Bender & Bender
 Mittwoch, 18.01.2017, 17:05 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Vereine | Mudersbach

Fortbildung des Turngaus Rhein-Westerwald

Das Thema des Fortbildungslehrgangs des Turngaus Rhein-Westerwald lautete in diesem Jahr "Vom Purzeln zu den P-Übungen". Im Mittelpunkt stand die Vermittlung des sicheren Turnens in den Vereinen.
Fortbildung des Turngaus Rhein-Westerwald

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fortbildungslehrgangs. Foto: DJK

Mudersbach. In der Mudersbacher Giebelwaldhalle, bei der DJK Jahnschar Mudersbach fand jetzt ein Fortbildungslehrgangs des Turngaus Rhein-Westerwald statt. Dieser Lehrgang stand unter dem Thema: „Vom Purzeln zu den P-Übungen“. Es wurde unter breitensportlicher Methodik, Grundlagen und Lernvorraussetzungen des Turnens durch den Referenten Willi Heuer aus Bergisch Gladbach vermittelt.

Unter den Augen des Turnwartes Hans Jörg Heid, konnten so 23 Teilnehmer aus sieben Vereinen (drei aus dem befreundeten Siegerland-Turngaus) ihr Wissen erneuern und unter anderem auch viele neue Aspekte des sichern Turnen erlernen.
Ziel ist es gewesen, den Kindern und Jugendlichen in den Vereinen die turnerischen Grundlagen zu vermitteln, um an Breitensportwettkämpfen teilnehmen zu können oder mehr Grundlagen für „Le Parkour“ zu erlangen.


Kommentare zu "Fortbildung des Turngaus Rhein-Westerwald"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Gemischter Chor Oberbieber sang im Friedrich-Spee-Haus
Neuwied. So geschehen am Montag, den 16. Januar bei der Einführung der Pastoralreferentin Beiling ...
Günter Omerzu war bei allen Proben dabei
Neuwied. In diesem Jahr war die Spannung noch größer, waren doch auch die Frauen aus dem Gemischten ...
Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD lädt ein
Am Mittwoch, 1. Februar, 19 Uhr findet das Treffen der Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD ...
Lauftreff übergab Spende an Kinderheim und Dorfambulanz
Puderbach. Eingeladen hatten die beiden Vorsitzenden Carla von Bibra-Schneider und Dr. Anke ...
Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“
Limbach. Von November bis einschließlich März, jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 19 ...
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Quirnbach. Natur- und Artenschutzrecht kompakt
Samstag, 18.Februar, 10.30 – 17.30 Uhr.
Ort: ...
 
Abenteuer des Bären Paddington im Kino erleben
Neuwied. Paddington wuchs tief im peruanischen Dschungel bei Tante Lucy auf. Als ein Erdbeben ...
Dunkle Jahreszeit: Polizei führt Präventionsmaßnahmen durch
Neuwied. Daneben werden Hinweise und Tipps gegeben, wie man sich und sein Haus vor ungebetenen ...
Erwin Rüddel als RKK-Bezirksvorsitzender bestätigt
Neuwied. Damit geht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete in die siebte Legislaturperiode ...

Ehrenamtler beklaut – Malteser beklagen großen Schaden

Neuwied. So wurden beim Einbruch vor allem Türen aufgehebelt und aus ihrer Verankerung gebrochen ...
Großes Gerät für dekorative Arbeit
Heimbach-Weis. Weihnachtskugeln, Geschenkpakete und funkelnde Lichterkerzen sind schon aus ...
Knuspermarkt Neuwied ist eröffnet
Neuwied. „Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen!“, jeder kennt den Satz ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »