstmeister

Die zweite Jugend der TTF Asbacher Land wurde in der Herbstrunde der dritten Kreisklasse Meister und darf in der Frühjahrsrunde nun in der zweiten Kreisklasse antreten. Mit 10:2 Punkten wurde die Mannschaft auf Grunddes besseren Spielverhältnisses Erster.

Diese sechs Spieler freuen sich über die Meisterschaft (von links): Merlin Kenn, Niclas Zien, Aimen Besbas, Dennie Diehl, Christian Schindel und Roman Weizel. Foto: Privat

Asbach. Diese Platzierung erreichten sie vor dem VfL Oberbieber 2 und dem SV Windhagen 3. Am letzten Spieltag mussten die Asbacher mit mindestens 8:2 bei Windhagen 4 gewinnen, um an Oberbieber vorbeiziehen zu können. Die Mannschaft hielt dem Druck stand und gewann überzeugend mit 8:1. Herausragender Spieler der Jugend 2 war Dennis Diehl, der mit nur einer
Niederlage zu den drei besten Spielern der Liga gehörte.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: TTF Asbacher Land Jugend zwei ist Herbstmeister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sporthalle Engers: Reparaturarbeiten notwendig

Neuwied. Im Eingangsbereich wurden unter anderem undichte Stellen und der Zustand der Toilettenanlage notiert, in der Halle ...

Selbst-Hilfe Events starten in Neuwied

Neuwied. Möglich wurde dies durch die Unterstützung der Bundes-Arbeits-Gemeinschaft Selbst-Hilfe, bei finanzieller Förderung ...

Oliver Schmidt komplettiert Trainerteam beim SV Rengsdorf

Rengsdorf. Der 45-jährige Familienvater (verheiratet, zwei Kinder im Alter von 18 und 16 Jahren) kommt mit geballter sportlicher ...

Schützenbruderschaften im Bezirk Wied feierten neuen König

Roßbach/Wied. Das Wochenende war in Roßbach den Schützen, der im Bezirksverband Wied vertretenen Bruderschaften, vorbehalten. ...

Musikverein Wiedklang Waldbreitbach feierte 60. Jubiläum

Waldbreitbach/Roßbach. Hallerbach würdigte in seiner Laudatio das langjährige Engagement von Josef Kappes. Er ist einer von ...

Weitere Lizenzinhaber bei der TSG Irlich

Neuwied. Die neuen Qualifizierten auf sportlicher Ebene sind Louisa Karls, Annika Linn, Elaine Mösle, Lara Galic und Isabella ...

Weitere Artikel


Vereinigung in Rheinbrohl stellte wieder ihren Weihnachtsgruß auf

Rheinbrohl. Mit einer kleinen Abordnung machte man sich dann auf den Weg nach Brohl um vom dortigen Weihnachtsmarkt den Lichterglanz ...

Tickets für Kreuzgang und Rommersdorf Festspiele erhältlich

Neuwied. Im Kreuzgang wird es vom 8. bis 29. Mai jeweils montags abends wieder jede Menge Musik zu hören geben von bereits ...

Heimbach-Weis inthronisiert das Prinzenpaar der Session

Neuwied/Heimbach-Weis. Und auch die Macher des Prinzenballs haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, um Prinzenpaar und ...

B 256: Turnusmäßige Tunnelwartung bei Rengsdorf

Rengsdorf. Für die Arbeiten muss die Fahrspur in Richtung Neuwied am Dienstag, den 20. Dezember, zwischen den Anschlussstellen ...

Aufregende Familienweihnacht der Gundlach-Stiftung

Daufenbach. Los ging es um 13 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach, wo sich schon viele aufgeregte kleine und große ...

Klosterweg und Iserbachschleife wurden nachzertifiziert

Rengsdorf. Ende November wurde der Klosterweg vom Deutschen Wanderinstitut der turnusmäßigen Prüfung unterzogen, die alle ...

Werbung