Werbung

Nachricht vom 23.05.2016 - 11:40 Uhr    

Entscheidung um Rheinlandliga-Aufstieg am 29. Mai

SV Windhagen und SG Ellingen sind nach letztem Spieltag punktgleich, daher fällt die Entscheidung in der Bezirksliga Ost um den Aufstieg in die Rheinlandliga am Sonntag, 29. Mai in Puderbach. Windhagen versemmelte Heimspiel am letzten Spieltag. Ellingen ist wieder punktgleich.

Fotos: Erwin Höller

Windhagen. Vor der sehr guten Zuschauerkulisse von fast 300 Zuschauern traf der SV Windhagen am letzten Spieltag auf den Tabellensiebten TUS Montabaur. Bis zur 57. Spielminute sah alles nach einem Erfolg der Eintracht aus, die bis dahin durch zwei wunderschöne Tore von Matthias Metzen (10./50.) verdient mit 2:0 führte und auch weitgehend das Spielgeschehen bestimmte.

Durch einen Foulelfmeter kamen die Gäste in Spielminute 58. durch Leutrimm Husay auf 1:2 heran, der auch drei Minuten später zum 2:2 ausglich. In der 71. Spielminute fiel die 2:3 Gästeführung durch den gleichen Spieler. Als Christopher Alt in der 75. Spielminute zum 3:3 ausglich sah alles nach dem einen erforderlichen Punkt zur Meisterschaft für den Gastgeber aus. Aber nur vier Minuten später traf Montabaur zum 3:4 und erhöhte wenig später sogar noch auf 3:5 durch Pascal Tillmanns.

Da die SG Ellingen nach einem 2:0 Rückstand ihr Auswärtsspiel gegen die SC Berod/Wahlrod noch mit 4:2 gewonnen hat, fällt die Entscheidung in der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost durch ein Entscheidungsspiel zwischen der SG Ellingen und dem SV Windhagen und der SG Ellingen. Es wird am Sonntag, 29. Mai um 15 Uhr auf Kunstrasen in Puderbach ausgetragen.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Entscheidung um Rheinlandliga-Aufstieg am 29. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack ...

Ellingen II bestreitet erstes Testspiel

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man gelegentlich jedoch, dass die nötige Abstimmung noch fehlte und so ...

Historischer Sieg und Torfestival: Perfekter Viertelfinal-Start

Neuwied. Wer das alles umsetzt, verlässt als logische Konsequenz dann auch das Eis als Sieger. Als deutlicher Sieger. Nach ...

Bären sind bereit für die Eishockey-Festtage

Neuwied. Neuwied gegen Dinslaken - erst vor einer Woche stand dieses Duell auf der Tagesordnung und endete mit einem knappen ...

Herrenteams des SV Rengsdorf wollen in nächste Pokalrunde

Rengsdorf. „Schnee und Eis haben eine geordnete Vorbereitung in diesem Jahr leider fast unmöglich gemacht. Die Mannschaften ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür beim VMB und HTZ

Neuwied. Von 12 bis 18 Uhr werden die Türen geöffnet. Darüber hinaus locken zahlreiche Aktionen auf das Gelände des HTZ. ...

Breedschesklepper Cup des VfL Oberbieber

Neuwied. Am Samstag, dem 4. Juni soll es ab 18 Uhr wieder hoch und vor allem laut hergehen in der Turnhalle. Denn Tischtennis ...

Stipendienplätze für junge „Changemaker“

Region. Der betont immer wieder die Wichtigkeit des bürgerschaftlichen Engagements. Ohne das wären beispielsweise vielfältige ...

Stapler-Cup beim Herborner Hessentag

Region/Herborn. Präzision, Fingerspitzengefühl und Schnelligkeit im Umgang mit Gabelstaplern sind am 26. Mai in Herborn gefragt. ...

Unterweisung in alternative Antriebstechniken von Fahrzeugen

Neustadt. Einen Schwerpunkt der Ausbildungseinheit bildete der immer mehr auf den Straßen zu findende Elektroantrieb von ...

„WIEDer ins Tal“ sehr gut besucht

Neuwied/Seifen. Veranstalter der kreisübergreifende Großveranstaltung waren die Stadt Neuwied und die Verbandsgemeinden Waldbreitbach, ...

Werbung