Werbung

Nachricht vom 15.02.2016 - 19:35 Uhr    

VfL Oberbieber: Jugendmannschaft siegreich in 1. Bezirksliga

Am Samstag, den 13. Februar, gewann die 1. Jugendmannschaft des VfL Oberbieber souverän mit 8:2 gegen den Gegner aus Vallendar/Urbar. Die Tischtennismannschaft steht nun auf dem 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Das Bild zeigt Patrick Furthmann, Marius Ahlfeld, Jonas Ahlfeld, Christopher Lohrum, Kevin Weigt (von links). Foto: privat

Neuwied. Die Mannschaft startete zu Beginn direkt mit zwei gewonnenen Doppeln, sodass man sich mit einem 2:0 in einer guten Ausgangslage befand. Von den vier darauffolgenden Einzeln konnte das Team ebenfalls drei davon für sich entscheiden, Christopher Lohrum gewann sein Einzel mit 3:0, Kevin Weigt mit 3:1 und Patrick Furthmann ebenfalls mit 3:0. Lediglich Jonas Ahlfeld verlor sein Spiel nach einem harten Kampf mit 2:3. Obwohl er 0:2 zurücklag, kämpfte Jonas sich noch einmal auf 2:2 heran, musste am Ende aber doch die Niederlage einstecken.

Doch trotz des verlorenen Spiels führte man zur „Halbzeit“ schon 5:1. Christopher Lohrum und Kevin Weigt gewannen ihre Spiele im Anschluss darauf mit 3:2 und 3:1 und brachten den VfL Oberbieber somit auf eine solide 7:1-Führung. Leider verlor dann aber Patrick Furthmann ebenfalls sein Spiel gegen den schon gegen Jonas Ahlfeld siegreichen Gegner mit 2:3.

Doch Jonas entschied das letzte Spiel des Tages dann mit 3:0 für sich, sodass der VfL Oberbieber das Spiel mit 8:2 souverän gewann und sich nun auf dem 3. Tabellenplatz befindet.

VfL-Abteilungsleiter freute sich mit der Jugendmannschaft: „Wir Erwachsenen haben am Wochenende eher durchwachsen gespielt. Aber unsere Jugend reißt uns immer wieder raus. Die Zukunft des Tischtennis im VfL Oberbieber ist gesichert. Auch dieses Spiel zeigte wieder eindrucksvoll, dass das Saisonziel, nämlich der Gewinn der Meisterschaft, durchaus zu erreichen ist. Ich traue es den Jungs zu.“


Kommentare zu: VfL Oberbieber: Jugendmannschaft siegreich in 1. Bezirksliga

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SV Rengsdorf: vier Siege und eine Niederlage

Rengsdorf. Bei strömenden Regen war die 2. Mannschaft der SG Wienau/Freirachdorf zu Gast. In der einseitigen Partie stand ...

SG Grenzbachtal/Wienau siegte gegen Ebernhahn

Dierdorf. In der 28. Minute erzielte Timo Wolfkeil das 1:0 für die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau. Sechs Minuten ...

EHC Neuwied: Penalty-Serie der Bären hält an

Neuwied. Wenn Neuwied gegen Dinslaken spielt, brauchen die Bären Geduld. Vor einem Jahr drehte der EHC im Icehouse einen ...

TSG Irlich holt Medaille beim Reblaus Cup

Neuwied. Im Vergleich zu Meisterschaften sprangen die Teilnehmer beim Reblaus Cup jedoch nicht um die Qualifikation für höhere ...

EHC „Die Bären" - Blitzstarter mit Aussetzern

Neuwied. Ein Rückpass aus der linken Bandenecke von Moritz Schug zu Frederic Hellmann, ein gar nicht so harter Schuss des ...

3. Rollstuhltennis-Meisterschaft: Dominik Lust erneut Meister

Windhagen. Mit dabei zum ersten Mal war auch Dorothee Vieth aus Hamburg, Goldmedaillengewinnerin 2016 bei den Paralympics ...

Weitere Artikel


Kirmesfreunde Niederbieber haben sich gegründet

Neuwied. Es wurde von den neuen Mitgliedern eine Satzung verabschiedet, sowie ein Vorstand auf die Dauer von zwei Jahren ...

Feuerwehr Oberraden blickte zurück

Oberraden. In einer ausführlichen Präsentation ließ Wehrführer Christian Merkelbach das letzte Jahr noch einmal Revue passieren ...

Eine starke Klasse geformt

Bad Hönningen. Um mit den Kindern spielerisch Handlungs- und Verhaltensmöglichkeiten zum Beispiel in Gruppensituationen zu ...

Förderverein der Feuerwehr Windhagen gegründet

Windhagen. Aus diesem Grund wurde in Windhagen nun ein Förderverein ins Leben gerufen, dessen Aufgabe die Förderung der Freiwilligen ...

FDP fordert Rheinquerung am unteren Mittelrhein

Kreis Neuwied. Grund: Mit überwältigender Mehrheit hatten sich die FDP-Mitglieder des Rhein-Sieg Kreises bei ihrem Kreisparteitag ...

Hangstraße in Neschen Spitzenreiter bei Einbrüchen

Neustadt. Der Ex-Bonner, der vor einem Jahr die Enge der Stadt gegen das „idyllische“ Dorfleben getauscht und ein schmuckes ...

Werbung