Werbung

Nachricht vom 19.03.2016 - 12:32 Uhr    

SG Ellingen II serviert Irlich ab

B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II gewann nach einem Blitzstart im heimischen Grubenstadion Willroth mit 4:1 gegen die TSG Irlich. In der 4. 6. und 8. Minute sorgten Florian Krautscheid, Sascha Nievenheim und Tim Henk für einen beruhigenden Drei-Tore-Vorsprung.

Trainer Stefan Hertling (links im Bild) und sein Team freuten sich über den verdienten 4:1 Heimsieg gegen die TSG Irlich. Foto: Privat

Willroth. Speziell in der Anfangsphase waren die Gäste vom Rhein sichtlich überfordert gegen die wie entfesselnd aufspielende SG. Erst nach rund einer halben Stunde konnte sich Irlich aus der Umklammerung befreien und setzte erste Akzente. Gleichzeitig gab Ellingen II zunehmend die Spielkontrolle ab. Anstatt die eigene spielerische Überlegenheit auszunutzen und Ball und Gegner laufen zu lassen, verzettelte man sich unnötigerweise in Einzelaktionen und ließ dabei die anfängliche Durchschlagskraft und Spielfreude gänzlich vermissen.

So musste Torwart-Oldie Niko Winzen in zwei Situationen sein ganzes Können aufbieten, um einen Gegentreffer zu verhindern. Für die Vorentscheidung sorgte Thorsten Schmitt in der 60. Minute mit einem platzierten Flachschuss zum 4:0. In der Schlussminute verdienten sich die stets bemühten Irlicher den Gegentreffer zum 4:1 Endstand. Aktuell belegt die SG Ellingen II den 7. Tabellenplatz und erfüllt damit das selbst erklärte Saisonziel eines einstelligen Tabellenplatzes.

Es spielten: Niko Winzen, Sascha Nievenheim (ab 28. Philipp Grupp), Jonas Eul, Maik Neitzert, Thorsten Schmitt (ab 70. Andre Kleinmann), Philipp Peil, Patrick Kleinmann, Max Klaes, Tim Henk, Florian Krautscheid, Alexander Klare (ab 65. Florian Wittlich)

Vorschau: Weiter geht`s am Sonntag, 20. März um 13 Uhr auswärts gegen Windhagen II.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: SG Ellingen II serviert Irlich ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack ...

Ellingen II bestreitet erstes Testspiel

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man gelegentlich jedoch, dass die nötige Abstimmung noch fehlte und so ...

Historischer Sieg und Torfestival: Perfekter Viertelfinal-Start

Neuwied. Wer das alles umsetzt, verlässt als logische Konsequenz dann auch das Eis als Sieger. Als deutlicher Sieger. Nach ...

Bären sind bereit für die Eishockey-Festtage

Neuwied. Neuwied gegen Dinslaken - erst vor einer Woche stand dieses Duell auf der Tagesordnung und endete mit einem knappen ...

Herrenteams des SV Rengsdorf wollen in nächste Pokalrunde

Rengsdorf. „Schnee und Eis haben eine geordnete Vorbereitung in diesem Jahr leider fast unmöglich gemacht. Die Mannschaften ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

Weitere Artikel


Am 21. März ist Internationaler Tag der Wälder

Region. Etwa 70 Prozent des bundesweit gewonnenen Trinkwassers stammt aus Grund- und Quellenwasser, das in forstlich genutzten ...

Vermisstensuche in Waldbreitbach - Person tot gefunden

Waldbreitbach. Die seit Donnerstag, den 17. März vermisste Person aus der Westerwaldklinik in Waldbreitbach wurde mit Unterstützung ...

Grendel 5 begeisterte in Auszeit Rengsdorf

Rengsdorf. Als zweite Band für seine Musikreihe hatte André Hoffmann die Band „Grendel 5“ engagiert. Damit lag er wieder ...

Eine kulinarische Reise ins Mittelalter

Linz. „Ich freue mich, unseren Gästen eine exklusive Zusammenstellung von namhaften Künstlern aus der Mittelalterszene zu ...

Erfolgreiche Sonderfahrten auf der Holzbachtalbahn

Region. Doch auch der Güterverkehr steht zurzeit wieder einmal zur Disposition. Neue Kunden werden gesucht und die Einnahmesituation ...

Internationaler Jugendwettbewerb geht in die nächste Runde

Hachenburg. Der 46. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ startete im Oktober 2015 unter der Schirmherrschaft ...

Werbung