Werbung

Nachricht vom 15.12.2016    

Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Der Ideenwettbewerb bietet allen Rheinland-Pfälzern, vom Schüler über den Studierenden bis hin zum Mitarbeiter, die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Diese werden von einer kompetenten Fachjury, bestehend aus unabhängigen Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, bewertet. Ideen können Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein.

Montabaur. Diese sollten sich in Innovationen oder Weiterentwicklungen ausdrücken, die in einem Geschäftsfeld, Unternehmen oder Umfeld angesiedelt und in dieser Art noch nicht vorhanden sind. Auch Verbesserungsvorschläge sind willkommen. Es dürfen beliebig viele Ideen eingereicht werden, die Sie jeweils gesondert über das Anmeldeformular auf der Homepage anmelden können.

2009 wurde der Ideenwettbewerb an der Hochschule Koblenz ins Leben gerufen und gilt seither als Impulsgeber für innovative Ideen in Rheinland-Pfalz. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovativen Ideen und Neugründungen eine Plattform zu geben und die Ideengeber zu unterstützen. Die Unterstützung spiegelt sich beispielsweise in kostenlosen Teilnahmen an diversen Workshops und Seminaren, in persönlichen Beratungsgesprächen oder auch in unentgeltlichen Businessplanerstellungen wieder. Auch hilft die Wirtschaftsförderungsgesellschaft bei der Beschaffung des Kapitals, dass benötigt wird, um die Umsetzung Ihrer Idee zu verwirklichen.

Sie haben eine überzeugende Idee? Dann nutzen Sie Ihre Chance und melden sich ab dem 14. November 2016 über das Onlineanmeldeformular http://www.ideenwettbewerb-rlp.de an. Minderjährige Bewerber und Bewerberinnen benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.

Weitere Informationen erteilt die Wirtschaftsförderung Westerwaldkreis mbH, Katharina Schlag, Telefon 02602 124405.


Kommentare zu: Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ein Tag voller Spaß und Spannung

Neuwied. Ob Achterbahn, Wildwasserbahn oder Free-Fall-Tower: Bei strahlendem Sonnenschein wurde keine der zahlreichen Attraktionen ...

Wie geht es nach der Schule weiter? – Infotag gab Auskunft

Dierdorf. Bereits zum neunten Mal hatten die Realschule und das Gymnasium Dierdorf sowie die Gustav W. Heinemann-Schule aus ...

Fünftklässler der Carmen-Sylva-Schule beim Bäcker

Neuwied. Schon bei der Ankunft im Hof der Bäckerei wurden die mit dem Rad ankommenden Mädchen und Jungen von Bäckermeister ...

Ausbildungskonzept der Mittelrhein Logistik führte zum Erfolg

Neuwied. Dominik Britschgi absolvierte nach einer Arbeitserprobung und berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen im Heinrich-Haus ...

Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: ein Land voller Energie“

Unkel. Die Bad Honnef AG (BHAG) machte im Rahmen der Aktionswoche, mit ihrem Service-Mobil, am Unkeler Vorteil Center Station. ...

Kreis und Stadtwerke Neuwied kooperieren mit Breitband

Neuwied. Diese Möglichkeit hat der Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach nun ergriffen und lässt die Räumlichkeiten der Kreisabfallwirtschaft ...

Weitere Artikel


Was die Deutsche Bahn AG vorhat, ist absolut nicht hinnehmbar

Leutesdorf. „Das ist seitens der DB AG einmal mehr ein Schlag ins Gesicht der vom Bahnlärm gebeutelten Anlieger im Mittelrheintal. ...

Unermüdliche Ortsverschönerung für die Melsbacher Bürger

Melsbach. Die durchgeführten Arbeiten, welche sich vom Frühjahr bis in den späten Herbst eines Jahres erstrecken, reichen ...

Hermann Kortus seit 65 Jahren Mitglied der CDU

Heimbach-Weis. „Gratulationen wie diese gehören zu den besonders schönen Anlässen in unserer Partei“, so Markus Blank beim ...

Kreishaushalt setzt auf Schuldenabbau

Neuwied. Landrat Rainer Kaul konnte dem Kreistag den vierten Haushalt in Folge mit einem positiven Ergebnis vorlegen, auch ...

Fusion: Ortsgemeinden Rengsdorf stimmen mit 9:5 dafür

Rengsdorf. Bis Ende der letzten Woche sah es noch nach einer Hängepartie aus, ...

Pegelturm in Ariendorf saniert

Bad Hönningen. Anlässlich der fertigen Sanierung des Pegelturms in Ariendorf fand eine kleine Feier im Bad Hönningener Rathaus ...

Werbung