Werbung

Nachricht vom 09.03.2016 - 22:40 Uhr    

Mehr Sicherheit im Krankenhaus durch Hygiene und Infektionsschutz

Die DRK Kamillus Klinik wurde zum zweiten Mal mit dem Qualitätssiegel für Krankenhäuser „mre-netz regio rhein-ahr“ ausgezeichnet. Mit diesem Qualitätssiegel hat die DRK Kamillus Klinik zusammen mit dem DRK Krankenhaus Neuwied erneut den Nachweis für ein sehr gut funktionierendes Hygienemanagement erbracht.

Leutesdorf. Prof. Dr. Martin Exner (Leiter des Instituts für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des Universitätsklinikums Bonn) und Achim Hallerbach (1. Kreisbeigeordneter des Landkreises Neuwied) überreichten am 23. Februar im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Leutesdorf/Rhein die Urkunde. Mit diesem Qualitätssiegel hat die DRK Kamillus Klinik zusammen mit dem DRK Krankenhaus Neuwied erneut den Nachweis für ein sehr gut funktionierendes Hygienemanagement im Sinne eines vorbeugenden Gesundheitsschutzes im Krankenhaus erbracht.


Kommentare zu: Mehr Sicherheit im Krankenhaus durch Hygiene und Infektionsschutz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Noch Folgen der Winterstürme für Rad und Wanderwege

Puderbach. Aufgrund des enormen Ausmaßes im Bereich des Puderbacher Landes, wird sich dies jedoch noch einige Zeit hinziehen. ...

Neue Gruppe für trauernde Kinder startet am 8. März

Kreis Neuwied/Linz. Die Mädchen und Jungen haben hier die Gelegenheit, sich unter fachkundiger Begleitung zu ihren Gefühlen ...

Einladung zur Tagung des Brustzentrums

Neuwied. Neben der medizinischen Therapie ist die psychische Balance bei jeder Form von Krebs ein wesentlicher Bestandteil ...

Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Neuwied. Das Haus ist für 80 Bewohner ausgerichtet und verfügt über acht Hausgemeinschaften mit Wohnküchen sowie Einzelzimmer. ...

Internationaler Frauentag: Frauen in der Altsteinzeit

Neuwied. Der erste Themennachmittag im Schloss Monrepos zur Rolle der Frau in der Altsteinzeit findet am Donnerstag, den ...

Wahl bei DRK Kreiskonferenz der Bereitschaften

Neuwied. Johannes Westhofen ist seit seinem 14. Lebensjahr zunächst als Helfer des DRK OV Linz tätig und hat seitdem in vielen ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsministerium fördert HwK-Ausbildung

Region/Koblenz. Als Beispiel für eine besonders erfolgreiche Nachwuchsarbeit besuchten jetzt Wirtschaftsministerin Eveline ...

Malu Dreyer in Neuwied auf Wahlkampftour

Neuwied. Einen mehr als vollen Saal konnte der Neuwieder Oberbürgermeister Nikolaus Roth begrüßen. Fredi Winter, der sich ...

Starke Schulen in Deutschland gesucht

Region/Frankfurt. Angesichts des kommenden Fachkräftemangels wächst die Verantwortung der Schulen, allen Jugendlichen eine ...

So spannend ist die Stadtbücherei: Kindergartenkinder werden Bibfit

Bad Honnef. Kein Wunder ist das, denn sie hatten sie gründlich kennenlernen dürfen. Büchereileiterin Stephanie Eichhorn ...

Tolle Ferienangebote in den Offenen Turnhallen

Neuwied. Offene Sporthalle Engers
Vom 21. bis 24. März von jeweils 14 bis 17 Uhr steht für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche ...

Aktion in der City: Fachleute klärten Sicherheitsfragen

Neuwied. Das geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt und der Neuwieder Polizei. Gemeinsam mit den Polizeibeamten ...

Werbung