Werbung

Nachricht vom 25.11.2016 - 15:33 Uhr    

Sportschützen Burg Altenwied dominieren auf Meisterschaft

Sie sehen nicht nur gut aus – sie schießen auch gut, die Damenmannschaft des Vereins Sportschützen Burg Altenwied.

Die überaus erfolgreiche Damencrew der Sportschützen Burg Altenwied mit Iris Zwick, Maria Ewens und Marga Meurer (von links). Foto: Hans Hartenfels

Strauscheid/Neustadt. Neben den bei der Deutschen Meisterschaft kürzlich so erfolgreichen Herrenteams gelang es dem Damenteam bei den diesjährigen Landesmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes, dem die SpSch Burg Altenwied angehören, alle Disziplinen in der Mannschaftswertung zu gewinnen, in denen es antrat. Das war in der Disziplin Luftgewehr-Aufgelegt-Schießen, die man mit 896 von 900 möglichen Ringen gewann und die Goldmedaillen sicher ins Wiedtal brachte, ebenso wie auch beim Kleinkaliber-Aufgelegt-Schießen, wo es erneut Gold für Iris Zwick, Maria Ewens und Marga Meurer gab.

Und damit nicht genug, schlug man beim Schießen auf 100-Meter-Auflage dann nochmal zu und stand stolz auf Platz Eins der Ergebnisliste. Zusätzlich belohnten sich Marga Meurer bei LG-Auflage und Iris Zwick bei KK-Auflage 50 und 100 Meter in der Einzelwertung erneut mit Gold und zogen damit mit den Herren gleich.


Kommentare zu: Sportschützen Burg Altenwied dominieren auf Meisterschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Eilt: Gastfamilie gesucht

Altenkirchen/Bonn. Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ...

Dritte Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Der Countdown läuft zur dritten Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft, denn am kommenden Samstag, 14. ...

Chorgemeinschaft feierte 165-jähriges Jubiläum mit tollem Konzert

Heimbach-Weis. Die größte Überraschung für die Bewohner von Heimbach-Weis dürfte vor zweieinhalb Jahren die Gründung der ...

Kreischorverband Neuwied verabschiedet seine Vorsitzenden Kutscher und Bluhm

Neuwied. Der alte Verein von Herbert Kutscher, der Gesangverein Oberbieber, in den er 1964 eintrat, hatte die Halle dann ...

Spende in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Bad Hönningen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen ...

Rope Skipper der TSG Irlich waren auf Familienausflug

Neuwied/Bad Sobernheim. Der Weg führte durch ein Lehmstampfbecken, über eine Hängebrücke und sogar durch die Nahe - ja, richtig ...

Weitere Artikel


Barockausstellung „Schauen & Schwelgen“ eröffnet

Neuwied. Die Stadt Neuwied wurde im Hochbarock gegründet und widmet sich im Rahmen der Ausstellung den fünf Sinnen. In der ...

Jugendkunstausstellung in der Galerie auf Zeit

Neuwied. Durch die Mitwirkung des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, des Rhein-Wied-Gymnasiums, der integrierten Gesamtschule ...

A-Jugend JSG Puderbach: Torreicher Sieg über die JSG Herschbach

Puderbach. Das Team von Marco Flemming und Andre Velten begann couragiert, doch im Gegensatz zu den Spielen davor konnte ...

Laternenzug in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. Es war ein sehr schöner Augenblick, als die Kinder ihre Laternen den Bewohnern vorführten und mit großem Lob bedacht ...

Vernissage zur Ausstellung „Lust in Farbreizen“

Linz. Im Rahmenprogramm werden Irina Krimer (Klavier) und Ruth Zimmermann (Gesang) für die musikalische Unterhaltung sorgen. ...

Besuchskommission besucht Marienhaus-Klinikum

Neuwied. Dies bilanzierte der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent des Kreisgesundheitsamtes, Achim Hallerbach. Für das erste ...

Werbung