Bender & Bender
 Dienstag, 22.08.2017, 20:29 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Vereine | Neustadt (Wied)

Sportschützen Burg Altenwied dominieren auf Meisterschaft

Sie sehen nicht nur gut aus – sie schießen auch gut, die Damenmannschaft des Vereins Sportschützen Burg Altenwied.
Sportschützen Burg Altenwied dominieren auf Meisterschaft

Die überaus erfolgreiche Damencrew der Sportschützen Burg Altenwied mit Iris Zwick, Maria Ewens und Marga Meurer (von links). Foto: Hans Hartenfels

Strauscheid/Neustadt. Neben den bei der Deutschen Meisterschaft kürzlich so erfolgreichen Herrenteams gelang es dem Damenteam bei den diesjährigen Landesmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes, dem die SpSch Burg Altenwied angehören, alle Disziplinen in der Mannschaftswertung zu gewinnen, in denen es antrat. Das war in der Disziplin Luftgewehr-Aufgelegt-Schießen, die man mit 896 von 900 möglichen Ringen gewann und die Goldmedaillen sicher ins Wiedtal brachte, ebenso wie auch beim Kleinkaliber-Aufgelegt-Schießen, wo es erneut Gold für Iris Zwick, Maria Ewens und Marga Meurer gab.

Und damit nicht genug, schlug man beim Schießen auf 100-Meter-Auflage dann nochmal zu und stand stolz auf Platz Eins der Ergebnisliste. Zusätzlich belohnten sich Marga Meurer bei LG-Auflage und Iris Zwick bei KK-Auflage 50 und 100 Meter in der Einzelwertung erneut mit Gold und zogen damit mit den Herren gleich.


Kommentare zu "Sportschützen Burg Altenwied dominieren auf Meisterschaft"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Neue Majestäten in Döttesfeld gekrönt
Döttesfeld. Am Montag begann, in Döttesfeld, der letzte Tag des Schützenfestes. In diesem Jahr ...
Raubacher Vereine hatten große Überraschung geplant
Raubach. Zu Ehren des Geburtstagskindes versammelten sie sich morgens um 11 Uhr auf dem unteren ...
TV Feldkirchen-Bouler in Lauerstellung
Neuwied. „Vier unserer fünf Niederlagen endeten mit dem knappestmöglichen Ergebnis von 2:3, ...
Musikalische Leuchteffekte nach dem Feuerwerk
Waldbreitbach. In seiner zweiten Zusammensetzung nach der österlichen Premiere führen die Projektsängerinnen ...
FV Engers 07 ehrt langjährige Mitglieder
Neuwied. Hahn würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder, „die durch ihre lange Verbundenheit ...
Mundartstammtisch Kirchspiel Honnefeld macht Ausflug
Oberhonnefeld-Gierend. Bei schönem Wetter fuhr das Schiff rheinaufwärts, vorbei am kurfürstlichen ...
 
Barockausstellung „Schauen & Schwelgen“ eröffnet
Neuwied. Die Stadt Neuwied wurde im Hochbarock gegründet und widmet sich im Rahmen der Ausstellung ...
Jugendkunstausstellung in der Galerie auf Zeit
Neuwied. Durch die Mitwirkung des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, des Rhein-Wied-Gymnasiums, ...
A-Jugend JSG Puderbach: Torreicher Sieg über die JSG Herschbach
Puderbach. Das Team von Marco Flemming und Andre Velten begann couragiert, doch im Gegensatz ...
Laternenzug in der Senioren-Residenz Sankt Antonius
Linz. Es war ein sehr schöner Augenblick, als die Kinder ihre Laternen den Bewohnern vorführten ...
Vernissage zur Ausstellung „Lust in Farbreizen“
Linz. Im Rahmenprogramm werden Irina Krimer (Klavier) und Ruth Zimmermann (Gesang) für die ...
Besuchskommission besucht Marienhaus-Klinikum
Neuwied. Dies bilanzierte der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent des Kreisgesundheitsamtes, ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »