Werbung

Nachricht vom 03.12.2016 - 13:13 Uhr    

Bürgermeister gratuliert dem KSC Karate Team

Das KSC Karate Team konnte kürzlich als erfolgreichster Verein Deutschlands die deutschen Meisterschaften der Schüler in der Disziplin Freikampf beenden. Melina Gelhausen und Denis Jankowsi sind Deutsche Meister. Esther Eckstein ist Deutsche Vizemeisterin.

Foto: Privat

Puderbach. Grund genug für Bürgermeister Volker Mendel, die erfolgreichen Sportler im Puderbacher Rathaus zu empfangen. Er gratulierte zu den großartigen sportlichen Erfolgen und stellte die herausragende Vereinsarbeit des KSC Puderbach in den Vordergrund. Melina Gelhausen und Samira Mujezinovic begannen am 5. November für das Puderbacher Team die Wettkämpfe in Ilsenburg. Samira schied denkbar knapp aus. Melina hingegen steigerte sich von Runde zu Runde und wurde am Ende des Tages deutsche Meisterin.

Auch Denis Jankowski überzeugte bei der Meisterschaft und beendete alle Kämpfe bis zum Finale mit 0 Gegenpunkten. Er wurde somit souverän Deutscher Meister.
Esther Eckstein konnte sich ebenfalls bis ins Finale vor kämpfen. Dort musste sich Esther allerdings einer Sportlerin aus Erfurt geschlagen geben. Sie wurde somit Deutsche Vize-Meisterin. Nikita Seifert wurde Fünfter. Maya Klee hatte auch einen sehr guten Start, schied aber leider in der dritten Runde gegen die spätere Deutsche Meisterin aus Thüringen aus. Die Trainer Heike und Uli Neumann zogen eine sehr positive Bilanz, und das intensive Training hatte sich laut ihnen ausgezahlt.


Kommentare zu: Bürgermeister gratuliert dem KSC Karate Team

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


SV Rengsdorf unterstützt Schulprojekt in Ruanda

Rengsdorf. Im Laufe der vergangenen Woche erreichte den SV Rengsdorf dann die frohe Botschaft, dass die neue Schule in Bushoki ...

Eilt: Gastfamilie gesucht

Altenkirchen/Bonn. Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ...

Dritte Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Der Countdown läuft zur dritten Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft, denn am kommenden Samstag, 14. ...

Chorgemeinschaft feierte 165-jähriges Jubiläum mit tollem Konzert

Heimbach-Weis. Die größte Überraschung für die Bewohner von Heimbach-Weis dürfte vor zweieinhalb Jahren die Gründung der ...

Kreischorverband Neuwied verabschiedet seine Vorsitzenden Kutscher und Bluhm

Neuwied. Der alte Verein von Herbert Kutscher, der Gesangverein Oberbieber, in den er 1964 eintrat, hatte die Halle dann ...

Spende in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Bad Hönningen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen ...

Weitere Artikel


Gelungenes Weihnachtskonzert in Dürrholz

Dürrholz. Und welche namhaften Künstler wurden da mit lang anhaltendem Applaus bedacht? Nun, es waren ausschließlich Sängerinnen ...

Tag des Ehrenamtes: „Grüne Damen“ leisten wertvollen Dienst

Dierdorf. Die „Grünen Damen“ besuchen regelmäßig Patienten des Evangelischen Krankenhauses in Dierdorf und Selters und schenken ...

Ausstellung „Traumzeit“ der Künstlerin DahjaMa` beendet

Linz. Die Finissage war der feierliche Schlusspunkt zur Ausstellung von DahjaMa´, die mit Ihren 67 Bilder den Eingangsbereich, ...

Die Vorlesegeschichte zum 2. Advent

Region. Die Kuriere dürfen vier von 24 Geschichten mit freundlicher Genehmigung des Autors und des Verlages abdrucken. Hier ...

Weihnachtshaus in Feldkirchen feierlich erleuchtet

Neuwied. Bereits Mitte Oktober hatten die Besitzer angefangen das Haus weihnachtlich zu schmücken. Besonderer Aufwand war ...

Marienschule besucht Oper „Aida und der Zaubertrank“

Bad Hönningen. Dank der Unterstützung durch einen Energie-Versorger, der die Vorstellung sponserte und weiterer Unterstützung ...

Werbung